GlobeAir errichtet Wartungshangar am Linz Airport

Hits: 140
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 18.08.2022 10:19 Uhr

HÖRSCHING/LINZ. Um der Flottenverfügbarkeit aufgrund der stetig steigenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, hat sich GlobeAir mit dem Mehrheitseigentümer Friedrich Huemer und dem Vorstandsvorsitzenden sowie Miteigentümer Bernhard Fragner entschlossen, einen Hangar für den betriebseigenen Wartungsbetrieb am Linz Airport zu errichten. Die Verträge mit der Flughafen Linz GesmbH wurden im Juni unterzeichnet, sodass im Frühjahr 2023 mit dem Bau der Anlage begonnen werden kann.

„Mit GlobeAir verbindet uns eine jahrelange, enge Zusammenarbeit. Für uns als Linz Airport ist es eine Auszeichnung, dass sich GlobeAir dafür entschieden hat, dieses Projekt an unserem Standort zu realisieren“, so der Geschäftsführer des Linz Airport, Norbert Draskovits.

Das Bedarfsflugunternehmen GlobeAir gilt seit Jahren als renommierte und preisgekrönte ad-hoc Charter-Fluggesellschaft und Marktführer in dem Segment der ´Light Jets´ in Europa. Aufgrund der anhaltenden Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen in der kommerziellen Luftfahrt erfährt das Geschäft mit privaten Charterflügen eine erhöhte Nachfrage und gilt als Garant für Pünktlichkeit, Flexibilität und stressfreies Reisen. Mit GlobeAir können nahtlos und ohne Einschränkungen 984 Flughäfen in Europa erreicht werden. Unzählige gestrichene Flüge auf den Umsteigeflughäfen, Chaos bei der Gepäckabfertigung, lange Warteschlangen vor dem Check-In sind Gründe, warum sich immer mehr Personen und vor allem Geschäftsreisende für das Reisen im Privatjet entscheiden.

„Das Segment der Bedarfsflugunternehmen gewinnt zunehmend immer mehr an Bedeutung. Mit der Ansiedelung der GlobeAir werden sowohl die Infrastruktur als auch das Angebot an Serviceleistungen am Linz Airport deutlich gesteigert und erneut ein Schritt in Richtung Erweiterung des Portfolios am Flughafen gesetzt“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz, sieht eine erfreuliche Entwicklung, dass am Flughafen Linz neben der stetigen Optimierung der Bereiche Passagiere, Fracht und Wartungsbetriebe mit den neuen Hangarprojekt die Infrastruktur am Flughafen nachhaltig ausgebaut werde und gleichzeitig Arbeitsplätze geschaffen werden.

Auf der von der Flughafen Linz GesmbH verpachteten Grundstücksfläche von 3.250 Quadratmeter, die sich in der Nähe des ehemaligen Charterparkplatzes 2 befindet, wird ein Wartungshangar mit Nebengebäude samt Werkstätten, Teilelager und Verwaltungsräumlichkeiten errichtet. Neben der Herstellung des Rollweges und des Vorfelds werden vom Flughafen Linz diverse Zuleitungen für Fernwärme, Wasser, Abwasser, Strom sowie Datenleitungen beigestellt.

„Vom eigenen Wartungshangar erwarte ich mir eine Optimierung unserer Instandhaltungsprozesse und verkürzte Standzeiten der Flotte im Zuge der laufenden Wartungen. Das Ziel dieser erheblichen Investition ist auch eine Reduktion der Kostensituation, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben”, so CEO Bernhard Fragner.

Kommentar verfassen



Ehrungstag der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch

ST. MARIENKIRCHEN. Zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch wurden für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet.

250x DANKE an die Feuerwehr & Rettung in Traun

Traun. Im September wurde die Ortsstelle der Feuerwehr und Rettung in Traun mit 250 selbstgebastelten Dankeschön-Taschen überrascht. Die Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas in Traun wollte ...

Umschwung im Jugendzentrum Neuhofen: Alina Klabacher übernimmt Leitung

NEUHOFEN. Nachdem die langjährige Jugendbetreuerin Katrin Huemer neue berufliche Wege beschreiten wird, kommt es zu einem Wechsel der Leitung im ÖGJ Jugendzentrum Neuhofen. Die Haidershofnerin Alina ...

Kein Absenken von Temperaturen in Bildungseinrichtungen: Leonding, Linz und Steyr wollen Herausforderungen gemeinsam meistern

LEONDING/LINZ/STEYR. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek (Leonding), Bürgermeister Klaus Luger (Linz) und Bürgermeister Markus Vogl (Steyr) trafen sich zu einem Koordinierungsgespräch in Linz. Dabei ...

Elias hat einen Stammzellenspender gefunden

NEUHOFEN/OÖ. In den letzten Wochen wurde fieberhaft nach einem passenden Stammzellenspender für den neun Monate alten Elias gesucht (Tips berichtete). Die Suche war nun erfolgreich.

Bügeleisen entzündete Teppich: Zimmerbrand in Leondinger Wohnhaus

LEONDING. Gestern, am 22. September, kam es gegen 17.10 Uhr zu einem Zimmerbrand in Leonding im Stadtteil Doppl. Als das Feuer ausbrach, befanden sich eine Mutter und ihre drei Kinder noch in dem Wohnhaus. ...

18-Jähriger in Leonding von Pkw erfasst

LEONDING. Heute morgen, gegen 6.40 Uhr, fuhr eine 53-jährige deutsche Staatsbürgerin aus dem Bezirk Eferding mit ihrem Pkw auf der Lehnergutstraße in Leonding Richtung Michaelsbergstraße.

Erster Starbucks in Oberösterreich hat in der PlusCity eröffnet

PASCHING. Es ist soweit: In Oberösterreich eröffnete heute das erste Starbucks Coffee House. Standort des 20. österreichischen Starbucks ist in der PlusCity am Palmenplatz im Erdgeschoss.