FF Weißenberg übergab Spende für den guten Zweck

Hits: 92
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 10.08.2022 09:05 Uhr

NEUHOFEN. Die Freiwillige Feuerwehr Weißenberg liegt genau im „Vier Gemeindeeck“, wo Ansfelden, Pucking, Neuhofen und St. Marien aufeinandertreffen. Der Jahresvollversammlung wohnten daher Vertreter aus allen Gemeinden bei.

Auch die Mannschaft selbst besteht nicht nur aus Neuhofner Mitgliedern, sondern auch aus jenen der umliegenden Gemeinden. Als Ehrengäste konnten unter anderem Christian Partoll, Bürgermeister von Ansfelden, Thomas Altof, Bürgermeister von Pucking und Gertraud Eckerstorfer, Vizebürgermeisterin von Neuhofen bei der Versammlung begrüßt werden. Als besondere Überraschung übergab Kommandant Hermann Schardax je 2.245 Euro an gesammelten Spenden an Pucking und St. Marien. Denn die Einnahmen der Friedenslicht-Aktion werden jährlich an eine der vier Gemeinden übergeben. Bürgermeister Altof freute sich sehr und dankte stellvertretend für diese Unterstützung eines sozialen Projektes in Pucking.

Kommentar verfassen



Um Ruhepausen zu vermeiden: Lastwagenfahrer manipulierte Fahrtenschreiber

ANSFELDEN. Ein ungarischer Lastwagenfahrer hat seinen Fahrtenschreiber manipuliert, um länger ohne Ruhezeiten unterwegs sein zu können. Die Polizei hat den Mann bei einer Schwerpunktkontrolle ...

Frauen in der Industrie: Smurfit Kappa Nettingsdorf will zum „best place to work for women“ werden

ANSFELDEN. Immer noch sind Frauen in der Industriebranche weit in der Unterzahl. Das soll sich bei Smurfit Kappa Nettingsdorf in Zukunft ändern. Denn die Geschäftsführung sieht nun ganz genau auf die ...

Anhänger kippte in Kreisverkehr um

HÖRSCHING. Ein 72-jähriger kroatischer Staatsangehöriger aus Slowenien fuhr am Freitag, 30. September, gegen 1 Uhr mit einem Lkw im Gemeindegebiet von Hörsching geradeaus über den Bordstein in die ...

Keine (Alters-)Grenzen für freiwilliges Engagement beim Roten Kreuz Linz-Land

LINZ-LAND. Egal ob noch im Berufsleben stehend, kurz vor der Pensionierung oder bereits in Rente: es ist nie zu spät, etwas Neues zu beginnen und eine Aufgabe mit Sinn zu finden, die das Leben bereichert. ...

Fingerglied abgetrennt

PASCHING. Ein 37-jähriger nordmazedonischer Staatsbürger aus dem Bezirk Eferding war am Donnerstag, 29. September, gegen 13.15 Uhr in einer Firma in Pasching mit dem Bedienen einer Extrusionslinien-Maschine ...

Startup-Challenge in gemütlichem Rahmen

TRAUN. Zwei Startups präsentierten sich und ihre Geschäftsmodelle vor namhaftem Publikum - ganz nach dem Vorbild der TV-Formate „2 Minuten 2 Millionen“ oder „Die Höhle der Löwen“ - beim Trauner ...

Weitere Verzögerung für Umfahrung B139 Neu in Haid: Warum nun eine SUP angesetzt wurde

ANSFELDEN. Das UVP-Verfahren für die Umfahrung B139 Neu in Ansfelden wurde am 30. Juni abgeschlossen. Während auf den Bericht gewartet wird, wurde nun jedoch eine strategische Umweltprüfung (SUP) angesetzt ...

Jugendliche in Kematen werden zum Mitreden eingeladen

KEMATEN. Am 14. Oktober werden Kematner Jugendliche zur Jugendwerkstatt „EUre Werkstatt - EUre Zukunft“ eingeladen. Dort bekommen sie die Möglichkeit mitzureden, mitzubestimmen und ihren unmittelbaren ...