Traditionelle Matinee zu Februarkämpfen heuer online

Hits: 104
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 10.02.2021 11:56 Uhr

LINZ. Die Gesellschaft für Kulturpolitik OÖ (gfk) veranstaltet ihre traditionelle Matinee zum Jahrestag der Februarkämpfe 1934 dieses Mal online, am Sonntag, 14. Februar, ab 10 Uhr.

Inhaltlich widmet sie die Matinee sich heuer Otto Bauer: Der langjährige stellvertretende Parteivorsitzende der SPÖ und Theoretiker des Austromarxismus wurde vor 140 Jahren geboren, das von ihm geschriebene „Linzer Programm“ der Sozialdemokratie feiert seinen 95. Geburtstag.

Lesung aus Roman „Ida“

Der Hauptteil der Veranstaltung besteht aus einer Lesung aus dem Roman „Ida“, geschrieben von Otto Bauers Urgroßnichte Katharina Adler. Darin schildert sie die Februarereignisse aus der Sicht ihres Urgroßvaters mit allen Entscheidungen, Verwirrungen und Unsicherheiten.

Otto Bauer selbst in Ton und Schrift kommt ebenso zu Wort wie einige seiner – nach wie vor aktuelle – Gedanken zum Weltgeschehen seiner Zeit.

Darüber hinaus sind Videos zu sehen, in denen Mitglieder der SJ OÖ die wichtigsten Plätze des 12. Februars besuchen und erzählerisch auf deren Bedeutung hinweisen. So wird die jährliche Stadt-Führung, die dieses Jahr Corona-bedingt ausfällt, dennoch möglich und lebendig.

Eintritt frei, Anmeldung nötig

Die Veranstaltungen findet in Kooperation mit JBI, SPÖ Bildung, SJ OÖ, Freiheitskämpfer und der gfk statt.

Beginn ist um 10 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung unter info@gfk-ooe.at, damit der Link zur Online-Veranstaltung zugesendet werden kann.

Kommentar verfassen



Theater im digitalen Raum: „Alienation“ wird uraufgeführt

LINZ. Mit „Alienation“ bringt die Sparte Junges Theater des Landestheaters ein Stück über das Gefühl, nicht einer Norm entsprechen zu wollen, und der Sehnsucht nach einem Ort, an dem man sich zu ...

Gesetzesentwurf fertig: Impfpflicht nun doch ab 18 Jahren

Ö. Die Impfpflicht wird mit Anfang Februar in Kraft treten. Der Gesetzesentwurf ist fertig und wurde am Sonntag vorgestellt. Eine der Änderungen nach der Begutachtungsfrist: Die Impfpflicht wird erst ...

Vincent Kriechmayr: aus der Quarantäne zum Sieg

WENGEN/GRAMASTETTEN. Abfahrer Vincent Kriechmayr gewann heute zum zweiten Mal nach 2019 die Ski-Alpin-Abfahrt in Wengen (Schweiz). Und das, nachdem der 30-jährige Mühlviertler eine Corona-Infektion durchmachte, ...

Bereits 68 Linzer sind über 100 Jahre alt

LINZ. Linz scheint ein guter Ort zu sein, um alt zu werden. Mit stolzen 110 Jahren ist Stefanie Kürner die älteste Oberösterreicherin. Die 1911 in St. Peter am Wimberg geborene Pensionistin lebt im ...

Froschberg-Spielerin Mischek holt Gold im Mixed-Doppel

DÜSSELDORF/LINZ. Karoline Mischek und Robert Gardos spielten sich beim 20.000 Dollar dotierten Tischtennis-Turnier in Düsseldorf (D) in das Finale des Mixed-Doppel-Bewerbes. Gestern am Abend feierten ...

Auf Drogen: Kirchdorfer (18) in Linz von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Unter Drogeneinfluss war in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kirchdorf im Linzer Stadtgebiet unterwegs. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. ...

Strugl neuer Vorstandsvorsitzer des JKU Alumniclubs Kepler Society

LINZ. Bei der Generalversammlung der Kepler Society gab es einen Wechsel des Vorstandsvorsitzes bei: Michael Strugl übernimmt ab sofort das Amt von Gerhard Stürmer, der es seit 17 Jahren innehatte.

Froschberg-Talent Mischek steht mit Gardos im Doppel-Finale

DÜSSELDORF/LINZ. Tischtennis-Spielerin Karoline Mischek (Linz AG Froschberg) zog im Mixed-Doppel-Bewerb des WTT-Turniers in Düsseldorf mit Robert Gardos in das Finale ein.