Für ein Kinderlachen: Benefizkonzert im Musikpavillon

Hits: 40
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 16.09.2020 17:01 Uhr

LINZ. Der Verein „Brave Aurora“ lädt zu einem Benefizkonzert am Freitag, 18. September, 18.30 Uhr, im Musikpavillon an der Donaulände. Drei Konzerte von leise bis laut stehen am Programm, zugunsten von Kindern in Nordghana.

Geboten werden drei Konzerte, die musikalische Bandbreite reicht von leise bis laut: Bernhard Schnur aus Wien spielt beatlesque Songs mit Akustikgitarre, Call Me Astronaut machen Indie Rock mit Sixties- und Nineties-Einschlag und Ozymandias lassen das Herz von Musikfans der härteren Gangart höher schlagen.

Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr. Aufgrund der Covid-Maßnahmen wird es nummerierte Sitzplätze geben, wobei das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum Sitzplatz verpflichtend ist. Eintritt erfolgt gegen freiwillige Spende, sämtliche Erlöse gehen an „Brave Aurora“.

Kinderschutz in Nordghana

Der Verein setzt sich seit nunmehr über zehn Jahren für den Kinderschutz in Nordghana ein. Ziel ist es, dass Kinder in ihrem natürlichen Familiengefüge aufwachsen können und nicht aufgrund von Armut von ihren Familien in Institutionen abgegeben werden - wenn das passiert, werden diese Kinder zu Armutswaisen und sind für ihr gesamtes Leben negativen Folgen ausgesetzt. Gemeinsam mit einem lokalen ghanaischen Team kämpft der Verein vor Ort gegen Armut, für Bildung und eine bessere Lebensgrundlage für vulnerable Kinder und deren Familien.

Bei Schlechtwetter muss die Veranstaltung abgesagt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Souveräner Heimsieg gegen den WAC

LINZ. Der LASK bezwingt den Wolfsberger AC in der Linzer Raiffeisen-Arena mit 3:1. Husein Balic brachte überlegene Athletiker im ersten Abschnitt in Führung, nach Wiederbeginn sorgten Marko Raguz und ...

Covid-19-Situation in OÖ: 74 Neuinfektionen, Fleischbetrieb im Bezirk Wels-Land behördlich geschlossen (Stand 27. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 27. September, 17 Uhr, bei 758, nach 763 am Vortag um 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 26. auf 27. September mittags 74 gemeldete ...

Kleine Pensionen werden um 3,5 Prozent erhöht

WIEN/OÖ. Pensionisten mit kleiner Pension bekommen im nächsten Jahr mehr als die doppelte Inflationsabgeltung. Bei bis 1.000 Euro Bezügen werden diese um 3,5 Prozent angehoben, bis 1.400 Euro fällt ...

Grundwasserspiegel in Oberösterreich haben sich erholt

OÖ. Durch den nassen und regenreichen August setzte sich der Trend der steigenden Grundwasserpegel in Oberösterreich fort. „In einzelnen Gebieten liegen diese jetzt bereits über dem langjährigen ...

Distance-Learning: Land OÖ schafft 150 Laptops an

OÖ. Sollten aufgrund der Corona-Situation vereinzelt Klassen auf Distance-Learning umgestellt werden müssen, unterstützt das Land OÖ Schüler, die über kein Endgerät verfügen, mit neu angeschafften ...

Land OÖ plant 100 neue Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung

OÖ. Die Ausbauoffensive bei Wohnplätzen für Menschen mit Beeinträchtigung werde fortgesetzt - das Land OÖ schafft im Jahr 2022 100 neue Plätze, kündigen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrätin ...

Energie AG hält Strom- und Gas-Preis bis 2022

OÖ/LINZ. Die Energie AG verlängert die Preisgarantie für ihre Gas- und Strom-Kunden bis 1. Jänner 2020. Damit wird es zumindest bis dahin keine Preiserhöhung bei diesen Segmenten geben.

Sterbehilfe: 36-Jähriger Linzer festgenommen

LINZ. Mit einer Decke und einem Kopfpolster soll ein 36-Jähriger Linzer seinen 29-jährigen Freund auf dessen Wunsch in seiner Wohnung getötet haben: Dies gestand der Mann am Samstagnachmittag ...