Der Meister der „Snapshot Comics“

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 10.10.2018 16:39 Uhr

LINZ. Das Linzer Multitalent Stefan Prochaska zeichnete schon immer gerne. In seinen außergewöhnlichen Kunstwerken verbindet er phantasievoll Landschaftsfotografien mit illustrierten Charakteren.

Er zeichnete liebend gerne Landschaften und investierte im Zuge dessen oft bis zu hundert Arbeitsstunden. Irgendwann wurde es ihm zu zeitintensiv und er suchte einen Gegenpol. Daraufhin beschäftigte er sich vermehrt mit Figuren und Charakteren und es kam ihm rasch die Idee, Landschaftsfotos mit Illustrationen zu verbinden. Stefan Prochaska besuchte die Kunstuniversität Linz mit dem Schwerpunkt Malerei und Grafik. Danach machte er sich selbstständig. „Von daheim aus arbeiten hat seine Vor- und Nachteile“, erzählt er Tips im Gespräch.

Alles begann mit einem Einkaufswagen

Als Mitglied der Lohnzeichengilde tauscht er sich mit seinen Kollegen aus und holt sich auch so immer wieder neue Ideen. Zu seinem ersten Bild kam es im Frühjahr 2016. Bei einem Spaziergang entdeckte er plötzlich einen Einkaufswagen, der an einen Baum gelehnt war. „Warum steht das hier? Was steckt hier dahinter?“, dachte er sich, als er seine Kamera zum Einsatz brachte. „In meinem Kopf entstand sofort eine kleine Geschichte.“ Zu Hause sah er sich das Foto an und er zeichnete drauf los. „Mit diesem Bild ist alles ins Rollen gekommen.“

Bei OÖ. Lohnzeichnergilde dabei

Die inzwischen gegründete „Lohnzeichengilde“ beschreibt er als Freundesgruppe im oberösterreichischen Raum, wo man einmal im Monat zusammenkommt und sich über Aufträge und Alltägliches austauscht. Es ist ein kleines Netzwerk, wo die gemeinsame Unterstützung im Vordergrund steht. Der Anime- Fan besuchte etwa auch die Comic-Con in Linz, wo er mit seinen Kollegen von der Lohnzeichengilde vertreten war. Die sogenannten Snapshot Comics kann man direkt bei ihm bestellen und den Augenschmaus genießen.

Weitere Links:

www.stefanprochaska.at

www.lohnzeichnergilde.at

www.facebook.com/stefan.prochaska.5

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



100 Jahre für das Wohl des Kindes: Kinder- und Jugendhilfe OÖ feiert Jubiläum

LINZ. Die Kinder- und Jugendhilfe OÖ feiert heuer ihr hundertjähriges Bestehen: 1.063 Kinder wurden 2018 in Wohneinrichtungen betreut, 702 lebten in Pflegefamilien und 30.400 Beratungen wurden ...

Tennismärchen wurde wahr

LINZ. Die erst 15-jährige US-Amerikanerin Coco Gauff gewann das erste WTA-Turnier ihrer Karriere. Im Finale des Upper Austria Ladies Linz 2019 besiegte der Teenager in der TipsArena die 22-jährige ...

CO2-Melder schlug an: Lokal am Hauptbahnhof musste geräumt werden

LINZ. Nachdem am 12. Oktober um 17.15 Uhr ein CO2-Melder angeschlagen hatte, musste ein Lokal am Linzer Hauptbahnhof geräumt werden.

Tabellenführer fertigte Aufsteiger ab

LINZ. Das Maß aller Volleyballdinge bleiben die Bundesligadamen von Askö Linz-Steg. Auch beim dritten Saisonsieg gab die Formation von Cheftrainer Roland Schwab keinen Satz ab.

Prächtige Kulisse bei Derbykracher

LINZ/TRAUN. Keinen Sieger brachte das prestigeträchtige Linzer Landesligaderby SK St. Magdalena gegen SK Admira.

Land OÖ sucht neue Chancen in China

LINZ/OÖ. Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander ist seit Samstag im Auftrag von Landeshauptmann Thomas Stelzer mit einer kleinen Delegation unterwegs in China. Tips-Chefredakteur ...

Krasser Außenseiter feierte Derbysieg

LINZ/OEDT. Zu einer faustdicken Überraschung holte Askö Donau Linz im Zentralraumderby bei Askö Oedt aus. Der krasse Außenseiter gewann gegen den Titelverteidiger verdient 3:2.

Einbrecher versteckte sich in Baucontainer vor der Polizei

LINZ. Ein 31-jähriger Slowake brach in der Nacht zum 12. Oktober auf einer Baustelle im Linzer Süden einen Baucontainer auf; als der Alarm ausgelöst wurde, versteckte er sich darin vor der ...