Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LEONDING. Am Mittwochvormittag versammelten sich alle Schüler der Mittelschule (MS) Hart am Parkplatz vor der Sporthalle. Nach einer mitreißenden Tanzeinlage, von einigen Schülerinnen und einem mutigen Schüler der ersten und zweiten Klassen vorgeführt, fiel um Punkt 10 Uhr der Startschuss zum lange ersehnten Sponsorenlauf, der die vergangenen zwei Jahre coronabedingt nicht stattfinden konnte.

Die Schüler waren beim Start kaum zu bremsen. (Foto: MS Hart)
photo_library Die Schüler waren beim Start kaum zu bremsen. (Foto: MS Hart)

Eine Stunde lang wurden fleißig Runden um die Schulanlage gedreht, das Training der letzten Wochen machte sich bezahlt – die Läufer gingen an ihre Grenzen und vollbrachten Spitzenleistungen.

Zuvor hatten sich die Schüler Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde von 600 Metern einen selbst gewählten Betrag spenden. Der gute Zweck und die tolle Stimmung beflügelte die Läufer sichtlich, selbst der Nieselregen konnte dem sportlichen Ehrgeiz der Kinder und einiger ambitionierter Lehrer keinen Abbruch tun.

„Mit Stolz können wir verkünden, dass die Schüler der MS Hart den unglaublichen Betrag von 4.151,50 Euro „erlaufen“ haben. Dieser wird ukrainischen Flüchtlingen in Leonding gespendet“, so Linda Hartmann, Klassenvorständin der Klasse 2a stolz.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden