St. Florianer Sängerknaben und Alois Mühlbacher sangen zugunsten des Mariendoms Linz

Hits: 333
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 20.10.2019 12:22 Uhr

LINZ. Rund 1.000 Besucher waren am Samstag, 19. Oktober, der Einladung der St. Florianer Sängerknaben zu einem Benefizkonzert für den Mariendom gefolgt. Gemeinsam mit Alois Mühlbacher wurde zu einer musikalischen Weltreise geladen.

Eröffnet wurde das Konzert mit einem Musikstück, das den renommierten Chor mit fast tausendjähriger Geschichte mit dem Mariendom verbindet: „Locus Iste“, welches von Anton Bruckner 1869 anlässlich der Einweihung der Votivkapelle des Mariendoms komponiert wurde.

Vielfältiges Programm

Der musikalische Bogen spannte sich weiter von klassischen Werken wie „Sub tuum praesidium“ von Wolfgang A. Mozart, dem „Donauwalzer“ von Johann Strauss oder „Ombra mai fu“ von Georg Friedrich Händel über afrikanische und mexikanische Volkslieder und Gospels hin zu Klassikern der Filmmusik wie „Over the rainbow“, das von Countertenor Alois Mühlbacher in einer Solo-Version dargeboten wurde.

Arrangements von Popstars wie Michael Jackson („Thriller“ und „We are the world“) oder Earth, Wind & Fire rundeten das Programm ab.

Musikalisch geleitet wurde das Konzert von Markus Stumpner und Franz Farnberger, an der Orgel begleitete Klaus Sonnleitner.

Oberösterreichs Wirtschaft unterstützt Renovierung 

Namhafte Unternehmen unterstützen die Renovierung und Erhaltung der größten Kirche Österreichs. So haben die Oberbank und die OÖ. Versicherung das Benefizkonzert der St. Florianer Sängerknaben, dessen Reinerlös der Initiative Pro Mariendom zugute kommt, präsentiert. „Der Mariendom ist genauso untrennbar mit Linz beziehungsweise Oberösterreich verbunden wie die Oberbank. Er ist nicht nur Ort des Glaubens und der Seelsorge, sondern auch ein Zeuge der Geschichte der Stadt Linz und des Landes OÖ und eine wichtige Schnittstelle zwischen Kirche, Gesellschaft und Kultur. Deshalb ist der Erhalt des Doms eine gemeinsame Aufgabe und es ist keine Frage, dass sich die Oberbank an der Initiative Pro Mariendom beteiligt“, so Generaldirektor Franz Gasselsberger.

Auch der OÖ. Versicherung und Generaldirektor Josef Stockinger ist der Erhalt des Mariendoms ein wichtiges Anliegen: „Als älteste Versicherung des Landes ist die Oberösterreichische traditioneller Versicherungspartner der Kirche und Klöster in Oberösterreich. Damit sich unser Mariendom auch in Zukunft 'Keine Sorgen' machen muss, unterstützen wir gerne die Renovierungsarbeiten.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Auto, Fahrrad, Roller, Pferd: Spannendes Ferienprogramm im Architekturforum

LINZ. Das afo architekturforum oberösterreich bietet diesen Sommer für Kinder von 7 bis 12 Jahren ein spannendes Ferienprogramm zum Schwerpunkt Mobilität in Oberösterreich. Das Programm startet ab ...

Covid-Situation in OÖ - 418 positive Fälle, weitere Fälle in heimischer Fleischverarbeitung in Linz (Stand 6. Juli, 15 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 6. Juli, 12 Uhr, bei 418, nach 382 zur selben Zeit am Vortag. Wie das Land OÖ mitteilt, sind 157 der aktuellen Fälle auf ...

Land OÖ weitet Corona-Tests aus

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stv. Christine Haberlander kündigten am Montag eine Corona-Testoffensive an, das Land tritt dabei mit zehn Millionen Euro in Vorleistung.

Räuber nach mehr als 10 Jahren in Finnland festgenommen

LINZ. Drei Räuber überfielen 2009 ein Linzer Juweliergeschäft - einer konnte 2015 gefasst werden, ein weiterer ging der Polizei nun ins Netz.

„In Kepler's Gardens“: Die Ars Electronica 2020 wird eine „Vermessung der neuen Welt“

LINZ. Das Ars Electronica Festival 2020 findet statt – „nicht trotz, sondern wegen Corona“, wurde vielfach betont bei der Präsentation des Festivalkonzepts im Ars Electronica Center Linz. Unter ...

Ab 7. Juli gilt wieder Pflicht zu Mund-Nasen-Schutz am Linzer Magistrat

LINZ. Ab Dienstag, 7. Juli, schreibt die Stadt Linz erneut das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in ihren Amtsgebäuden vor.

Komplettsperre der B 127 in der Nacht auf Dienstag

LINZ/PUCHENAU. Heute Nacht kommt es zu einer Komplettsperre der B 127 im Bereich Linz-Puchenau.

Sommer, Sonne, Sonnenschein bei „Fun in the City“ 2020 in Linz

LINZ. Die Einrichtungen des Vereins Jugend und Freizeit sorgen mit „Fun in the City“ auch 2020 für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche. Ob Outdoor-Jugendzentrum, Bio-Picknick, ...