Der Zauberer von Oz in den Kammerspielen: Der Weg zu Verstand, Mut und Herz

„Der Zauberer von Oz“ in den Kammerspielen: Der Weg zu Verstand, Mut und Herz

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.01.2019 13:58 Uhr

LINZ. Mit „Der Zauberer von Oz“ bringt das Junge Theater des Landestheaters eine der bekanntesten Kindergeschichten auf die Bühne der Kammerspiele, für alle ab sechs Jahren. Premiere wird am Samstag, 12. Jänner, 15 Uhr, gefeiert.

Die fantastische Geschichte über Freundschaft und die Macht der Vorstellungskraft nach dem Roman von Lyman Frank Baum zählt nicht zuletzt aufgrund der vielen Verfilmungen zu den Klassikern der Weltliteratur.

Dorothy landet mit ihrem Hund Toto im Zauberland Oz, wo sie schnell bunte Gesellschaft findet: eine Vogelscheuche, die sich Verstand wünscht, einen Blechmann, der sich nach einem Herzen sehnt und ein Löwe, dem der Mut fehlt ...

Theater-Varieté-Zirkuswelt

Das Team hinter der Linzer Inszenierung, Regisseur Martin Philipp, Detlev Beaujean (Bühne) und Lea Reusse (Kostüme) brachte zuletzt in Linz bereits „Die unendliche Geschichte“ und „Peter Pan“ auf die Bühne. „Die Themen Verstand, Mut und Herz stehen alle auch für Dorothy, die in Laufe des Stücks reift und erwachsener aus Oz zurückkommt“, so der Regisseur. „Das schöne an dem Stück ist es, den Weg der Figuren zu erzählen.“ Die Linzer Inszenierung orientiert sich dabei nicht an der Musical-Variante des Stoffs, sondern am ursprünglichen Roman. „Das Landestheaters versetzt das Stück nach Linz und in den Schausteller- und Zirkusbereich“, so Philipp. Eine Theater-Varieté-Zirkuswelt in poetischer Sprache werde gezeigt, so auch Beaujean.

Am Spielplan steht das Stück bis 1. Mai, Dauer: rund 75 Minuten. Termine und Karten unter www.landestheater-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tribüne - Spielplan 2019/20: „Es wird abwechslungsreich“

Tribüne - Spielplan 2019/20: „Es wird abwechslungsreich“

LINZ. Neben einer Wiederaufnahme des beliebten Stücks Alma Mahler-Werfel stehen sechs spannende Premieren am neuen Spielplan der Tribüne. weiterlesen »

Südbahnhofmarkt: Jubiläum wird im Herbst gefeiert

Südbahnhofmarkt: Jubiläum wird im Herbst gefeiert

LINZ. Unter den zehn Linzer Grün- und Lebensmittelmärkten ist er zweifellos der größte und der beliebteste – der Südbahnhofmarkt. Heuer feiert er sein 70jähriges Bestehen. ... weiterlesen »

Arbeitsplatz: Sucht-Risikofaktor Stress

Arbeitsplatz: Sucht-Risikofaktor Stress

LINZ. War früher Alkohol am Arbeitsplatz ein gängiges Problem, sind es jetzt oft leistungssteigernde Medikamente, die missbraucht werden. Prävention ist essenziell. weiterlesen »

Rechenungsabschluss: Budget-Überschuss für Land OÖ

Rechenungsabschluss: Budget-Überschuss für Land OÖ

OÖ/LINZ. Insgesamt zufrieden ist der Landesrechnungshof mit dem Rechnungsabschluss 2018 des Landes OÖ nach einer Initiativprüfung. Er mahnt jedoch auch nötige strukturelle Reformen ... weiterlesen »

Radlobby Kampagne für mehr Radabstellplätze

Radlobby Kampagne für mehr Radabstellplätze

LINZ. Seit 40 Jahren setzt sich die Radlobby inzwischen für die Radfahrer in und um Linz ein. Gemeinsam mit der Stadt Linz hat sie nun die Radabstellanlagenkampagne Mehr Platz fürs Rad gestartet. ... weiterlesen »

OÖ. Versicherung: Mitterlehner folgt auf Windtner

OÖ. Versicherung: Mitterlehner folgt auf Windtner

LINZ/OÖ. Den Aufsichtsrat für die nächste Periode bis Mitte 2024 hat die OÖ. Versicherung AG am Montagabend bestellt. Das bisherige Aufsichtsratsmitglied Reinhold Mitterlehner wurde ... weiterlesen »

Creative Region feiert Design, Food & Makers

Creative Region feiert Design, Food & Makers

LINZ. Wenn die Creative Region Linz and Upper Austria am Mittwoch, 26. Juni, ab 18 Uhr in der Tabakfabrik Design, Food und Makers feiert, sorgt auch ein KUKA-Roboter für süße Souvenirs. ... weiterlesen »

Aktenaffäre: Anwalt statt Bürgermeister soll im Landtags-Ausschuss Auskunft geben

Aktenaffäre: Anwalt statt Bürgermeister soll im Landtags-Ausschuss Auskunft geben

LINZ. Statt Bürgermeister Klaus Luger wird lediglich der Rechtsvertreter der Stadt am Mittwochvormittag Auskunft im Kontrollausschuss des OÖ. Landtags zur so genannten Aktenaffäre geben. ... weiterlesen »


Wir trauern