St. Florianer Sängerknaben geben Adventkonzert in der Friedenskirche

Hits: 93
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 11.12.2019 09:05 Uhr

LINZ. Es ist längst Tradition, dass die St. Florianer Sängerknaben eines ihrer Adventkonzerte in Linz singen. Wie im letzten Jahr findet dieses in der Friedenskirche in Urfahr statt, heuer am Mittwoch, 18. Dezember, um 17 Uhr.

Die St. Florianer Sängerknaben widmen sich in ihrem Adventprogramm im Besonderen der Mystik und der unergründlichen Welt der Chormusik. Der Bogen spannt sich von der Renaissance beginnend über Bach und Vivaldi bis hin zu modernen Kompositionen von Karl Jenkins oder Ola Gjeilo. Selbstverständlich werden auch bekannte und traditionelle Weihnachtslieder fehlen.

Unter der Leitung von Markus Stumpner hört das Publikum ganz unterschiedliche Klangbesetzungen, von Solisten über den reinen Knabenchor und Männerensembles bis zum großen gemischten Chor ist für klangliche Abwechslung auf jeden Fall gesorgt. Außerdem sind Soli von Countertenor Alois Mühlbacher, den aktuellen Sängerknaben-Solisten Christian Ziemski und Moritz Strutzenberger zu erleben, das Hornquartett Lentia Horns, die Saxophonistin Victoria Pfeil sowie die Orgel mit Andre Stepien runden das vielfältige Klangbild ab.

Mittwoch, 18. Dezember, 17 Uhr

Friedenskirche Linz

Kartenvorverkauf: Ö-Ticket Verkaufsstellen (www.oeticket.at), Raiffeisenbanken und Trafik Maureder, Freistädterstraße 29.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Musical-Premiere „Piaf“: Standing Ovations für eine herausragende Daniela Dett

LINZ. Das Landestheater Linz ist zurück - am 18. September wurde die erste Premiere der neuen Saison gefeiert, der erste Premiere seit langen sechs Monaten. Das Musical „Piaf“ über das intensive ...

2.000 Zuschauer beim Heimspiel-Auftakt von Blau-Weiß Linz zugelassen

LINZ. Dank eines mit dem Stadionbetreiber ausgearbeiteten Präventionskonzepts dürfen am Sonntag, 20. September, beim ersten Spiel vor heimischer Kulisse um 10.30 gegen Austria Lustenau 2.000 Fans ins ...

Bewaffneter Überfall auf Trafik in Linz - Update

LINZ. In der Linzer Raimundstraße im Makartviertel ist am frühen Nachmittag eine Trafik überfallen worden. Der unbekannte Täter war mit einem Messer bewaffnet - er konnte flüchten. Die Großfahndung ...

Covid-19-Situation in OÖ: 71 Neuinfektionen (Stand 18. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 18. September, 17 Uhr, bei 749, nach 713 am Vortag, 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 17. auf 18. September mittags 71 gemeldete ...

Lentos freut sich über großzügige Motesiczky-Schenkung

LINZ. Das Lentos Kunstmuseum hat sechs wertvolle Gemälde der österreichisch-britischen Malerin Marie-Louise von Motesiczky erhalten. Die Schenkung im Gesamtwert von rund 220.000 Euro ist nun in der Sammlungspräsentation ...

Mund-Nasenschutz: Notkontingent für Oberösterreichs Pflichtschulen

OÖ. Das Land OÖ stattet die Schulen in Oberösterreich mit einem Notkontingent an Mund-Nasenschutz-Masken aus. 170.000 Stück Einweg-Masken und 1.200 waschbare Masen werden verteilt. Sie stehen zur Verfügung ...

Markantes Hotel-Projekt für Linzer Hafen

LINZ. Ein weiteres Projekt wird im Zuge des „Projekt Neuland“ den Linzer Hafen beleben. Neben dem Hafenportal soll ein Hotel entstehen, mit öffentlich zugänglichem Restaurant und Sky-Bar.

„Wir haben keine zweite Welle, wir haben einen Labor-Tsunami“: Ärztekammer für OÖ warnt vor Corona-Panik

OÖ. Die Ärztekammer für OÖ fordert einen faktenbasierten, sachlichen und konstruktiven Diskurs über die Corona-Maßnahmen ein. Auf gar keinen Fall bestehe angesichts steigender Zahlen Grund zur Panik ...