Einkaufen mit gutem Gewissen bei der WeFair im Design Center

Hits: 58
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.10.2021 07:25 Uhr

LINZ. Einkaufen mit gutem Gewissen, das verspricht die WeFair. Von 29. bis 31. Oktober präsentiert Österreichs größte Nachhaltigkeitsmesse, bisher bekannt als WearFair +mehr, 170 Ausstellende aus den Bereichen Mode, Ernährung und Lifestyle – erstmals im Design Center. Tips verlost Tageskarten.

„Die WeFair hat sich in den vergangenen Jahren von einem reinen Modemarkt zu einer 360-Grad-Messe für sämtliche Konsumbereiche entwickelt“, so Geschäftsführer Wolfgang Pfoser-Almer. „Diese Entwicklung spiegelt sich in unserem neuen Namen, der die beiden philosophischen Grundsäulen in sich trägt: 'We', also das Miteinander, und 'Fair', also den fairen und respektvollen Umgang mit Mensch und Natur.“

Was bei all den Neuerungen gleichgeblieben ist, sind die hohen Standards sowohl bei der Auswahl der Ausstellenden, beim Corona-Präventionskonzept als auch beim mehrfach preisgekrönten Nachhaltigkeitskonzept der WeFair. Die Besucher können sich darauf verlassen, nur die besten nachhaltigen und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellten Produkte zu bekommen.

Workshops und Vorträge

Aber nicht nur mit gutem Gewissen shoppen – von der Kindermode über Designer-Unikate bis zur Schokolade – können Interessierte, natürlich wartet wieder ein spannendes Rahmenprogramm. Verschiedene Workshops und Vorträge wie „Faire Löhne Made in Europe“, nachhaltige Finanzen, Räucherpflanzen oder basenreiches Kochen können besucht werden. Besonderes Highlight: Auf einer energieautarken Fahrrad-Bühne direkt vor dem Design Center gibt's Konzerte.

Gewinnen

Alle Infos zu den Ausstellenden, Programm und Tickets (auch an der Tageskasse) gibt's auf wefair.at; Tips verlost 5x2 Tageskarten!

Kommentar verfassen



LASK verliert auswärts gegen Hartberg

LINZ. Nach der 1:2-NIederlage gegen Hartberg dürfte der Zug Richtung Meistergruppe für den LASK abgefahren sein.

Bei 91 Fahrzeugen die Reifen zerstochen: Rumäne ausgeforscht

LINZ. Ein 43-jähriger Rumäne soll von April bis Oktober im Linzer Stadtteil Bindermichl bei 91 Fahrzeugen einen oder mehrere Reifen zerstochen haben. Nun konnte der Mann ausgeforscht werden.  ...

Nordico Vorplatz wird grüner

LINZ. Der Nordico Vorplatz wurde bereits auf ein frühlingshaftes Erwachen vorbereitet. Eine Neugestaltung und Begrünung mit Schirmplatanen und neuen Pflanzenbeeten verwandeln den Platz vor dem Stadtmuseum ...

Brucknerhaus hält 23 Überraschungen bereit, beim virtuellem musikalischen Adventkalender

LINZ. Leider nicht live vor Ort, dafür aber online sorgt das Brucknerhaus Linz mit dem beliebten „Musikalischen Adventkalender“ für Konzertgenuss. Los geht’s am 1. Dezember, jeden Tag bis zum 23. ...

Innviertler Adventkränze schmücken zwei Landhaus-Büros

OÖ. Von Schülern gebastelte Adventkränze schmücken heuer die Polit-Büros von Landtagspräsident Max Hiegelsberger und Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger.

Andrew und Kucsko im virtuellen Francisco Carolinum

LINZ. Gleich zwei neue Ausstellung gibt es seit 27. November im virtuellen Standort des Francisco Carolinum auf der Cryptovoxels-Plattform: Gretchen Andrew und Guido Kucsko.

„Große Schlagerparty 2022“ in der TipsArena Linz

LINZ. Bühne frei für die Superstars des deutschen Schlagers – bei der von Tips präsentierten „Großen Schlagerparty 2022“ am 11. November 2022 in der TipsArena Linz.

Buchtipp: 33 Stars des Handwerks versammelt in einem Buch

OÖ. Sein Instrumenten-Tresor ist so groß, dass sich darin glatt ein Smart parken ließe. Denn den Geigenbaumeister Alexander Schütz ereilen Instrumente von Profi-Musikern aus aller Welt, um sich dem ...