Garrett begeisterte im Mariendom - Konzert online nachsehen

Hits: 249
David Garrett beim exklusiven Konzert im Mariendom Linz. (Foto: Klaus Mittermayr)
David Garrett beim exklusiven Konzert im Mariendom Linz. (Foto: Klaus Mittermayr)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 27.07.2021 10:34 Uhr

LINZ. Die Kulisse vor dem Linzer Mariendom ist seit Jahren Schauplatz für die Konzerte von Klassik am Dom. 2021 mussten die Konzerte coronabedingt erneut abgesagt und auf 2022 verschoben werden. Doch es gab eine würdige Entschädigung: Stargeiger David Garrett reiste, wie berichtet, für ein exklusives Konzert am 24. Juli nach Linz. Diesmal trat er nicht vor, sondern im Mariendom auf. Das Konzert wurde live zeitversetzt auf ORF2 ausgestrahlte und ist noch eine Woche in der TVthek zu sehen.

Die größte Kirche Österreichs öffnete ihre Pforten, um dem „Popstar unter den Geigern“ eine würdige Bühne zu bieten. Durch eine stimmungsvoll inszenierte Live-Übertragung wurde das Konzert auch zum Programm-Highlight für das Fernsehpublikum.

Garrett nahm das Publikum mit auf eine Reise zwischen E- und U-Musik und bot musikalische Highlights der letzten zehn Jahre. Von Bachs „Air“ über Beethovens 9. Sinfonie bis hin zu weltberühmten Hits wie „Purple Rain“ oder „Nothing Else Matters“. Zwischen den Stücken erzählt Garrett von persönlichen Momenten und führt das Publikum durch seine musikalische Welt.

Regisseur Felix Breisach stellte neben dem Stargeiger auch Einblicke in die Landschaft Oberösterreichs in den Mittelpunkt – vom Stift St. Florian über die reiche Seenlandschaft bis hin nach Bad Ischl. Der Blick schweift von der beeindruckenden Kulisse des Mariendoms durch die historischen Gemäldefenster hinein in die idyllischen Landschaftsaufnahmen.

Eine Woche lang nachzusehen

Eine Woche lang, noch bis 31. Juli, haben Fans und Klassik-Begeisterte die Möglichkeit, das Konzert in der ORF-TVthek nachzuschauen - der Link ist weltweit und jederzeit abrufbar.

Klassik am Dom: www.klassikamdom.at

Kommentar verfassen



Die „Insel für Linz“ nimmt Form an

LINZ. Das mit der Planung einer „Insel“ samt Wasserbucht am Jahrmarkt-Areal beauftragte Architekturkollektiv G.U.T. gab nun mit einem neuen Entwurf erstmals detaillierte Einblicke, wie man die Stadt ...

Wie Popcorn und Pilze die Umwelt schonen: Ausstellung in Linz

LINZ. Einblicke in die Welt der Bioökonomie bietet das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft von 30. September bis 3. Oktober in Linz, Anlegestelle beim Ars Electronica Center. Möbel aus Popcorn, Computer ...

Buchtipp: „Himmlisch genießen“

LINZ. Mit 30 köstlichen Rezepten lädt das Kochbuch „Himmlisch genießen“ dazu ein, sich durch die Bibel zu kochen und zu backen. Manchmal ganz klassisch, beispielsweise mit Esaus Linsengericht (Gen ...

Neues Kursprogramm der Akademie der Volkskultur

OÖ. Rasche Veränderungen und neue Herausforderungen machen das Lebenslange Lernen unumgänglich. Basierend auf dem Grundsatz von Nikolai Frederik Serverin Grundtvig aus Dänemark trägt das OÖ. Volksbildungswerk ...

Pro Mariendom lud zum Herbstempfang im Bischofshof

LINZ. Zu einem herbstlichen Empfang in den Bischofshof in Linz luden Bischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer als Schirmherren der Initiative Pro Mariendom. Rund 100 Gäste aus ...

Hampson und Haselböck erobern Brucknerhaus-Bühne

LINZ. Starbariton Thomas Hampson, Dirigent Martin Haselböck und das Orchester Wiener Akademie erobern am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, die Brucknerhaus-Bühne. Die Matinee findet im Rahmen des Brucknerfestes ...

Jugendliche hacken für eine bessere Zukunft

LINZ. Bei Jugend hackt im Linzer Wissensturm können Jugendliche an Lösungsansätze für eine bessere Welt von morgen mitarbeiten.

Neue, winterharte Bäume und mehr mobiles Grün für die Innenstadt

LINZ. Im Sommer zieren die Stadt derzeit zahlreiche Palmen. Statt diesen wird nun auf winterharte Sorten umgestellt. Derzeit werden 22 neue Bäume aufgestellt.