Nach Banküberfall in Linz-Dornach: 5.000 Euro Belohnung ausgeschrieben

Hits: 348
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 10.12.2019 09:37 Uhr

LINZ. Nach dem bewaffneten Banküberfall in Linz-Dornach am 5. Dezember hat die geschädigte Raiffeisenbank 5.000 Euro ausgelobt, für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen.  

Der Unbekannte betrat am 5. Dezember 2019 gegen 9.15 Uhr die Bankfiliale. Der Täter bedrohte einen Bankangestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Der Angestellte musste den Tresor öffnen und sich auf den Boden legen. Kurze Zeit danach verließ der Täter die Filiale und flüchtete Richtung Universität. In unmittelbarer Nähe des Tatortes wurde das Alarmpaket gefunden und sichergestellt. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief bislang negativ.

Hinweise erbeten

Gesucht wird nach einem Mann, etwa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, bekleidet mit einer roten Haube (beim Verlassen der Filiale nahm der Mann die rote Haube runter und trug darunter eine schwarze Haube), dunkelblauer Jeans, dunklen Jacke und grünen Handschuhen. Das Gesicht war mit einem dunklen Tuch verhüllt.

Die Bank hat eine Auslobung von 5.000 Euro für Hinweise, die zur Ausforschung bzw. der Festnahme des Täters führen, zur Verfügung gestellt. Hinweise aus der Bevölkerung bitte an das Landeskriminalamt OÖ unter Tel. 059133/40-3333 oder an jede andere Polizeidienststelle.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Aktuelle Covid-19-Situation: Zahl der aktuell Infizierten sinkt, weiterer Todesfall zu verzeichnen (Stand 3. August, 17 Uhr)

OÖ. Laut Zahlen des Landes OÖ ist die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich mit Stand 3. August, 17 Uhr, gesunken, auf 273, nach 405 in den Morgenstunden. Der St. Wolfgang-Cluster liegt ...

Unwetter mit Starkregen – Tipps bei Aquaplaning
 VIDEO

Unwetter mit Starkregen – Tipps bei Aquaplaning

OÖ/NÖ. Das aktuelle Wetter mit teils Starkregen fordert die Autofahrer. Damit Aquaplaning nicht zur tückischen Unfallursache wird, gibt der ÖAMTC Tipps, wie man als Autolenker richtig reagiert.

Achleitner: „PV-Nutzung auf Oberösterreichs Dächern soll schlicht zum Standard werden“

OÖ. Mit einer eigenen „OÖ. Photovoltaik-Strategie“ will das Land OÖ die Energiewende weiter forcieren. Anfang 2021 soll diese vorliegen. „Die PV-Nutzung auf Oberösterreichs Dächern soll schlicht ...

„Spielwiese der Wissenschaft“: JKU Science Holidays gehen los

LINZ. Wie operiert man am Gehirn? Wie sieht mein Körper innen aus? Und was hat Origami mit Mathematik zu tun? Mit heutigem 3. August verwandelt sich der Campus der Johannes Kepler Universität Linz für ...

Erfolgsmodell: Überbetriebliche Ausbildungen für Mädchen und junge Frauen

LINZ. Mädchen und jungen Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt derzeit keine Lehrstelle finden, bietet „VFQ Gesellschaft für Frauen und Qualifikation“ den Einstieg in drei zukunftsorientierte Lehrberufe ...

Geschwindigkeit: In Linz hat es im ersten Halbjahr 31.000 Mal geblitzt

LINZ. Ein deutliches Bild zeugt die aktuelle Auswertung der Geschwindigkeitsüberwachung in Linz: Über 31.000 Mal hat es im ersten Halbjahr 2020 geblitzt. Die relativ vielen Übertretungen trotz weniger ...

Landestheater Linz startet Vorverkauf für neue Saison

LINZ. Am Montag, 3. August, geht das Landestheater Linz in den allgemeinen Vorverkauf für die kommende Spielzeit 2020/21. Vorerst sind Karten für die Vorstellungen im September und Oktober zu haben.

Drohung mit Pistole und Messer: Täter nach Schlägerei festgenommen

LINZ. Bei einer Schlägerei in einem Lokal in der Linzer Wiener Straße wurden in der Nacht auf Sonntag mindestens drei Personen verletzt.