Südwind im Kino: Auftakt mit „Birgitta's Friends“ am 21. Oktober

Hits: 64
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 19.10.2021 13:28 Uhr

LINZ. Die Menschenrechtsorganisation Südwind präsentiert das Kinoprogramm für die kalte Jahreszeit und lädt am Donnerstag, 21. Oktober, um 20 Uhr zur Vorführung von „Birgitta“s Friends„ inklusive Filmgespräch mit dem Linzer Regisseur Christian Kogler ins Moviemento.

Die Veranstaltungsreihe „Südwind im Kino“ bringt monatlich einen Film mit einer Brise Südwind ins Moviemento Linz und ermöglicht im Anschluss spannende Filmgespräche. Im Oktober macht der Film „Birgitta“s Friends„ den Auftakt für die kommenden Südwind Kinofilme.

Der Dokumentarfilm zeigt fünf Menschen, deren Lebenserfahrung und Weltsicht sehr unterschiedlich sind. So ist Mohammed seit seiner Kindheit im palästinensischen Widerstand und Noah Holocaustüberlebender und konservativer Zionist. Nur ihre Freundschaft mit Birgitta verbindet sie. Der Plan, eine Begegnung zu organisieren, erweist sich jedoch als schwierig. Denn auch wenn sie nahe beieinander leben, bringt ihre Lebensrealität Entfernung mit sich.

“Es freut uns besonders Birgitta's Friends im Moviemento und in Kooperation mit Südwind zeigen zu können. Beiden Institutionen fühle ich mich sehr verbunden. Und wir hoffen, dass unser Film anhand der persönlichen Geschichten, die er erzählt, den israelisch/palästinensischen Konflikt besser verständlich macht,„ so der Linzer Filmemacher Christian Kogler. 

Filme abseits des Mainstreams

Seit vielen Jahren läuft die filmische Kooperation von Südwind mit dem Linzer Programmkino. Im Vordergrund steht, dass Filmen, die sonst vielleicht in der Kinowelt wenig Beachtung fänden, eine Bühne geboten wird. Mit dem Kino in Linz hat sich hier ein Kooperationspartner gefunden, dem dieses Anliegen genauso wichtig ist und der auch Filme abseits des Mainstreams in das Programm aufnimmt.

Stefan Messner, der für die Programmkoordination des Kinos verantwortlich ist, sieht das ähnlich und meint: “Seit vielen Jahren hat das Moviemento mit Südwind einen tollen Partner wenn es um Filme im entwicklungs- und umweltpolitischen Kontext geht. Auch nach der Pensionierung von Wolfgang Steininger, der das Moviemento die letzten 32 Jahre geleitet hat, wird die langjährige Kooperation weitergeführt und wir freuen uns auf die kommenden Südwind im Kino-Filmgespräche.„

Vorschau

Am 26. November feiert dann der kolumbianische Film “Bici-Bles„ Europapremiere, die Filmemachenden werden nach dem Screening live über Zoom dabei sein.

Am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, diskutieren Anja Krohmer (arcobaleno) und Mümtaz Karakurt (migrare) nach dem Film “A black Jesus„ mit dem Publikum.

Und am 21. Jänner entführt der Film “Das Brot„ in die Welt der Backkunst.

Kommentar verfassen



Corona-Update: 1.495 neue Fälle in OÖ, drei Omikron-Verdachtsfälle (Stand: 2. Dezember)

OÖ. 1.495 Neuinfektionen in Oberösterreich wurden von Mittwoch auf Donnerstag gezählt. Mittlerweile gibt es in OÖ drei Omikron-Verdachtsfälle. 13 weitere Todesfälle sowie drei nachgemeldete Fälle ...

Brandlmayr: „Ich gehe seit jeher selbst gerne am Südbahnhofmarkt einkaufen„

LINZ/EFERDING. Mit 3. Dezember folgt „Mei Greisslerei am Markt“ der Eferdingerin Daniela Brandlmayr am Linzer Südbahnhofmarkt „DieWein“ nach.

Advent in den Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen

LINZ. Trotz Corona wird in den Linzer Kindereinrichtungen das Warten auf Weihnachten mit gemeinsamem Basteln, Liedern und Geschichten verkürzt.

Hafen: Neue Strom-Kühlung spart bis zu 70 Liter Diesel

LINZ. Die Linz AG hat in einer bereichsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen ihrer Tochter Donaulager Logistics und ihrem E-Mobilitätsteam ein nachhaltiges Projekt im Linzer Hafen umgesetzt: Ankommende ...

Mit der eigenen Liebesgeschichte eine Rundum-Sorglos-Hochzeit“ gewinnen

OÖ/GRAMASTETTEN. Unter dem Motto „Zurücklehnen und einfach heiraten“ verlost Tips gemeinsam mit regionalen Partnern eine komplette Hochzeit am 2. Oktober 2022 für 60 Personen im Wert von mehr als ...

Luger nach Demo-Chaos: „Da hört sich für mich auch Freiheit auf“
 VIDEO

Luger nach Demo-Chaos: „Da hört sich für mich auch Freiheit auf“

LINZ. Mit deutlichen Worten reagierte der Linzer Bürgermeister Klaus Luger am Donnerstag auf die teils chaotischen Szenen, die sich rund um die Demonstration von Impfgegnern und Coronaleugnern auf dem ...

Dynatrace-Hochhausplan im Gestaltungsbeirat vorgestellt

LINZ. Am Montag wurde der geplante Ausbau des Headquarters des Softwareunternehmens Dynatrace dem Linzer Gestaltungsbeirat präsentiert. Unter anderem ist ein Hochhaus mit 18 Geschossen, Büros sowie Veranstaltungs- ...

„Feinschliff“ bei der Neuen Eisenbahnbrücke

LINZ. Mit der besseren Kennzeichnung von Busspuren und des Linksabbiegeverbotes in der Ferihumerstraße wurden nun einige Optimierungen im Bereich der Neuen Eisenbahnbrücke durchgeführt.