Tribüne Linz: Mit „Woyzeck“ in die neue Saison

Hits: 1075
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 09.09.2015 08:19 Uhr

LINZ. Auch in der nunmehr dritten Spielzeit wartet die Tribüne Linz - Theater am Südbahnhofmarkt, wieder mit sechs Eigenpremieren auf. Tips verlost Freikarten!

Das freie Ensemble rund um Regisseurin Cornelia Metschitzer, Schauspieler Rudi Müllehner und Bühnenbildner Bernhard Mayer auch hat sich auf gehaltvolle, gesellschaftsrelevante Stoffe, auf zeitgemäß inszenierte Klassiker der Weltliteratur und auf Präventionstheater für Jugendliche spezialisiert.

Die neue Saison startet am Mittwoch, 16. September, 19.30 Uhr mit der Premiere von Georg Büchners „Woyzeck“, einem literarischen Meisterwerk zwischen Sozialdrama und Menschheitsparabel. Dramaturgisch als Rekonstruktion eines Kriminalfalles angelegt, werden die einzelnen Szenen und Skizzen gereiht und mit Textscharnieren, Liedern und stummen Zwischenspielen verbunden.

In der Schulschiene der Tribüne Linz folgt am Donnerstag, 24. September, 10 Uhr die Premiere von „Schlafmohn“, einem Anti-Drogen-Stück von Jana Voosen, das nicht nur die gefährliche Macht von Drogen aufzeigt, sondern auch die dazu gehörenden gesellschaftlichen Hintergründe. Die erste Abendvorstellung von Schlafmohn findet am 3. November, 19.30 Uhr statt.

Spieltermine, Karten, Buchung für Schulvorführungen und weitere Infos gibt„s auf www.tribuene-linz.at

Tips verlost je 3x2 Freikarten für die Premiere von Woyzek und 3x2 Karten für die erste Abendvorstellung von Schlafmohn!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Anleitung: Schutzmaske zum einfach selbstmachen

LINZ/OÖ. Ab Montag, 6. April gilt in allen Supermärkten eine Schutzmaskenpflicht. Tips hat die Anleitung wie man - auch ohne Nähmaschine - schnell zur eingenen Stoffmaske kommt.

Linzer Pub-Besitzer lädt jeden Montagabend zum Quiz ins Internet

LINZ. Wegen der Corona-Krise sind die Pforten vom Chelsea Pub in der Domgasse derzeit geschlossen. Zu seinem beliebten englischsprachigen Pub Quiz lädt Betreiber Kieran Bates dennoch weiter ...

50-Kilo-Fliegerbombe gefunden und entschärft

LINZ. In Linz wurde am Donnerstag nahe der Mühlkreisautobahn (A7) im Bereich Prinz-Eugen-Straße am Frachtenbahnhof eine 50-Kilo-Fliegerbombe gefunden.

Unterstützung für pflegende Angehörige in der Krisenzeit

LINZ. „Durch die Corona-Krise spitzt sich die Lage in den Familien zu. Entlastungsangebote fallen weg und die Angst, dass die zu pflegende Person angesteckt wird, bringt Betroffene an ihre Belastungsgrenze“, ...

Kulturplattform OÖ: „Bis Juli wäre die Hälfte der Kulturvereine insolvent“

OÖ. Die Corona-Krise bringt nicht nur viele Unternehmen, sondern auch die Kunst- und Kulturszene an ihre Existenz. Anhand einer aktuellen Datenerhebung kann die Kulturplattform OÖ (Kupf) erstmals ...

Zwei Linzer Seniorenzentren von Covid-19 betroffen

LINZ. In bisher zwei Seniorenzentren in Linz, dem Seniorenzentrum Keferfeld-Oed und dem Seniorenzentrum Franz Hillinger, sind Fälle von Covid-19 aufgetaucht. „Die Gesundheit ...

11 Millionen Euro für Linzer in Not und die betroffene Wirtschaft

LINZ. Die Linzer Stadtregierung beschloss am Donnerstag ein Maßnahmenpaket für Menschen in Not und die Wirtschaft im Umfang von bis zu 11 Millionen Euro bis Jahresende.

TelefonSeelsorge bietet tägliche Gesprächsmöglichkeit im Chat

OÖ. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie fühlen sich viele Menschen isoliert und einsam, sie sind verunsichert und haben Angst. Reden ist ein heilsames Gegenmittel. ...