Opern-Premiere: Mozarts „Entführung“ im Musiktheater Linz

Hits: 356
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 14.11.2019 07:49 Uhr

LINZ. Das Landestheater Linz setzt seinen Mozart-Zyklus fort und bringt seine Oper „Die Entführung aus dem Serail“ ins Musiktheater. Premiere wird am Freitag, 15. November gefeiert.

25 Jahre war Mozart jung, frisch verliebt und gerade erst von Salzburg nach Wien übersiedelt, als er den Auftrag Josephs II. über die Komposition eines „Nationalsingspiels“ annahm. „Die Entführung aus dem Serail“ sollte eine ganze Serie von Opernhits des jungen Genies begründen. Ihre Kombination aus Heiterkeit und emotionaler Tiefe sichert der „Türkenoper“ bis heute einen festen Platz im Opernrepertoire.

In der Sahara entführt

Zum Inhalt: Konstanze reist im Jahr 1911 mit ihrer Assistentin Blonde und dem Kameramann Pedrillo in die Sahara Nordafrikas, um atemberaubende Bilder der Wüste aufzunehmen. Dabei geraten sie in die Gefangenschaft einheimischer Beduinenstämme, die ein hohes Lösegeld erpressen wollen. Bassa Selim, der als militärischer Gouverneur einen Teil des Osmanischen Reiches regiert, kauft die Geiseln frei und überführt sie in seinen Palast. Dort leben Konstanze, Blonde und Pedrillo mehr oder weniger unter Hausarrest, bis Belmonte, Konstanzes Verlobter, mit einem Schiff zu einem waghalsigen Befreiungsmanöver ansetzt ...

Regie und Bühne übernehmen ein eingespieltes Team: François De Carpentries und Karine Van Hercke. Musikalische Leitung: Katharina Müllner.

Zu sehen ist die Oper bis 23. Mai, alle Termine und Karten: www.landestheater-linz.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag: Die Sprache der Seele

LINZ. Am 27. und 28. Juli ist Reinhard Stengel, Rainbowman und Schamane, in Linz zu Gast.

Matura – was nun?

LINZ. Jetzt die Berufsausbildung über die Duale Akademie starten und  für's Lernen bezahlt werden. Gesucht werden Fachkräfte der Zukunft. Bautechnischer Assistent werden und sich ...

Das Corona-Virus macht keinen Urlaub

LINZ. Auch wenn Österreich die Corona-Pandemie bis jetzt gut bewältigt hat, in Anbetracht der wieder steigenden Infektionszahlen sind Vorsicht und Rücksichtnahme angesagt. Denn das Corona-Virus ...

Wohnhaus nahe der Bruckner-Uni in Flammen

LINZ. Der Brand eines Wohnhauses nahe der Bruckner-Universität war in Linz am Dienstagabend, 7. Juli, weithin weithin sichtbar.

Arbeitslosigkeit sinkt - 3-Stufen-Plan soll Arbeitsmarkt stärken

OÖ. Sowohl die Zahl der Arbeitslosen in OÖ, als auch jene der Beschäftigten in Kurzarbeit ist seit dem Höchsststand Mitte April wieder am Sinken. Eine weitere Stärkung des Arbeitsmarktes soll ein ...

Katholische Kirche in OÖ verschärft Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung von Covid-19

OÖ. Am 7. Juli 2020 hat die Oö. Landesregierung aufgrund der vermehrt auftretenden Covid-19-Infektionen die neuerliche Einführung des Mund-Nasen-Schutzes angeordnet. Auch die Katholische Kirche in Oberösterreich ...

„Die Landwirtschaft wird alleine nicht die Klimaneutralität Europas sichern können“

LINZ/OÖ. Vor einem Jahr trat Michaela Langer-Weninger ihr Amt als Präsidentin der Landwirtschaftskammer (LK) Oberösterreich an. Im Tips-Interview berichtet sie über die Herausforderungen ...

Bürgermeister Luger will eine Drive-In-Teststation in Linz

LINZ. Linz verzeichnet derzeit 112 an Covid-19 erkrankte Menschen (Stand 16.00 Uhr), wovon ziemlich genau die Hälfte – nämlich 55 Fälle – auf den seit Ende Juni bekannten Cluster ...