Stadt Linz unterstützt mit Kunstankauf: 60 neue Werke für Sammlung

Hits: 72
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 25.11.2020 17:32 Uhr

LINZ. Die Stadt Linz hat heuer 60 Werke von Linzer Künstlern für die städtische Kunstsammlung erworben. Das Budget wurde heuer dafür erhöht, um Kunstschaffende in Corona-Zeiten unterstützen zu können. Die neuen Werke gehen in die Sammlung des Nordico Stadtmuseums.

Um Künstler im Corona-Jahr zu unterstützen, wurde unter anderem das Budget für den Kunstankauf der Linz Kultur erhöht. Mit rund 75.000 Euro wurden heuer zwei Drittel mehr als im Vorjahr (45.000 Euro) ausgegeben und es konnten damit 60 Werke für die Sammlung des Nordico Stadtmuseum erworben werden.

„Mit der Offensive bei den Ankäufen unterstützen wir Linzer Kunstschaffende in diesen schwierigen Zeiten und bauen zugleich die Sammlung der Stadt Linz weiter aus. Neben Werken von jungen Künstlern wurden auch Arbeiten von Dietmar Brehm und Anton Kehrer, die heuer beide mit Kulturpreisen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet wurden, und weiteren wichtigen Künstlerinnen wie Katharina Gruzei und Astrid Esslinger erworben“, so Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer.

Der Kunstankauf der Linz Kultur wird generell eng mit dem Nordico Stadtmuseum abgestimmt, da alle Werke auch in die Sammlung des Museums aufgenommen werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landesrat Achleitner: „Homeoffice-Paket bringt Klarheit“

OÖ. Oberösterreichs Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner begrüßt das von der Bundesregierung und den Sozialpartnern ausgehandelte Homeoffice-Paket - Tips hat berichtet. Es bringe Planungssicherheit ...

Einigung beim Homeoffice – so sehen die künftigen Regelungen aus

WIEN/OÖ/NÖ. Nach längeren Verhandlungen wurde beim Homeoffice nun eine Einigung zwischen Bund und Sozialpartnern erzielt, wie künftig die Regelungen aussehen werden. Im Pressefoyer nach dem heutigen ...

OÖVP-Jahresauftaktklausur mit neuem Arbeitsminister als Gast

LINZ. Mit dem neuen Arbeitsminister Martin Kocher als Gast ging Dienstagabend die traditionelle Jahresauftaktklausur der Oberösterreichischen Volkspartei im Linzer Ursulinenhof über die Bühne. Das Arbeitstreffen ...

Digital Employer Branding Days: „Match der besten Köpfe und Hände“

LINZ. Trotz Krise und hoher Arbeitslosigkeit suchen viele Betriebe in Oberösterreich dringend Fachkräfte, daher sei es „ein Gebot der Stunde für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren“, ...

KPÖ fordert sofortiges Ende von Ferienfahrplan

LINZ. Noch bis 7. Februar gilt für die meisten öffentlichen Verkehrsmittel in Linz ein ausgedünnter Ferienfahrplan. Vor allem die Fahrzeuge der Linz Linien sind aber in den Stoßzeiten sehr oft überfüllt. ...

Offizielle Staffelübergabe im OÖVP-Landtagsklub

OÖ/STEINBACH AN DER STEYR/NEUHOFEN AN DER KREMS. Mit der morgigen Sitzung des Oö. Landtags (28. Jänner) übernimmt Christian Dörfel offiziell die OÖVP-Klubführung von Helena Kirchmayr.

Virtueller Gedenkspaziergang durch Linz

LINZ. Vor 76 Jahren, am 27. Jänner 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Das Vernichtungslager steht bis heute für die Verbrechen des Nationalsozialismus. Zu diesem Anlass laden ...

„Einstimmiger Beschluss für Kälberprämie klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft“

OÖ. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) begrüßt die im Landwirtschaftsausschuss des Landtages einstimmig beschlossene Resolution für eine nationale Unterstützung der Kälbermast: „Der einstimmige ...