Innerhalb von 45 Minuten vier Verkehrsunfälle in Linz verursacht

Hits: 4266
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 18.11.2019 15:45 Uhr

LINZ. Innerhalb von nur 45 Minuten hat in Linz eine Autolenkerin vier Verkehrsunfälle verursacht. Die 49-jährige Linzerin verweigerte laut Polizei einen Alkotest.

Die Linzerin fuhr am 18. November gegen 7.45 Uhr mit ihrem Pkw von der A7 kommend auf die Prinz Eugen Straße ab und stieß auf dieser beim Abbiegen mit dem Gegenverkehr zusammen. Die Frau fuhr dennoch weiter, auf der St. Peter Straße aus Richtung Chemie-Kreisverkehr kommend Richtung stadteinwärts.

Bei der Kreuzung mit der Fröbelstraße fuhr sie auf ein Auto auf, dass bei Rotlicht an der Ampel wartete. Auch nach diesem Unfall beging die 49-jährige Fahrerflucht, sie verlor jedoch die vordere Kennzeichentafel. Der Lenker des beschädigten PKW konnte die 49-Jährige kurz verfolgen und mit ihr sprechen. Da er deutlichen Geruch nach Alkohol wahrnahm, rief er die Polizei. Währenddessen flüchtete die Amoklenkerin aber erneut.

Doppelter Crash bei der Nibelungenbrücke

Die nächsten Verkehrsunfälle verursachte sie etwa 20 Minuten später von der Unteren Donaulände kommend bei der Auffahrt zur Nibelungenbrücke. Dort stieß sie mit einem Kleintransporter zusammen. Sie wendete ihren Pkw und wollte von der Brücke wieder auf die Untere Donaulände abfahren. Dabei stieß die Frau abermals mit einem Pkw zusammen. Hier konnte der Frau schließlich von einem Augenzeugen der Autoschlüssel abgenommen werden.

Bei allen vier Verkehrsunfällen wurde zum Glück niemand verletzt. Die Durchführung eines Alkotests verweigerte die 49-Jährige laut Polizei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Pascal
    Pascal18.11.2019 23:36 Uhr

    So welche dürften gar nicht den Schein bekommen - Hallo liebe tips Leser ich war erstaunt wo ich das video gesehen habe so welche leute dürfen nie ein Schein bekommen so ist meine Einstellung Das ist lebensgefährlich für mensch und Tier. Deswegen Hut ab an die 2 Herren die den Schlüssel abgenommen haben um evt. Unfallopfer zu vermeiden

Kommentar verfassen



Ein El Dorado in der Wunderkammer Oberösterreich: Neue Ausstellung im OÖ Kulturquartier

LINZ. Alles glänzt Gold, in der Wunderkammer Oberösterreich im OÖ. Kulturquartier. Die neue Ausstellung „El Dorado (ob der Enns)“ wirft einen schrägen Blick auf Oberösterreich ...

Kein Führerschein, Drogen, Waffenverbot und mehr: Verfolgungsjagd in Linz endete mit Festnahme

LINZ. Gleich eine ganze Reihe von Delikten werden einem 39-Jährigen vorgeworfen: Wie die Polizei berichtet lieferte sich der Mann erst eine Verfolgungsjagd mit dem Auto und zu Fuß mit der Polizei. ...

505 Neubau-Wohnungen in Linz übergeben

LINZ. Schlüssel für 505 Neubau-Wohnungen übergab die GWG in Linz heuer an Mieter. Das umfasst mehr als die Hälfte aller geförderten Wohnungen in Linz, berichten Bürgermeister ...

„Land OÖ geht mit uns um wie einem abgeräumten Christbaum“

LINZ. Am späten Donnerstagabend verabschiedete der Linzer Gemeinderat nach einer ganztägigen Sitzung das jeweils rund 700 Millionen Euro umfassende Doppelbudget für die Jahre 2020 und ...

Aufstieg als Gruppensieger

LINZ/PASCHING. Zum Sieg in der UEFA Europa League Gruppe D schoss sich der LASK. Österreichs Vizemeister fertigte Mitaufsteiger Sporting Lissabon vor heimischem Publikum mit 3:0 ab und zog in ...

Tips-Glücksstern bekommt Unterstützung von Landeshauptmann Thomas Stelzer

LINZ. Viele Oberösterreicher unterstützen mit der Spendenaktion Tips-Glücksstern Bedürftige und in Not geratene Oberösterreicher. Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer hilft und ...

Friedenslicht für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

Brüssel/Linz. Friedenslicht-Kind Victoria Kampenhuber reiste zusammen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer nach Brüssel, um Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen das Friedenslicht zu ...

Kartellamt: voestalpine muss 65 Millionen Euro Strafe zahlen

LINZ. Aufgrund von Absprachen hat das deutsche Bundeskartellamt mehrere Unternehmen mit Millionenstrafen belegt – darunter auch die voestalpine.