Buchpräsentationen: Alles Gut?! Globales Ungleichheit und ein gutes Leben für alle„

Hits: 43
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 20.10.2020 10:05 Uhr

LINZ. Zur Buchvorstellung plus Diskussion mit Karin Fischer und Andreas Sato lädt der Entwicklungshilfe-Verein Childrenplanet am Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr ins Central.

„Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem wird es aufgefallen sein: Die Welt, in der wir leben, ist alles – aber gerecht ist sie nicht.“ – Andreas Sator ist Journalist, Autor und Podcaster und lebt in Wien. Er schreibt für „Der Standard“ über den Klimawandel und globale Armut und Entwicklung. In seinem ersten Buch „Alles gut?! Unangenehme Fragen & optimistische Antworten für eine gerechtere Welt“ geht er der Frage nach, warum es noch immer extreme Armut gibt und ob er als Einzelner etwas für die Ärmsten der Welt tun kann.

„Ungleichheit zeigt sich am deutlichsten in der Gesellschaft, in einer Gemeinschaft, an dem Ort, an dem wir leben. Allerdings sind wir auf vielfältige Weise in globale Prozesse ­eingebunden, die lokale Ungleichheit schaffen oder verstärken.“ – Karin Fischer unterrichtet globale Soziologie am Institut für Soziologie der Johannes Kepler Universität Linz. Forschungsschwerpunkte: Nord­Süd­Beziehungen, Entwicklungstheorien und Ungleichheit in transnationaler und historischer Perspektive. Mit Ihrem Buch „Globale Ungleichheit. Über Zusammenhänge von Kolonialismus, Arbeitsverhältnissen und Naturverbrauch“, herausgegeben gemeinsam mit Margarete Grandner, ist sie auf den Spuren der weltweiten Zusammenhänge, Ursachen und Mechanismen der ungleichen Verteilung von Einkommen, Vermögen und Lebenschancen auf der Welt.

Mittwoch, 4. November 2020

Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Central Linz, Landstraße 36

Tickets: oeticket-Verkaufsstellen, info@childrenplanet.at 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Wir haben aus der ersten Welle gelernt“

LINZ/ARNREIT. Die Mitarbeiter in den Spitälern sind in der Corona-Krise besonders gefordert. Tips sprach mit Beate Seltenhofer (Notfallambulanz Elisabtehinen) vom Ordensklinikum Linz über den Arbeitsalltag ...

Das Jugendservice OÖ beginnt einen Podcast

OÖ/LINZ. Unter dem Namen „#realt4lk“ hat das Jugendservice des Landes Oberösterreich einen Podcast gestartet. Die erste Folge dreht sich um Roboter.

Wieder steigende Arbeitslosigkeit in Oberösterreich

OÖ. Die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich ist im November im Vergleich zum Oktober gestiegen, auch der Anstieg im Vorjahresvergleich hat sich wieder erhöht. Oberösterreich hat aber die niedrigste ...

„Unsere Herzen sind nicht behindert“

LINZ. Einen virtuellen Adventskalender hat die Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik (BafEP) Lederergasse am 1. Dezember gestartet. Dabei soll mit eigenen Texten das Interesse für Menschen mit ...

Corona-Massentests in Linz: 75 Teststraßen an rund 20 Standorten in der Stadt geplant

LINZ. Als „großen Akt der Anstrengung“ bezeichnete der Linzer Bürgermeister Klaus Luger die Durchführung der verordneten Massentests für die breite Bevölkerung ab 11. Dezember. Neben größeren ...

Adventkalender der CliniClowns OÖ lädt zum Mitmachen ein

OÖ. In unserem Alltag ist gerade vieles nicht so wie sonst. Gerade in dieser schweren Situation brauchen Menschen in und außerhalb der Krankenhäuser nichts dringender als ein Gegenüber mit viel Humor. ...

„Bauern wurden in der Gansl-Saison nicht hängen gelassen“

BEZIRK KIRCHDORF/BEZIRK STEYR-LAND. Gerade zum zweiten Lockdown ist in Oberösterreich die Gansl-Saison gestartet. In der Phase, wo das Gansl intensiv in die Gastro gekommen wäre, musste diese zusperren. ...

„Wege aus Eisen“: die Geschichte der oö. Eisenbahn

OÖ. Als ehemaliger ÖBBler und immer noch begeisterter Eisenbahner beleuchtet Peter Wegenstein in seinem neuen Buch „Wege aus Eisen in Oberösterreich“ die Geschichte der Eisenbahn im ...