Urlbrücke in Mauer-Öhling wird saniert

Hits: 200
(v.l.) VP-Bürgermeister Christian Haberhauer, Franz Stiedl (Leiter Straßenbauabteilung 6), VP-Landesrat Ludwig Schleritzko gemeinsam mit VP-Landtagsabgeordneter und Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer (Foto: Elli Stöckl/Stadtgemeinde)
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 15.05.2021 08:04 Uhr

ÖHLING. Die Straßenzüge L 89 und L 6208 in Öhling werden neugestaltet. Die Brücke über die Url im Bereich der L 89 wird einer Generalinstandsetzung unterzogen.

Fahrbahnschäden machen eine Erneuerung der Straße notwendig. Auch die Errichtung eines Hochwasserschutzes durch Anhebung der Straßenzüge im Bereich der Url ist geplant. Die beiden Straßenzüge der L 89 und der L 6208 werden auf einer Gesamtlänge von rund 660 Metern erneuert. Mittels neuem Geh- und Radweg soll die Verkehrssicherheit erhöht werden.

Urlbrücke wird generalsaniert

Aufgrund altersbedingter Fahrbahnschäden und um dem gesteigerten Verkehrsaufkommen zu entsprechen, erfolgt eine Generalinstandsetzung der Urlbrücke. Bei ihr handelt es sich um ein Stahlbetonplatten-Tragwerk aus dem Jahr 1968. Die Gesamtkosten für die Straßenbauarbeiten an der L 89 und L 6208 in Öhling samt Errichtung der neuen Geh- und Radwege betragen rund 300.000 Euro, wovon rund 130.000 Euro vom Land NÖ und rund 170.000 Euro von der Marktgemeinde Oed-Öhling getragen werden. Die Arbeiten werden ab sofort bis Mitte August 2021 ausgeführt. Die Arbeiten an der Brücke erfolgen unter Totalsperre der L 89 mit örtlicher Umleitung in enger Abstimmung mit den angrenzenden Straßenbauarbeiten von Ende Mai bis Anfang August 2021. Die Gesamtkosten von rund 600.000 Euro werden zur Gänze vom Land NÖ getragen.

 

Kommentar verfassen



Handballtraining mit Profi

HAID. Handballprofi Dominik Ascherbauer trainiert die Schülerinnen und Schüler der MS 2 Haid. 

Das Junimärchen von Wilhering: Baby Lukas Conrad hatte es besonders eilig

WILHERING/FRAHAM. An einem frühen Junimorgen in Fraham: Die zweifachen Eltern Verena und Andreas machen sich in freudiger Erwartung ihres dritten Kindes auf den Weg nach Linz ins Krankenhaus. Auf der ...

One Last Glance, Fritz Karl und Alfred Dorfer auf der Gartenbühne Ansfelden

ANSFELDEN. Das Anton Bruckner Centrum lädt am kommenden Wochenende auf die Gartenbühne Ansfelden und wartet an drei Tagen mit einem hochkarätig besetzten Programm auf. Los geht‘s am Freitag, 25. Juni, ...

Hochzeitsboom: „Alles schiebt sich zusammen, auch am Dienstag wird wieder geheiratet“

BEZIRK LINZ-LAND. Heuer und auch 2020 gab es viel weniger Eheschließungen als in den Jahren zuvor. Viele Brautpaare mussten ihren schönsten Tag im Leben immer wieder verschieben. Ab 1. Juli kann aber ...

Wieder illegales Straßenrennen: Zwei Linzer in Traun gestoppt

TRAUN/LINZ. Mit 170 km/h, alkoholisiert und unter Drogeneinfluss lieferten sich zwei junge Linzer ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Traun. Eine Zivilstreife konnte die beiden stoppen.

Mehrere Anzeigen bei Schwerpunktkontrolle

TRAUN. In der Nacht zum Montag, 21. Juni, führte eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung OÖ Schwerpunktkontrollen mit Hinblick auf „Drogen im Straßenverkehr“ durch.

Imbissstand in Ansfelden brannte

ANSFELDEN. Zu einem Brand eines Imbissstandes wurden am Samstagabend die Feuerwehren Ansfelden, Nettingsdorf, Freindorf und die Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf-Papierfabrik alarmiert. 

Zweijährige allein auf Kematner Landstraße unterwegs

KEMATEN. Mit Schwimmflügerl an den Armen ist eine Zweijährige am Samstagabend von ihrem Elternhaus in Kematen an der Krems ausgebüchst. Die Kleine wurde von einer Passantin aufgegriffen. ...