Mittwoch 29. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ-LAND. Bauern aus dem Bezirk Linz-Land haben sich zusammengeschlossen und eine Genossenschaft mit einem eigenen Onlineshop gegründet. Das Ziel ist klar: Landwirtschaft soll sich endlich wieder lohnen und für die Nachfolger attraktiver werden.

Bauernschaft trotzt Großhandel. (Foto: Michael Mayr (Naturalis))
Bauernschaft trotzt Großhandel. (Foto: Michael Mayr (Naturalis))

Sechs Landwirtschaftsbetriebe aus dem Zentralraum gehen gemeinsam ihren Weg. Miteinander vermarkten sie ihre Feldfrüchte und mit Sorgfalt hergestellten Produkte. Dadurch erhoffen sie sich auch, einen näheren Kontakt zu den Endkunden aufzubauen.

Geschichte hinter der Idee

Die Bauernschaft ist von der Wirtschaftskrise, Energiekrise und Klimakrise besonders betroffen. Das ständige Auf und Ab bei den Preisen und die Abhängigkeit vom Großhandel hat Landwirte aus dem Bezirk Linz-Land zum Umdenken angeregt. „Die Idee war, ein zusätzliches Standbein aufzubauen, damit sich Landwirtschaft wieder lohnt“, sagt Michael Mayr, Mitgründer der Naturalis Produktions- und Handelsgenossenschaft. Denn immer weniger junge Menschen schlagen ihren beruflichen Weg in der Landwirtschaft ein und viele Landwirtschaftsbetriebe kämpfen um ihren weiteren Bestand und ihre Nachfolge.

Eigener Onlineshop

Aus dem Zusammenschluss der Bauern ist mittlerweile ein eigener Onlineshop entstanden. „Zuvor haben wir für den Großhandel produziert. Jetzt findet man unsere Produkte nur noch in vereinzelten Einzelhandelsgeschäften und in unserem eigenen Onlineshop“, erklärt Michael Mayr. Dort zu kaufen sind Hanfblüten, Bio Hanf-Teesorten, Bio Hanföle und diverse Speiseöle. Das Sortiment soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Chia Samen und Kerne sollen ebenfalls bald im Onlineshop erhältlich sein. „Wir haben bei unserem Shop nichts extern ausgelagert. Jede Bestellung ist handverpackt und direkt von uns“, erzählt Landwirt Michael Mayr.

Natur an erster Stelle

Nicht nur wirtschaftlich soll sich die Landwirtschaft wieder lohnen, auch für die Natur möchte Naturalis sorgen. Als Familien, denen die Natur am Herzen liegt, setzen sie Maschinen möglichst bodenschonend ein. Das Ziel ist es, Pflanzen, soweit es geht, als Schutz für andere Pflanzen zu verwenden.

Teil der Genossenschaft

Die Naturalis wurde im Jahr 2021 als eingetragene Produktions- und Handelsgenossenschaft gegründet. Der Biohof Kirchmayr aus Pasching, das Dorngut im Aistental, das Kirchwegergut der Familie Lughammer in Pasching, die Familie Mayr vom Unterreisinger in Aistental, das Heidlgut von Familie Weigl sowie der Baumgartnerhof von Familie Gumpelmeier sind Teil der Genossenschaft. Ihr gemeinsames Credo ist klar: Herausfordernde Zeiten verlangen Initiative. Die Naturalis Produktions- und Handelsgenossenschaft wurde als eingetragene Genossenschaft gegründet, um unabhängig, werteorientiert Landwirtschaft so betreiben zu können, wie es für Landwirte als Menschen und die Natur nachhaltig Sinn und Freude macht. Um ihren Kunden ein faires Preis-Leistungsangebot anbieten zu können, wurde für Logistik, Marketing und Vertrieb ein gemeinsames Konzept erstellt und der Onlineshop gegründet.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden