Projekt „Lebenslinien“: Eine besondere Verneigung vor Franz Hillinger

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 27.06.2019 17:06 Uhr

LINZ. Mit seinem Projekt „Lebenslinien“ porträtiert der Linzer Künstler Gazmend Freitag einfühlsam die Bewohner des Hillinger-Heimes in Urfahr und widmet sich dabei auch intensiv ihren Geschichten und Erlebnissen.

„Auch diese gewonnenen Eindrücke werden in den Porträts verarbeitet“, betont Gazmend Freitag, der vor 15 Jahren über Umwegen aus dem Kosovo nach Linz kam. „Die Stadt nahm mich freudig auf, nicht zuletzt weil die politische Kultur über Generationen durch Achtung und Freundschaft geprägt wurde, etwa von ihren Stadtoberhäuptern wie Franz Hillinger.“

Vernissage im Oktober geplant

Dieser prägte die Stadt wesentlich durch die Errichtung vieler Sozialeinrichtungen wie Schulen, Horte oder eben des Seniorenheimes in der Kaarstraße, das nach ihm benannt wurde. Im November 2019 jährt sich der Amtsantritt Franz Hillingers zum 50. Mal. Anlass für Gazmend Freitag, in Form einer Ausstellung danke zu sagen, wo er seine Porträts auch feierlich präsentieren wird.

Schon über 25 Bewohner porträtiert

Inzwischen hat der Künstler über 25 Bewohner porträtiert: „Mittlerweile bin ich im Seniorenheim Hillinger wie ein Familienmitglied und die Bewohner freuen sich, sobald ich mit mein Skizzenblock und Bleistift auftauche.“ Übrigens: Für die Vernissage im Oktober 2019 ist Gazmend Freitag noch auf der Suche nach unterstützenden Sponsoren, da er auch einen Kunstkatalog präsentieren will.

Weitere Infos und Kontakt:

https://www.gazmendfreitag.net/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



8 Fahrzeuge in der Pummererstraße beschädigt - Polizei sucht Zeugen

LINZ. In der Nacht von 23. auf 24. August wurden in der Pummererstraße insgesamt 8 Fahrzeuge beschädigt; die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Jazzige Klänge an der Rudigierorgel im Mariendom

LINZ. In der Reihe „Orgel.Sommer“ im Mariendom weckt Orgeljazzerin Lilo Kunkel am Donnerstag, 29. August, 20 Uhr, Urlaubserinnerungen bei ihrem Konzert „Sounds of Summer“.

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung an Bushaltestelle in der Landstraße

LINZ. Bei einer Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in der Landstraße wurden am 23. August gegen 19.40 Uhr beide Beteiligten verletzt.

Verlorene Schlüssel leichter finden

LINZ. Jährlich werden im Fundbüro der Stadt mehr als 1.000 Schlüssel abgegeben. Mit registrierten Schlüsselanhängern um drei Euro bietet die Stadt Linz ein besonderes Service, ...

Grünzug des Pichlinger Sees bleibt geschützt

LINZ. Die Bürgerinitiative „Rettet den Pichlinger See“ und Bürgermeister Klaus Luger haben sich bei einem Treffen darauf geeinigt, dass der Grünzug des Pichlinger See geschützt ...

Gratulationen zu WM-Silber

LINZ. Großer Bahnhof für Österreichs Faustball-Nationalmannschaft nach dem Gewinn der Silbermedaille hinter Topfavorit Deutschland bei den Titelkämpfen in der Schweiz: Landeshauptmann ...

Klimastammtisch feierte erfolgreich Premiere

LINZ. Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud am Donnerstag zum ersten Klimastammtisch. Rund 80 Interessierte konnten dabei auch mit der Initiatorin des Volksbegehrens, Katharina Rogenhofer ...

Markierte Parkflächen für E-Scooter

LINZ. Die ersten Parkflächen für E-Scooter wurden nun in Linz markiert. Diese richten sich vorrangig an die Betreiber, die Geräter bei der Auslieferung durch abzustellen.