„Nach.Schau“ im Power Tower - Junge heimische Kunstszene im Fokus

Hits: 546
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 12.06.2017 15:43 Uhr

LINZ. Seit 2010 vergibt die Energie AG Förderungspreise an junge Künstler mit Bezug zu Oberösterreich. Nun präsentiert die Ausstellung „Nach.Schau“ im Power Tower der Energie AG neue Arbeiten der bisherigen Preisträger.

„Wir wollen mit dieser Ausstellung Bilanz ziehen und zeigen, wie sich die Künstler in den letzten Jahren in ihren Arbeiten weiterentwickelt haben“, so Genoveva Rückert (OK Kuratorin) und Franz Prieler (Kunstkurator der Energie AG OÖ).

Verschiedene Preise vergeben

Förderung von Kunst war der Energie AG schon immer ein Anliegen – so werden gemeinsam mit der Kunstuni und Crossing Europe ein Förderpreis, mit den OK friends ein „Traumstipendium“ und mit dem Land OÖ die Klemens Brosch-Preise vergeben.

Die nun ausgestellten Werke zeigen die breite Palette und Vielfalt der zeitgenössischen Kunst: von Fotoarbeiten bis zu Installationen, von zeitkritischer Auseinandersetzung bis zur digitalen Kunst. Acht Stipendiaten und Förderpreisträger sind mit ihren Arbeiten vertreten: Katharina Anna Loidl, Elisabeth Falkinger, Sam Bunn, Felix-Benedikt Sturm, Katharina Gruzei, Nathan Guo, Mihaela Kavdanska und Lukas Marxt.

Hinweis

Zu sehen ist die vielfältige Schau im Energie AG Power Tower bis 6. August, Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. Führungen gibt's am 22. Juni, 6. Juli und 20. Juli jeweils um 18 Uhr sowie gegen Voranmeldung unter 0732/784178-52555.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Miss Froschberg“ verlängert um ein Jahr

Liu Jia unterschrieb für ein weiteres Jahr bei ihrem Heimatverein Linz AG Froschberg. Eigentlich wollte die Ex-Europameisterin nach Olympia den Tischtennis-Schläger an den Nagel hängen, aber bei der ...

Anstellungsmodell für betreuende Angehörige

OÖ. In Oberösterreich werden acht von zehn pflegebedürftigen Menschen von Angehörigen zuhause betreut. Manche geben sogar ihren Beruf auf, um sich der Pflege ihrer Angehörigen widmen zu können. Mit ...

Raml setzt sich weiter für Primärversorgungszentrum für Kinder und Jugendliche ein

LINZ. Wie berichtet setzen sich ÖVP und FPÖ für ein Primärversorgungszentrum (PVZ) für Kinder und Jugendliche in Linz ein. Nachdem Gesundheitsstadtrat Michael Raml erfuhr, dass das Primärversorgungsgesetz ...

Beim Straßenbau auf Radfahrer Rücksicht nehmen

OÖ. Bei neuen Straßenprojekten sollte es gleichzeitig einen Radverkehrs-Check geben, dafür plädieren OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel und die Linzer Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal (ÖVP). Dörfel ...

Niedermoser kritisiert Impfbrief der Sozialversicherung an Risikopatienten

OÖ/LINZ. Die Sozialversicherungsträger verschicken aktuell Informationsschreiben an 165.000 Risikopatienten in Österreich, um sie zu informieren, dass sie auf einen vorgezogenen Corona-Impftermin Anspruch ...

„Radverkehrs-Check“ bei allen Bau- und Straßenprojekten geplant

LINZ/OÖ. Einen Überblick über laufende und geplante Vorhaben zum Ausbau der Rad-Infrastruktur in Oberösterreich gab am Mittwoch Verkehrs-Landesrat Günther Steinkellner. Außerdem wurde der derzeit ...

Achtung Hundebesitzer: Warnung vor Giftködern

LINZ/BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG/BEZIRK LINZ-LAND. Linz und Umgebung kämpfen mit Hundehassern, in den vergangenen Wochen wurden in Linz und auch Traun, Puchenau, Urfahr und Walding Giftköder oder mit Glasscherben ...

Walk & Talk für den guten Zweck

LINZ/OÖ. Skispringer Michel Hayböck tut es, Tischtennisprofi Liu Jia tut es, AMS OÖ-Chef Gerhard Straßer, die Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Schwester Angelika Garstenauer und ...