Gebäudereiniger: Firmen aus Linz-Land spenden für Berufsschule

Laura Voggeneder Online Redaktion, 01.08.2019 18:30 Uhr

LINZ/LINZ-LAND. Rund 40.000 Euro hat das Land Oberösterreich in die Errichtung der Lehrwerkstätte der Berufsschule Linz 9 samt Schulungsraum investiert. Die Firmen Kärcher und BULS chem&more aus Linz-Land haben Geräte für die Ausstattung investiert.

Rund 200 Quadratmeter ist die neue Lehrwerkstätte der Berufsschule Linz 9 groß. Knapp 50 Lehrlinge werden dort ab Herbst wieder zu Reinigungstechnikern ausgebildet. Um die Professionalisierung der Branche ebenso wie die nötige Imagekorrektur voranzutreiben, unterstützen die Firmen auch die schulische Lehrlingsausbildung aktiv. 

Betriebe des Reinigungshandels haben die Schule jetzt mit modernen Reinigungsgeräten ausgestattet. Die Firmen Kärcher aus Haid und BULS chem&more Handels GmbH aus Leonding beteiligten sich am Firmensponsoring.

Rund 40.000 Euro hat das Land Oberösterreich in die Errichtung der Lehrwerkstätte der Berufsschule Linz 9 samt Schulungsraum investiert. „Dazu kommen noch Eigenleistungen, die Schüler mehrerer Berufsgruppen gemeinsam mit den Lehrkräften im Rahmen von Projektarbeiten erbracht haben“, erklärt Direktor Franz Bertalan.

Ausbildungsschwerpunkte

Unterschiedliche Böden sind naturgemäß einer der Ausbildungsschwerpunkte für Reinigungstechniker. Über die Beschaffenheit sowie die korrekte Reinigung und Pflege von gut 200 Materialien und Oberflächen müssen die angehenden Reinigungstechniker Bescheid wissen.

Wichtig sei auch eine gewisse Fitness. „Immerhin arbeiten Reinigungstechniker etwa mit Teleskopstangen und sind bei der Fassadenreinigung körperlich gefordert“, betont der Berufsschuldirektor.

Chancen in der Branche

„Unsere Branche zahlt gut, ist familienfreundlich, bietet gute Aufstiegschancen und ist ein Integrationsmotor“, sagt Ursula Krepp, Innungsmeisterin der oberösterreichischen Denkmal-, Fassaden und Gebäudereiniger. Rund 200 Mitgliedsbetriebe hat ihre Innung.

Bei der Übergabe der Geräte betont Innungsmeisterin Krepp die Vorteile einer Beschäftigung in der Reinigungsbranche: „Wir zahlen ungelernten Mitarbeitern mehr als andere Branchen ihren Fachkräften.“ Zudem hätten Frauen den Vorteil der Flexibilität bei den Arbeitszeiten. Krepp ist auch Geschäftsführerin der Service Team Gebäudemanagement GmbH. Rund ein Drittel ihrer Mitarbeiter seien Frauen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Trauner Seniorenbund auf Radtour

Zum Sommerabschluss veranstaltete der Trauner Seniorenbund eine Radtour unter fachkundiger Leitung von Alois Stütz.

Kammermusik verzaubert

ST. MARIEN. Unter der musikalischen Leitung von Peter Aigner finden von 15. bis 21. September die 7. internationalen Kammermusiktage in St. Marien statt. Das Publikum erwarten drei wunderbare Konzerterlebnisse. ...

Vierter oberösterreichischer Leistungspreis verliehen

LINZ/LEONDING. Bei der Verleihung der 4. OÖ. Leistungspreise wurden in der voestalpine Stahlwelt Preise in den Kategorien „Arbeits- und Unternehmerwelt“, „Bildung und Wissenschaft“ und „Jugend“ ...

Balduin Sulzer Preis für Kompositionen wird erstmals verliehen

WILHERING. Zu Ehren des am 10. April 2019 verstorbenen Musikers Balduin Sulzer wurde auf Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer der „Balduin Sulzer Kompositionspreis“ ausgeschrieben.

Café-Treff für 24-Stunden Pflegekräfte

PASCHING. Der Integrationsausschuss der Gemeinde Pasching lädt 24-Stunden-Pflegekräfte alle zwei Wochen zu einer Austauschrunde ein. Noch im September sind zwei Treffen geplant.

Neuer Chefinspektor für Polizei in Ansfelden

ANSFELDEN. Mit Maximilian Brandstätter hat die Polizeiinspektion Ansfelden einen neuen Kommandanten, der seit 1994 im Bezirk Linz-Land im Polizeidienst im Einsatz ist.

Holzfahrrad aus Traun gewinnt Auszeichnung

TRAUN. Unter mehr als 400 Einreichungen aus 36 Nationen wurde der Trauner Fahrradhersteller „My Esel“ in der Kategorie „Urban & Fitness E-Bikes“ mit seinem E-Tour Diamant Elektro-Fahrrad ...

Kinderhilfe feiert 20. Geburtstag mit Bluatschink

TRAUN. Am Weltkindertag, dem 20. September, veranstalten das Kinderhilfswerk und der Ambassador Club Traun in der Spinnerei Traun anlässlich des 20. Geburtstags des Kinderhilfswerks zwei Benefizkonzerte ...