Multimedia-Vortrag: „Sagenhaftes Island“ im Volkshaus Dornach

Hits: 42
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 25.01.2020 16:10 Uhr

LINZ. Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann gibt am Freitag, 31. Jänner, 19.30 Uhr, im Volkshaus Dornach Einblick in das „Sagenhafte Island“. 

Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit: Island. Die größte Vulkaninsel der Welt besitzt eine gewaltige Natur: Gletscher und Geysire, Vulkane und Wüsten, Wasserfälle und Polarlichter.

Elfen und Trolle

Der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann führt die Besucher in seiner neuen Live Film- und Fotoshow, untermalt mit landestypischer Musik, zu Naturwundern, atemberaubenden Landschaften, einer ungeahnten Flora und Fauna und zu Menschen, die Großteils noch an Elfen, Trolle und verborgene Menschen glauben.

Island von allen Seiten erlebt

Insgesamt sechsmal zu verschiedenen Jahreszeiten waren die „Kunstmanns“ in Island unterwegs. Die letzten beiden Male im Herbst 2018 und im Frühjahr 2019, wo sie unter anderem auch den Schaf- und Pferdeabtrieb mit den Einheimischen feierten und die fantastischen Herbst- und Winterstimmungen fotografieren konnten.  Auf verschiedenen Durchquerungen, die durch Flussfurten und vulkanischen Untergrund in abgelegene Landstriche führten, erkundeten sie mit einem Allrad das wilde Hochland und abgelegene Fjorde. Von Rundflügen mit einer Cessna und mittels Drohne sind zudem Luftaufnahmen entstanden.

Kartenvorverkauf (14/Jugend 9 Euro) in der Buchhandlung Veritas by Melanie Hofinger, Abendkassa 15/10 Euro.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Bauen widersprechen sich nicht

OÖ. Der Klimawandel ist in aller Munde, auch in der Baubranche. Klimaforscher haben gezeigt, dass Gebäude und der Bausektor für 40 Prozent der totalen direkten und indirekten CO2-Emissionen ...

Verdachtsfall von Coronavirus in Linz

LINZ. Auch in Linz gibt es nun einen Corona-Verdachtsfall. Der Mann ist gerade erst von einer Italien-Reise zurückgekehrt.

Oliver Rendel verstärkt die Geschäftsführung der Elisabethinen Linz-Wien

LINZ. Oliver Rendel verstärkt die Geschäftsführung bei „die elisabethinen linz-wien gmbh“. Der 53-jährige Oberösterreicher ist somit gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen ...

Mit diesen Tipps gelingt der richtige Start in einen aktiven Frühling

LINZ. Im anstehenden Frühling wieder in Form zu kommen, ist für viele Menschen ein großes Ziel. Die Linzer Fitnesstrainerin Ingrid Moschnitschka („My FitnessRoom“) hat einige wertvolle Tipps zum ...

Caritas-Schülerinnen sammeln Erfahrung im Ausland

LINZ. Wie man Kinder, alte Menschen oder Menschen mit Beeinträchtigungen begleitet, unterstützt und betreut, lernen die angehenden Diplom-Sozialbetreuerinnen der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe ...

„Keine Umwidmung des Grünlands für Fabasoft“

LINZ. Planungsreferent Vizebürgermeister Markus Hein beendet die Spekulationen rund um den Umwidmungsantrag der Firma Fabasoft nahe der JKU in Urfahr und stoppt das Projekt an diesem Standort.

„Er ist der Beste, den man sich für eine Schule nur wünschen kann“

LINZ. Kamer Turkey ist seit 13 Jahren als Schulwart für die Reinigung und Instandhaltung der NMS Harbachschule in Urfahr verantwortlich, außerdem betreut er die Volksschule Harbach mit. Zeit für das ...

Urfahr bekommt eine Bio-Markthalle

LINZ. Seit Montag ist bekannt, dass am Grünmarkt in Urfahr eine Bio-Markthalle auf 250 Quadratmetern als regionaler Nahversorger mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit geplant ist.