Entwicklungspolitische Film- und Dialogabende „Fernsicht“ im Zeichen von Afghanistan

Hits: 397
Filmstill aus "Land der Erleuchteten" (Foto: Pieter-Jan De Pue)
Filmstill aus "Land der Erleuchteten" (Foto: Pieter-Jan De Pue)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 04.04.2021 16:00 Uhr

LINZ. Die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende „Fernsicht“ stehen 2021 ganz im Zeichen von Afghanistan. Das Welthaus der Diözese Linz stellt als Veranstalter von 8. April bis 7. Mai Gäste und Filme bereit, die sich mit diesem Land aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beschäftigt. Aufgrund der Covid-Situation können die Filme nicht in den Linzer Programmkinos laufen, sie werden aber online zur Verfügung gestellt. 

Den Beginn macht am Donnerstag, 8. April der Themenabend „Verschiebung von Geschlechtern/Tabus“. Online angeboten werden die Filme „Klang der Glöckchen“ und „Der Brotverdiener“, ein Link wird ab 8. April angezeigt und ist für zwei Tage verfügbar.

Ebenso wird ein Talk mit Masomah Regl als Aufzeichnung angeboten. Als Kind in Afghanistan schwer verletzt setzt sie sich in Österreich mittlerweile mit ihrer „Five Stones“ für Flüchtlinge aus ihrer Heimat ein.

Am Freitag, 9. April, wartet der Themenabend „Empowerment/Ungewöhnliches“. Zu sehen ist der Film „Learning to Skateboard in a Warzone (If You're a Girl“. Im Online-Talk zu Gast ist Janina Miketta.

Die Thema „Bildung“ steht schließlich am 10. April im Mittelpunkt, mit den Filmen „Schulen für Afghanistan“, und „Kabul Kinderheim“. Zu Gast dazu ist Katrin Morales.

Bis 7. Mai

Bi 7. Mai laufen die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabend dieses Jahr, das gesamte Programm und alle Infos sind hier zu finden.

Kommentar verfassen



LASK verliert Heimspiel gegen den Wolfsberger AC

LINZ, PASCHING. Der LASK unterliegt dem Wolfsberger AC in der elften Runde der ADMIRAL Bundesliga mit 0:1. 

Kunststofflabor an der JKU soll neue Stoßdämpfer entwickeln

LINZ. Die Linzer Johannes Kepler Universität (JKU) hat eine neues Christian Doppler Labor, das neue Generationen von Stoßdämpfern herstellen soll. Zum Einsatz kommen diese bei Fahrzeugen, Maschinen ...

„An der Quelle der Schöpfung“: Ausstellung im Botanischen Garten

LINZ. Zur Ausstellung mit Bildern und Skulpturen von Matthias Claudius Aigner wird in den Botanischen Garten auf der Gugl geladen. Seine Werke sind dort bis Montag, 1. November, im Seminarraum zu sehen.   ...

1.400 Einsätze für Ordnungsdienst im September

LINZ. Einen Rückgang bei der illegalen Bettelei verzeichnete der Ordnungsdienst im September. Insgesamt 620 Parksünder wurden gestraft.

Live Art Varieté im Central

LINZ. Live-Performances mit und ohne absurder Komik, Kurzfilme, Musik und eine Bar verspricht das Live Art Varieté „Nichts muss passieren“ der Fabrikanten am Samstag, 30. Oktober, um 19 Uhr im Central.  ...

Die ganze Vorstellung ein voller Genuss

LINZ. Mit ihren glanzvollen Leistungen boten die Darsteller am Freitag Abend bei der Premiere von Franz Lehárs „Der Graf von Luxemburg“ den Musiktheater-Besuchen einen besonders kurzweiligen, ...

Tag der Wiederbelebung (16. Oktober): Schüler retten Leben

OÖ. In Österreich erleiden jährlich rund 10.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen Atem-Kreislauf-Stillstand. Nur jeder Zehnte überlebt. Viele Menschenleben könnten aber gerettet werden, ...

Schleifarbeiten der ÖBB in Linz

LINZ. Ab 23. Oktober führt die ÖBB Schleifarbeiten durch. Start der Arbeiten ist beim Hauptbahnhof.