Brucknerfest Linz startet - Klanginstallationen

Hits: 84
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 05.09.2020 08:00 Uhr

LINZ/PASCHING. Am 5. September ist es so weit: Das Internationale Brucknerfest Linz 2020 beginnt. Dieses Jahr klingt das Brucknerfest auch per Klanginstallationen für alle. Am Linzer Taubenmarkt, in den Promenaden Galerien und in der PlusCity Pasching sind die Installationen frei zugänglich.

Dem Motto des Internationalen Brucknerfestes Linz 2020 folgend, setzen sich drei Komponisten sowie ein bildender Künstler kreativ mit dem Begriff „Kontroverse“ auseinander und stellen das Ergebnis in Gestalt dreier Klanginstallationen im öffentlichen Raum zur Diskussion.

Oscar Jockel am Taubenmarkt

Der junge deutsche Komponist und Dirigent Oscar Jockel bringt mit seiner Installation den Linzer Taubenmarkt zum Klingen. Jockel gewann im Juni 2019 den Orgelkompositionswettbewerb von Bruckneruni und Brucknerhaus Linz und wird in der Saison 2020/21 vom Brucknerhaus mit Kompositionsaufträgen gefördert. Er zielt bei seiner Installation auf eine Sensibilisierung des Bewusstseins der eigenen akustischen Wahrnehmung ab. Der Taubenmarkt wird dabei im wahrsten Sinne des Wortes zum Klingen gebracht, denn die Geräusche und Klänge des Platzes werden in Echtzeit erfasst, transformiert und zu einem integralen Bestandteil der Installation.

Helmut Rogl in den Promenaden Galerien

Der zweite Platz der Klanginstallationen sind die Linzer Promenaden Galerien. Komponist Helmut Rogl und Bildhauer Ludwig Haas haben dafür die Installation „Earth Tunes. Evolution, Natur, Mensch“ erarbeitet, die ihr kontroverses Potenzial aus dem Aufeinandertreffen von Klang und Skulptur schöpft. Für die Promenaden Galerien haben sie aus dem Aufeinandertreffen von Klang und Skulptur eine Installation erarbeitet, die mit kontroversen Ansätzen zu den Themen Natur und Mensch arbeitet und dabei den Bogen von der Evolution über die Entfaltung bis hin zur Vergänglichkeit spannt.

Tanja Brüggemann in der PlusCity

Mit der aus Linz stammenden vielseitigen Komponistin Tanja Brüggemann halten ebenso faszinierende wie ungewohnte Klänge und Projektionen in die PlusCity Einzug.

Schrittweise Eröffnung

Die erste Installation - jene von Oscar Jockel am Taubenmarkt - wird am Samstag, 5. September, 11 Uhr eröffnet. Es folgen am Montag, 7. September, 17 Uhr, die Installation in den Promenaden Galerien, am Donnerstag, 10. September, 19.30 Uhr, die in er PlusCity Pasching.

Ab den Eröffnungen sind diese bei freiem Eintritt zugänglich, bis 11. Oktober.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Wir haben aus der ersten Welle gelernt“

LINZ/ARNREIT. Die Mitarbeiter in den Spitälern sind in der Corona-Krise besonders gefordert. Tips sprach mit Beate Seltenhofer (Notfallambulanz Elisabethinen) vom Ordensklinikum Linz über ihren aktuellen ...

Öffnungsschritte nach Lockdown: Regierung berät heute

WIEN/OÖ/NÖ. Im morgigen Ministerrat will die Bundesregierung beschließen, wie es nach dem harten Lockdown ab 7. Dezember weitergeht. Am heutigen späten Nachmittag wird darüber beraten. Morgen nach ...

Erhöhung der Wohnbeihilfe ab 1. Jänner 2021

OÖ. Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern erhält aufgrund ihres Einkommens derzeit 49,66 Euro Wohnbeihilfe – künftig werden es 277,50 Euro sein. Auf ein Jahr aufgerechnet sind das 2.734,08 ...

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis
 VIDEO

Ars Electronica machts möglich: Die Krippe im Mariendom als virtuelles 3D-Erlebnis

LINZ. Die Krippe im Linzer Mariendom wurde in Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Futurelab gescannt und ist nun virtuell zu erleben. Am Donnerstag, 3. Dezember, 17 Uhr, kann beim Ars Electronica Home ...

Das Jugendservice OÖ beginnt einen Podcast

OÖ/LINZ. Unter dem Namen „#realt4lk“ hat das Jugendservice des Landes Oberösterreich einen Podcast gestartet. Die erste Folge dreht sich um Roboter.

Wieder steigende Arbeitslosigkeit in Oberösterreich

OÖ. Die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich ist im November im Vergleich zum Oktober gestiegen, auch der Anstieg im Vorjahresvergleich hat sich wieder erhöht. Oberösterreich hat aber die niedrigste ...

„Unsere Herzen sind nicht behindert“

LINZ. Einen virtuellen Adventskalender hat die Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik (BafEP) Lederergasse am 1. Dezember gestartet. Dabei soll mit eigenen Texten das Interesse für Menschen mit ...

Corona-Massentests in Linz: 75 Teststraßen an rund 20 Standorten in der Stadt geplant

LINZ. Als „großen Akt der Anstrengung“ bezeichnete der Linzer Bürgermeister Klaus Luger die Durchführung der verordneten Massentests für die breite Bevölkerung ab 11. Dezember. Neben größeren ...