Zehnter Klostermarkt am Domplatz Linz

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.05.2019 14:19 Uhr

LINZ. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Mai findet am Linzer Domplatz zum zehnten Mal der Klostermarkt statt. Viele Klöster und Orden präsentieren sich mit ihren Produktion und Delikatessen. Dazu gibt's Programm auch für Kinder. 

Viele Klöster und Ordensgemeinschaften aus Österreich und Deutschland präsentieren am Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai wieder ihre Produkte und Delikatessen am Domplatz vor dem Linzer Mariendom. Die einzigartige Atmosphäre vor dem Mariendom sowie die Einbindung des Marktes in die Lange Nacht der Kirchen, die jedes Jahr rund 20.000 Menschen anzieht, machen den Markt zu einem besonderen Erlebnis für die Besucher.

Von Gewürzen bis zum Programm für die ganze Familie

Das Angebot ist vielfältig und reicht von Gewürzen und Weihrauch über handgearbeiteten Schmuck und Kunsthandwerk bis hin zu Säften, Wein und Bier sowie Klosterlikören. Umrahmt wird der Klostermarkt von einem umfangreichen und vielfältigen Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Führungen für Kinder

So werden beim Kinderdom wieder Domführungen und spezielle Orgelführung für Kinder, Eltern und Interessierte angeboten, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Am Freitag um 15 und um 17.30 Uhr finden Kreativ-Workshops statt, zu Arbeiten in der Dombauhütte, Legobauen mit dem Dombaumeister, Glaskreuze anfertigen mit der Glasmalerei Schlierbach, Kalligraphieworkshop und vieles mehr. Auch hier ist keine Anmeldung nötig.

Frühshoppen

Am Samstag ab 11 Uhr wird zum Frühschoppen mit Franz Gumpenberger geladen, dazu finden um 14 und 15 Uhr ebenfalls wieder Domführungen statt.

An beiden Tagen heißt es auch Spiel und Spaß mit Funball und mehr - bei Schönwetter.

Anmeldung für Führungen und Infos im Domcenter, unter domcenter@dioezese-linz.at, Tel 0732/946100

Auch die Initiative Pro Mariendom ist an beiden Tagen mit einem Verkaufsstand vertreten.

 

Öffnungszeiten: Freitag, 24. Mai: 14 bis 23 Uhr

Samstag, 25. Mai: 10 bis 18 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lichtverschmutzung und Energiesparen im Fokus

LINZ. Mit einem Informations-und Austauschabend zum Thema „Lichtverschmutzung und Energiesparen“ gehen die Treffs rund um das große Thema Nachhaltigkeit im Bildungshaus Sankt Magdalena am Montag, ...

„Wein & Kunst“ in der Linzer Altstadt: Gläserspenden brachten 11.000 Euro für Timo

LINZ. Der Linzer Geschirr-Spezialist Rechberger konnte einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro an Timo und seine Familie übergeben. Das Spendengeld stammt aus der Aktion „Mein Glas für ...

„Sozialstaats-Jenga“ am UN-Tag gegen Armut am Martin Luther Platz Linz

LINZ. Das Armutsnetzwerk OÖ und Armutsbetroffene haben mit einem lebensgroßen „Sozialstaats-Jenga“ am Linzer Martin Luther Platz am UN-Tag gegen Armut, der am 17. Oktober begangen wird, ...

Operette Made In Austria: Ildikó Raimondi und Herbert Lippert im Brucknerhaus Linz
 VIDEO

„Operette Made In Austria“: Ildikó Raimondi und Herbert Lippert im Brucknerhaus Linz

LINZ. Opernstar Herbert Lippert, dessen Liebe und Leidenschaft der Operette gilt, hat ein neues Konzert-Konzept entwickelt - gemeinsam mit Ildikó Raimondi, einem großen Orchester und den St. ...

Von Linz aus die Model-Stars von morgen entdecken

LINZ. Julia Traxler (27) und Magdalena Petrovic (25) bündeln ihre Erfahrungen im Foto- und Modelbusiness und erobern ab 25. Oktober von der Landstraße 57 aus als Agentur „Innercircle“ ...

Vermisster Linzer (16) meldete sich bei der Polizei

LINZ. Der 16-jährige rumänische Staatsbürger Racoltea Marian Ciprian aus Linz, der seit 18. September abgängig war, hat sich selbst am 17. Oktober bei der Polizei in Linz gemeldet.

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins City Kino Linz
 VIDEO

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins City Kino Linz

LINZ. Die Alp-Con Cinema Tour macht wieder Halt im City Kino Linz. Fabelhafte Abenteuer- und Sportfilme sind dabei zu sehen – auf der großen Leinwand und in perfekter Qualität.

OÖ. Delegation in der Datenwolke

OÖ/CHINA. „Oberösterreich ist prädestiniert zum Betreiben von Datenzentren, da von London über Frankfurt nach Wien mehrere Glasfaserleitungen durchgehen“, sagt Business Upper Austria-Chef ...