Buchtipp: Märchenhafte Kraftplätze - Wandern im Waldviertel

Hits: 495
Christina Mayer-Lamberg Christina Mayer-Lamberg, Tips Redaktion, 22.05.2020 11:20 Uhr

LINZ-LAND. Märchenhafte Kraftplätze präsentiert die gebürtige Puckingerin Nina Stögmüller in ihrem gleichnamigen Wanderbuch. Nach dem ersten Band „Wandern im Mühlviertel“ geht es in Stögmüllers zweitem Wanderbuch um das Waldviertel. Co-Autor Robert Versic zeichnet für die Bebilderung und die Wegbeschreibungen verantwortlich.

25 Routen führen in die Bezirke Gmünd, Horn, Krems-Land, Melk, Waidhofen an der Thaya und Zwettl. Wanderbegeisterte erkunden ausgewählte Kraftplätze. Die leichten Wanderungen sind detailliert beschrieben und reich bebildert. Kraftplatzerfahrungen ergänzen die Beschreibungen und liefern interessante Hintergrundinformationen zu mystischen Orten. Dazu passend hat Nina Stögmüller für jede Wanderung ein eigenes Märchen geschrieben.

Was hat es wohl mit dem Uhufelsen auf sich? Welche Fragen sollte man sich bei der Druidenkanzel stellen? Wohin führt das Tor zur Anderswelt? Welches Geheimnis umgibt die Steinpyramide? Wem man bei der Erkundung der Kraftplätze neben einer Nixe, einer Elfe, und einem Einsiedler noch aller begegnet, sei an dieser Stelle nicht verraten. Am besten man macht sich auf den Weg und taucht ein in die mystischen Orte des Waldviertels.

Seit über 20 Jahren schreibt Autorin Nina Stögmüller Märchen und Geschichten. 2012 ist ihr erstes Lese- und Märchenbuch erschienen. Als begeisterter Fotograf und Wanderer strebt Robert Versic danach, das Besondere eines Ortes auch in Bildern einzufangen. Beide Autoren leben in Linz.

Das Buch ist im Verlag Anton Pustet erschienen.

ISBN: 978-3-7025-0972-9

Preis: 24,90 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Radspezialist in Traun

TRAUN. Nach fast 40 Jahren im eigenen Betrieb traten Günther und Roswitha Sturm in den Ruhestand. Ihr Betrieb 2Rad Sturm wurde mit allen Mitarbeitern vom jungen Zweirad-Spezialisten Popaflo aus Niederwaldkirchen ...

Bei Rot über Kreuzung auf der B1: Motorradlenker (16) schwer verletzt

TRAUN. Zu einem fatalen Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der B1 in Traun: Trotz des Rotlichts an der Ampel fuhr  ein 16-jähriger Motorradlenker aus Linz-Land in die Kreuzung ...

Neue Urnenplätze am Ansfeldner Friedhof

ANSFELDEN. Um Verstorbene in einem würdevollen Rahmen auf ihrem letzten Weg zu begleiten, investierte die Stadtgemeinde Ansfelden in neue, gepflegtere Urnenplätze am Friedhof.

Sicherheit für Schulkinder

PASCHING. Um die Verkehrsteilnehmer an den Schulstart und die Kinder im Straßenverkehr zu erinnern, platzierte die SPÖ Pasching Hinweisschilder für Autofahrer in der Nähe von Schulen ...

Musikgenuss in Stiftsatmosphäre: Wilheringer Orgelherbst startet

WILHERING. Beginnend mit Freitag, 25. September, startet im Stift Wilhering der traditionelle „Wilheringer Orgelherbst“. Bei fünf Konzerten wird musikalischer Hochgenuss für freien Eintritt ...

Klassisches Klavierkonzert

ANSFELDEN. Auf Einladung des Brucknerbundes Ansfelden gastiert der Ansfeldner Pianist Andreas Eggertsberger am Freitag, 25. September, in der Pfarrkirche Ansfelden.

Herbstaktion für Biker

OÖ/BEZIRK. Traurige Bilanz im Straßenverkehr: Mit Stand 8. September sind auf Österreichs Straßen im heurigen Jahr bereits 48 Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Impulse für Pasching

PASCHING. Während seiner zehnjährigen Amtszeit initiierte Vizebürgermeister Markus Hofko mehrere Bürgerbeteiligungsaktionen, bei denen Ideen, Themen und Herausforderungen für die ...