„Wo drückt der Schuh-Tour“ der FPÖ Linz-Land erfolgreich verlaufen

Hits: 78
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 07.09.2021 16:49 Uhr

LINZ-LAND. Unter dem Motto „Wo drückt der Schuh“ waren die Freiheitlichen Linz-Land seit Februar unterwegs, um Ideen und Sorgen der Bürger zu erfragen. In Ansfelden, Kematen und Pucking besuchten die Ortsobmänner tausende Bewohner persönlich. Mittels Fragebogen wurden einerseits aktuelle Themen und Stimmungslagen abgefragt, andererseits Platz für eigene Anliegen geboten. In Pasching, Traun und anderen Gemeinden wurden ebenso Fragebögen verteilt und versandt.

„Die zahlreichen Rückmeldungen der Bevölkerung bestätigen den Weg, den wir Freiheitliche eingeschlagen haben. Unsere gesetzten bzw. geforderten Maßnahmen für Sicherheit, Öffi-Ausbau für Pendler, Deutschpflicht, Ausbau der ärztlichen Nahversorgung, Hochwasserschutz und Transparenz in den Gemeindestuben sind den Menschen sehr wichtig!“, berichtet FPÖ-Bezirksobmann Herwig Mahr.

„Fast 1.600 Haushalte habe ich seit März mit meinem Team besucht und es war sensationell wieviel man im persönlichen Gespräch erfährt. Alleine auf diesem Wege konnten wir mehr als 100 Ideen und Anliegen für Pucking erarbeiten. Direkte Politik und das persönliche Kümmern ist für mich das A und O der Kommunalpolitik“, resümiert Thomas Altof aus Pucking.

„Der Zuspruch seitens der Bevölkerung war sehr groß. Die Kematner zeigten sich dankbar, dass wir persönlich vorbei gekommen sind. Viele Politiker erfinden die Bürgernähe immer nur in den Wochen vor einer Wahl. Wir haben deshalb unsere Tour bereits vor Monaten begonnen“, freut sich auch Christian Deutinger aus Kematen über die hohe Rücklaufquote seiner Fragebögen.

Die aufgenommen Wünsche und Anregungen wurden in allen Orten bereits durch die FPÖ Gruppen bearbeitet und sind Teil der jeweiligen Wahlprogramme geworden oder gleich direkt einer Erledigung zugeführt worden. Manchmal liegt die Umsetzung aber im Wirkkreis des Bürgermeisters und kann daher nur angeregt werden.

„Wir sind seit Jahren unter den Leuten und deshalb teilen uns die Bewohner auch ihre Anliegen und Ideen mit. Mit unserer Initiative 'Wo drückt der Schuh' haben wir erneut gezeigt, dass es uns um die Menschen in unserer Heimat geht“, fasst Christian Partoll aus Ansfelden zusammen.

Bezirksobmann Herwig Mahr freut sich über die vielen fleißigen Ortsgruppen und bedankt sich bei allen, die für den Bezirk unzählige Kilometer großteils ehrenamtlich laufen. „Als FPÖ Linz-Land stehen wir für Heimat erhalten – Zukunft gestalten. Dass wir den nötigen Einsatz mitbringen, zeigen wir mit solchen Aktionen eindrucksvoll.“

Kommentar verfassen



Tiersegnung zu Leonhardi

LEONDING. Die Caritas lädt am Leonharditag, am Samstag, 6. November, um 14 Uhr zur Tiersegnung in das Integrative Reitzentrum St. Isidor in Leonding ein. Einlass mit 3 G-Kontrolle ist ab 13.30 Uhr. Die ...

Freiheitliche in Kematen verjüngen sich

KEMATEN. Der neue Gemeinderat wurde am 19. Oktober angelobt. Die FPÖ ist nun mit einem Gemeindevorstand, fünf Gemeinderäten und einem Ausschussobmann in den Gemeindegremien in Kematen vertreten.

„DA Professionals“ erhielten Zertifikat: Neun Absolventen aus dem Bezirk

LINZ-LAND. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich startete vor drei Jahren mit dem Angebot der Dualen Akademie. Nun erhielten erstmals 39 Absolventen ihre Abschlusszertifikate. Auch in Betrieben aus dem ...

Schwerer Crash: Totalsperre der A1 Richtung Wien (Update 16.45 Uhr: Neuerlicher schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen)

ANSFELDEN. Auf der A1 Westautobahn kurz vor dem Knoten Haid in Fahrtrichtung Wien kam es heute Mittag gegen 12.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Update: Nur kurz nach dem Räumen der Unfallstelle, ...

Flamingos und „Viva México!“ im ABC Ansfelden

ANSFELDEN. Nächstes Wochenende finden gleich drei Veranstaltungen im Anton Bruckner Centrum in Ansfelden statt. Von Rock'n'Roll-Legenden bis zu mexikanischer Stimmgewalt und spannendem Reisevortrag ist ...

Sicherheit für den Straßenverkehr: Schüler erlangten Radfahrausweis

PASCHING. Ihr Wissen und Können rund um den Straßenverkehr und insbesondere das Fahrrad durften am 18. Oktober die Viertklässler der Volksschule Langholzfeld zeigen. 46 Jungradler traten die lang herbeigesehnte ...

Zwei Leondinger zu Sport-Konsulenten ernannt

OÖ/LEONDING. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner im Steinernen Saal im ...

Gesunde Küche für alle Kinder: Online-Tool vereinfacht Abwicklung

PASCHING. Rund 450 Mahlzeiten für Schule, KIGA und Co. verlassen täglich die Küche der Netzwerk Pasching Seniorenwohnheim GmbH. Ein neues Online-Tool der Küchensoftware unterstützt im Hintergrund ...