Verein Literaturschiff: „Wir geben der Literatur eine Bühne“

Hits: 152
Erfolgsautor Daniel Kehlmann liest am 2. September in Linz aus seinem Buch „Tyll“. (Foto: Beowulf Sheehan)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 03.03.2021 10:31 Uhr

LINZ. „Wir möchten die Menschen anregen, wieder zum Buch zu greifen“: Beim Verein „Literaturschiff“ hat man sich ein klares Ziel gesteckt. Das mit bekannten Namen gespickte Veranstaltungsprogramm für ganz Oberösterreich unterstreicht das Vorhaben. In Linz hätte den Beginn eine Lesung von Daniel Kehlmann am 22. April machen sollen. Um einen sicheren Abend gewährleisten zu können, wurde der Termin nun kurzfristig auf 2. September verschoben.  

Schon im Vorjahr gelang es dem Verein Childrenplanet, zwischen den Lockdown-Phasen literarische Abende auf die Beine zu stellen. Der Andrang war jedes Mal groß, der Ruf nach einer Fortsetzung laut – beim Publikum und den Autoren. „Die Schriftsteller brennen darauf, wieder mit ihren Lesern in direkten Kontakt zu treten, sie in ihren Bann zu ziehen, mit ihnen zu diskutieren, ihren Applaus zu spüren“, erzählt Gründungsmitglied Christian Gsöllradl-Samhaber.

Zu fünft wurde im Dezember deshalb die Idee geboren, das Literaturschiff zu gründen, einen Verein für literarische Begegnungen in Oberösterreich. „Wir möchten die Menschen anregen, wieder zum Buch zu greifen. Deshalb bieten wir den Autoren Räume, um sich zu präsentieren. Unser großer Vorteil dabei ist, dass wir mobil sind. Wir beleben die unterschiedlichsten Räume, das Café Central in Linz genauso wie den Garten der Geheimnisse in Stroheim. Wir bringen die Literatur zu den Menschen.“

Bunter Mix an Autoren

Geboten wird ein bunter Mix aus etablierten Namen und Nachwuchsautoren. Gsöllradl-Samhaber selbst freut sich vor allem auf Navid Kermani: „Ich finde, er ist einer der großartigsten Redner unserer Zeit. In den letzten Jahren war er nur einmal in Wien, es macht mich deshalb besonders stolz, dass er am 12. November nach Linz kommt.“

Weil man in Pandemiezeiten leider mit allem rechnen muss, hat man vorgesorgt: „Sollten Termine coronabedingt nicht stattfinden können, werden sie verschoben, es fällt kein einziger Termin ins Wasser. Alle Autoren, egal ob Daniel Kehlmann oder jemand anderer, sind bereit, neue Termine anzusetzen“, versichert Gsöllradl-Samhaber. So wurde die Lesung von Daniel Kehlmann im Brucknerhaus kurzfristig von 22. April auf 2. September verschoben. Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Geplante Veranstaltungen in Linz:

• 19. Mai, 19.30 Uhr, Café Central: Buchvortrag & Interview: Philipp Blom „Das große Welttheater. Von der Macht der Vorstellungskraft in Zeiten des Umbruchs“

• 2. September (ursprünglich 22. April), 19.30 Uhr, Brucknerhaus: Lesungen: Daniel Kehlmann „Tyll“, davor Stefan Steiner „Über uns nur Licht“

• 18. September, 20 Uhr, Café Central: Lesung: Paul Lendvai „Orbáns Ungarn“

• 9. Oktober, 19.30 Uhr, Café Central: Buchgespräch: Tarek Leitner „Berlin – Linz“

• 21. Oktober, 19.30 Uhr, Café Central: Lesung: Brita Steinwendtner „Gesicht im blinden Spiegel“

• 12. November, 19.30 Uhr, Café Central: Lesung: Navid Kermani „Morgen ist da. Reden“

Alle Veranstaltungen auf www.literaturschiff.at; Karten: oeticket.at, office@literaturschiff.at

Kommentar verfassen



The Schick Sisters im Interview: Man muss mit dem Herzen und dem Bauch und nicht mit dem Kopf in die Zukunft gehen
 VIDEO

The Schick Sisters im Interview: „Man muss mit dem Herzen und dem Bauch und nicht mit dem Kopf in die Zukunft gehen“

LINZ. Über 20 Jahre lang stehen Katharina, Christine und Veronika Schicho gemeinsam auf der Bühne. Als „Dornrosen“ mischte das steirische Dreimäderlhaus die Musikkabarett-Szene auf, nun starten ...

ss

ssss

Corona-Update: 44 Neuinfektionen in OÖ, 13.200 Gurgel-PCR-Tests ausgegeben (Stand: 20. Juli)

OÖ. 44 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 19. auf 20. Juli, 14.30 Uhr. Seit 19. Juli werden vom Land OÖ in einem Pilotprojekt in Linz PCR-Gurgeltests ausgegeben - mehr als 13.200 wurden abgeholt. ...

LASK: Zwangspause für Monschein

LINZ. LASK-Stürmer Christoph Monschein musste im Cup-Spiel gegen den FC Marchfeld verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nun steht die Diagnose fest: Der 28-Jährige erlitt einen Muskelbündelriss ...

„Volt“ sammelt Unterstützungserklärungen in Linz

LINZ. Mit der Partei „Volt“ will eine weitere neue Partei bei den Landtags- und den Gemeinderatswahlen in Linz antreten. Derzeit sammelt Volt Unterstützungserklärungen die das ermöglichen.

Spaziergang zu den Schmetterlingen

LINZ. Wo und wie Schmetterlinge leben, erfahren Teilnehmer beim „Schmetterlingsspaziergang“ des Naturschutzbundes OÖ am Samstag, 24. Juli, in Dornach.

Sommerbaustellen im Linzer Stadtgebiet

LINZ. Neben den beiden Brückenbaustellen an der Donau fahren während der Sommermonate an insgesamt 16 Stellen im Stadtgebiet die Bagger auf.

Theater in der Innenstadt bringt Kabarett und Musik in den Mozarthof

LINZ. Das Theater in der Innenstadt geht raus aus dem Theater und lädt an drei Terminen zu Kulturprogramm in den Mozarthof in der Altstadt 17. Gäste erwartet neben Kabarett und Musik zum Träumen ein ...