Polizei stoppte mehrere Raser

Hits: 71
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 01.03.2021 19:50 Uhr

LINZ. Die Verkehrsinspektion der Polizei Linz führte in der vergangenen Woche verstärkt Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet durch. Dabei wurden mehrere Raser, darunter auch Probeführerscheinbesitzer, gestoppt.

Vergangene Woche stellte die Verkehrsinspektion der Polizei Linz mehrere Übertretungen im Straßenverkehr fest. So wurden in einer 70er-Zone Spitzenwerte von 156 Stundenkilometer und 141 Stundenkilometer gemessen. In einem 50er Bereich konnten die Beamten 99, 98, 96, 93 und 84 Stundenkilometer festmachen, wobei einer der Fahrzeuglenker einen Probeführerschein besitzt, der bereits dreimal verlängert wurde. Auch weitere Probeführerscheinbesitzer verhielten sich nicht vorbildlich. Einer von ihnen fuhr 68 Kilometer pro Stunde in einer 30er-Zone, zwei weitere lieferten sich in der Salzburger Straße (70er-Zone) ein Rennen mit mehr als 130 Kilometer pro Stunde. Ein anderer Probeführerscheinbesitzer, der erst seit zwei Monaten die Lenkberechtigung hat, wurde mit 128 Stundenkilometer in einer 70er-Zone gemessen. Ein L17-Fahrer wurde bei der Übungsfahrt mit 76 Stundenkilometer anstatt der erlaubten 50 gemessen.

In Summe folgten Führerscheinabnahmen und zahlreiche Anzeigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Diskussion um Zukunft von denkmalgeschützter Arbeitersiedlung am Hafen

LINZ. „Nur 11 der 18 Gebäude der denkmalgeschützten und historisch-städtebaulichen Vision einer Gartenstadt in der Sintstraße am Hafen sollen stehenbleiben“, zeigt Gemeinderat Lorenz Potocnik enttäuscht ...

„Impfturbo“ durch zusätzliche Biontech/Pfizer-Lieferung

WIEN/OÖ. Impfstoff-Hersteller Biontech/Pfizer liefert früher als vereinbart 50 Millionen Impfdosen gegen Corona, Österreich werde davon eine Million Dosen bekommen. „Das ist für uns ein Impfturbo“, ...

AEC Home Delivery: Von Jonglage bis Bioethik

LINZ. Beim Ars Electronica Home Delivery stehen diese Woche Jonglage, Forschungsergebnisse rund um die Kommunikation zwischen Darm und Gehirn, aber auch kooperative Ästhetik und ein Einblick in die Arbeit ...

Gelebte Biodiversität in Ebelsberg

LINZ. Um die Biodiversität, also die Vielfalt des Lebens, und das Klima zu schützen – und die Bauern als Teil der Lösung zu verankern – haben der Österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern ...

„Miss Froschberg“ verlängert um ein Jahr

Liu Jia unterschrieb für ein weiteres Jahr bei ihrem Heimatverein Linz AG Froschberg. Eigentlich wollte die Ex-Europameisterin nach Olympia den Tischtennis-Schläger an den Nagel hängen, aber bei der ...

Anstellungsmodell für betreuende Angehörige

OÖ. In Oberösterreich werden acht von zehn pflegebedürftigen Menschen von Angehörigen zuhause betreut. Manche geben sogar ihren Beruf auf, um sich der Pflege ihrer Angehörigen widmen zu können. Mit ...

Raml setzt sich weiter für Primärversorgungszentrum für Kinder und Jugendliche ein

LINZ. Wie berichtet setzen sich ÖVP und FPÖ für ein Primärversorgungszentrum (PVZ) für Kinder und Jugendliche in Linz ein. Nachdem Gesundheitsstadtrat Michael Raml erfuhr, dass das Primärversorgungsgesetz ...

Beim Straßenbau auf Radfahrer Rücksicht nehmen

OÖ. Bei neuen Straßenprojekten sollte es gleichzeitig einen Radverkehrs-Check geben, dafür plädieren OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel und die Linzer Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal (ÖVP). Dörfel ...