Theaterspectacel Wilhering zeigt heuer „Der Revisor“ coronakonform

Hits: 1039
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 20.01.2021 10:29 Uhr

WILHERING. Nach der bitteren Absage des theaterSPECTACELs im Corona-Jahr 2020 gibt es endlich wieder erfreuliche Nachrichten von Seiten des Wilheringer Sommertheaters. Die Premiere von „Der Revisor“ findet am 14. Juli statt.

„Wir spielen wieder im Sommer 2021“, freut sich Intendant Joachim Rathke. „Aber nicht in der Scheune, sondern vor der Scheune! Und zwar unter freiem Himmel.“ Da davon auszugehen sei, dass die Beschränkungen im Bereich der Kulturveranstaltungen aufgrund der Covid-19-Pandemie aufrecht bleiben, hat sich Rathke für ein Spiel unter freiem Himmel entschieden, bei dem jedem Besucher der vorgeschriebene Quadratmeter Sicherheitsabstand zugesichert wird.

Für ausreichend Abstand wird gesorgt sein

Auch was die übrige Infrastruktur wie die Toiletten oder den Barbetrieb anbelangt, gibt es ein Konzept und alle Bestimmungen werden eingehalten. „Aber das wär‘s dann mit den Einschränkungen: In lauer Luft, im von Bäumen umrahmten und großzügigen Hof und zur frechen Volksmusik des Komponisten Charlie Schmid kann sich das komödiantische Feuerwerk rund um die Gaunereien eines österreichischen Gemeinderates voll entfalten“, macht Rathke Lust auf Nicolaj Gogols Meisterkomödie aus dem Jahr 1836, die in einer adaptierten Fassung von Regisseur Rathke zu sehen sein wird.

Stück mit Aktualität

Nach dem Zuschauer-Rekord bei „In der Löwengrube“ von Felix Mitterer im ausverkauften Jubiläumssommer 2019 starteten bereits Anfang Jänner des Vorjahres für den Intendanten die Vorbereitungen für die scharfzüngige Komödie. Die Corona-Situation ließ 2020 jedoch den Theatersommer nicht zu. Doch der Inhalt des Stückes ist natürlich weiterhin aktuell, weshalb „Der Revisor“ heuer endlich aufgeführt werden kann.

Aus dem Zarenreich nach Österreich verlegt

Die fulminante Komödie von Gogol geißelte die Raffgier korrupter Eliten im zaristischen Russland. „Was die Raffinesse des Täuschens, den Charme im Entwickeln von Lügengebilden und die sprudelnde Kreativität bei der persönlichen Bereicherung betrifft, da brauchen wir uns in Österreich nicht zu verstecken“, so Rathke mit einem Augenzwinkern. Gute Gründe, dieses Stück in einer frechen Bearbeitung in unsere Heimat zu verlegen.

Absolut wetterfest

Für jeden Spieltag wird es einen Ersatztermin geben. Sollte das Wetter am ausgesuchten Spieltag Regen ankündigen, wird die Aufführung bis spätestens mittags auf den Ersatztermin verschoben. Karten behalten somit auch am Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Vorverkauf ab Ende Februar

Karten und Infos unter:

www.theaterspectacel.at, 0699/10976739 oder kontakt@theaterspectacel.at

Premiere: 14. Juli um 20 Uhr

Kommentar verfassen



Flucht vor Fahrzeugkontrolle endete mit Unfall

HÖRSCHING. Gestern Abend, am 20. Oktober gegen 23 Uhr, führten Polizisten auf der L1227 im Gemeindegebiet von Hörsching Verkehrskontrollen durch. Da sich ein Lenker dieser entziehen wollte, setzte die ...

Containerbrand in Hart

LEONDING. Am 21. Oktober um 00.09 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf, dass ein Baucontainer bei einer Baustelle in Leonding brennen würde. Vier Feuerwehren rückten aus.

Multivision „Cornwall/Wales“ in der Kürnberghalle

LEONDING. Die Multivision „Wales & Cornwall - Das Land so weit, der Himmel so nah“ findet morgen am Donnerstag, 21. Oktober in Leonding statt. Achtung: Der Veranstaltungsort wurde in die Kürnberghalle ...

Herbstferien: Kinderprogramm in Traun

TRAUN. Das Herbstferienprogramm im Kultur.Park.Traun findet nächste Woche von 25. bis 31. Oktober statt. Von Workshops bis zur Theatervorstellung wird den Kindern gute Unterhaltung geboten.

Kematner Gemeinderatssitzung brachte Einsparungen

KEMATEN. Die konstituierte Sitzung des Kematner Gemeindesrates fand am 19. Oktober mit der neuen Mandatsverteilung statt. Diese brachte erste Entlastungen für das Gemeindebudget.

Ausstellung „Farbenspiel“ im Schloss Traun

TRAUN. Am Mittwoch, 27. Oktober, lädt das Kulturforum Traun um 19 Uhr zur Vernissage „Farbenspiel“ von Margarete Stollberger im Raum der Kunst im Schloss Traun ein.

Zwei Unternehmen aus Linz-Land sind klimaaktiv-Partner

HÖRSCHING/PUCKING. Am 18. Oktober wurden im Rahmen des klimaaktiv Jahrestreffens 26 neue Partner aus ganz Österreich vorgestellt, die Klimaschutz in ihren Unternehmen bereits aktiv praktizieren und Qualitätsstandards ...

Frau in der Wirtschaft: Erstes „Get Together“ in Ansfeldner Firma

ANSFELDEN. Das neue Team von „Frau in der Wirtschaft Linz-Land“ hatte am Dienstag, 12. Oktober ihre erste Veranstaltung. Bei der CAD+T Consulting GmbH fand das „Get Together“ der neuen Funktionärinnen ...