Montag 22. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Nach Trafikraub in Linz - Täter ist gefasst

Karin Seyringer, 27.05.2020 12:22

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Der am 26. Mai 2020 in den Morgenstunden verübte, bewaffnete Trafik-Überfall im Linzer Stadtteil Neue Heimat - Tips hat berichtet - ist geklärt. Die Polizei konnte nach zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung einen 42-jährigen Mann aus dem Bezirk Linz-Land festnehmen. Auch die Cobra war dabei im Einsatz.

Um kurz nach Mitternacht konnte der Verdächtige verhaftet werden - Symbolfoto. (Foto: Volker Weihbold)
Um kurz nach Mitternacht konnte der Verdächtige verhaftet werden - Symbolfoto. (Foto: Volker Weihbold)

Der Verdacht gegen den Mann erhärtete sich im Laufe der Ermittlungen immer mehr, bis seitens der Staatsanwaltschaft Linz eine Festnahmeanordnung erlassen wurde.

Beute für Drogen verwendet

Am 27. Mai kurz nach Mitternacht konnte der Gesuchte mit Unterstützung des Einsatzkommando Cobra in der Linzer Wohnung eines Freundes festgenommen werden. Die Raubutensilien, wie der LASK-Schal den er trug, wurden beim Beschuldigten aufgefunden. Bei der verwendeten Tatwaffe handelte es sich um eine täuschend echt aussehende Softgun. Die gesamte Beute hatte der 42-Jährige laut Polizei schon für Drogen und weitere Einkäufe aufgebraucht.

Geständig

Bei seiner ersten Einvernahme zeigte sich der 42-Jährige voll geständig, Motiv: seine prekäre finanzielle Situation. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden