Buchtipp: Märchenhafte Kraftplätze - Wandern im Waldviertel

Hits: 415
Christina Mayer-Lamberg Christina Mayer-Lamberg, Tips Redaktion, 22.05.2020 11:20 Uhr

LINZ-LAND. Märchenhafte Kraftplätze präsentiert die gebürtige Puckingerin Nina Stögmüller in ihrem gleichnamigen Wanderbuch. Nach dem ersten Band „Wandern im Mühlviertel“ geht es in Stögmüllers zweitem Wanderbuch um das Waldviertel. Co-Autor Robert Versic zeichnet für die Bebilderung und die Wegbeschreibungen verantwortlich.

25 Routen führen in die Bezirke Gmünd, Horn, Krems-Land, Melk, Waidhofen an der Thaya und Zwettl. Wanderbegeisterte erkunden ausgewählte Kraftplätze. Die leichten Wanderungen sind detailliert beschrieben und reich bebildert. Kraftplatzerfahrungen ergänzen die Beschreibungen und liefern interessante Hintergrundinformationen zu mystischen Orten. Dazu passend hat Nina Stögmüller für jede Wanderung ein eigenes Märchen geschrieben.

Was hat es wohl mit dem Uhufelsen auf sich? Welche Fragen sollte man sich bei der Druidenkanzel stellen? Wohin führt das Tor zur Anderswelt? Welches Geheimnis umgibt die Steinpyramide? Wem man bei der Erkundung der Kraftplätze neben einer Nixe, einer Elfe, und einem Einsiedler noch aller begegnet, sei an dieser Stelle nicht verraten. Am besten man macht sich auf den Weg und taucht ein in die mystischen Orte des Waldviertels.

Seit über 20 Jahren schreibt Autorin Nina Stögmüller Märchen und Geschichten. 2012 ist ihr erstes Lese- und Märchenbuch erschienen. Als begeisterter Fotograf und Wanderer strebt Robert Versic danach, das Besondere eines Ortes auch in Bildern einzufangen. Beide Autoren leben in Linz.

Das Buch ist im Verlag Anton Pustet erschienen.

ISBN: 978-3-7025-0972-9

Preis: 24,90 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trauner Feuerwehr bringt Turmfalke wieder auf richtigen Weg

TRAUN. Ein junger Turmfalke wurde am Sonntagmorgen von einem aufmerksamen Läufer aufgefunden, der Jungvogel saß mitten auf einem Weg nahe der Firma Gabler in St. Martin und wollte ...

Fitnesscenter wieder offen: Eine ganze Branche atmet nach Restart auf

LEONDING. Als eine der letzten Sparten durften Ende Mai schließlich auch die Fitnesscenter wieder aufsperren. Das sorgt auch bei Daniel Rainer und Melanie Gilhofer für Erleichtung. Sie ...

Ein Rosengarten zum Staunen und Genießen

TRAUN. Die Rosenblüte in voller Pracht bewundern können Besucher auch heuer wieder im „Garten der Engel“ der ehemaligen ESC-Teilnehmerin und Bildhauerin Sadére aus Traun.

Bunte „Corona-Clowns“ ausgestellt

TRAUN. Während der Ausgangsbeschränkungen zeichnete die Linzer Künstlerin Renate Prockazka täglich einen „Corona-Clown“, den sie dann als Gruß aus der Ferne an ihre Enkelkinder ...

Prüfungsausschuss - Streiterei in Traun um Kulturpark-Bericht

TRAUN. Die ÖVP wirft Bürgermeister Rudolf Scharinger im Zuge der Berichte des Prüfungsausschusses mangelnde Transparenz vor. Dieser ging am Montag in die Offensive. 

Triathleten sammelten Spenden

TRAUN. Unter dem Motto „Jeder für sich – alle gemeinsam für die Herzkinder“ fand am Samstag der vereinsinterne Triathlon des 1. USC Traun statt.

Neue Sparten-Vorsitzende aus dem Bezirk gewählt

LINZ-LAND. Die Fachvertretung der chemischen Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) hat Wolfgang Lux zum neuen Fachvorsitzenden für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 ...

Hilfreiche Kräutertipps

ST. MARIEN. Am Montag, 8. Juni, setzt die diplomierte Kräuterexpertin Heidi Ruf aus St. Marien ihre Reihe fort und veranstaltet wieder eine Kräuterwanderung für alle Interessierten.