Peter Filzmaier und Paul Mason lesen in Linz

Hits: 68
Nora  Heindl Tips Redaktion Nora Heindl, 04.05.2022 18:05 Uhr

Linz. Mit zwei Lesungen im Gepäck nimmt das Literaturschiff Kurs auf Linz: Am 16. Mai erzählt Peter Filzmaier im Posthof von seinen schönsten Sportgeschichten und was sie mit Politik zu tun haben. Paul Mason ist mit seinem Buch „Faschismus. Und wie man ihn stoppt“ am 19. Mai im Central zu Gast.

Seine Analysen im ORF haben ihn zum bekanntesten Politologen Österreichs gemacht. Peter Filzmaier ist vor allem aber eines: Sportfan. In seinem Buch „Atemlos“ finden sich private Erzählungen von EURO bis Olympische Spiele, Filzmaier macht aber genauso auch die politische Instrumentalisierung des Sports zum Thema und setzt sich kritisch mit dem Zwiespalt von Rekordsehnsucht und Doping auseinander. Für eine Lesung ist Filzmaier am 16. Mai, 20 Uhr, im Posthof zu Gast. Karten: www.posthof.at

Buchvortrag im Central

Paul Mason spricht am 19. Mai im Central über sein neues Buch „Faschismus. Und wie man ihn stoppt“. Für den britischen Aktivisten und vielfach ausgezeichneten Fernsehjournalisten ist Faschismus mehr als eine Konstruktion von Ideen. Im Zentrum steht eine rassisch definierte Mehrheit, die sich als Opfer von Befreiungsbestrebungen sieht und alles ablehnt, was ihren Widerstand einschränken könnte: liberale Demokratie, Medien, Wissenschaft. Aber wie kann man Faschismus aufhalten? Die Veranstaltung wird übersetzt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten: ÖTicket

Kommentar verfassen



„Auftritt der Frauen“ rückt Linzer Künstlerinnen ins Rampenlicht

LINZ. Der Blick auf rund 100 Jahre Kunstschaffen emanzipierter Frauen in der Nordico- Ausstellung „Auftritt der Frauen“ korrigiert die lokale Kunstgeschichtsschreibung. Bis 16. Oktober werden rund ...

Buchtipp „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“

LINZ. Die Stadt aus Kinderperspektive zu entdecken, dazu lädt der neue Familienführer „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“ von Judith Mazzilli ein.

Neuer „Erster Konzertmeister“ im Bruckner Orchester

LINZ. Das Bruckner Orchester Linz begrüßt Jacob Meining als „Ersten Konzertmeister“ im Bruckner Orchester Linz. Der 26-Jährige in Dresden geborene Violinist gewann das Probespiel und wird die Stelle ...

Stadt Linz: Rechnungsabschluss 2021 wieder positiv

LINZ. Nach zwei Jahren herausfordernder Arbeit gegen die Covid-19-Pandemie und einem negativen Rechnungsabschluss 2020 schließt die Stadt Linz das Haushaltsjahr 2021 wieder positiv ab.

Mozart und seine Schüler im Brucknerhaus

LINZ. Mozart und seine schüler stehen im Mittelpunkt einer Sonntagsmatinee am 12. Juni, 11 Uhr, im Brucknerhaus Linz. Es spielt „Das Neue Orchester“ unter der Leitung von Christoph Spering.

Hajart: „Salzburger Radfahrstrategie als Vorbild für Linz“

LINZ/SALZBURG. Ebensowie Linz ist Salzburg eine Einpendelstadt. Im Gegensatz zu Linz hat die Stadt jedoch jetzt schon einen Radfahreranteil von rund 20 Prozent. Was sich Linz von Salzburg abschauen kann, ...

Forschungs-Game im Deep Space 8K

LINZ. Die spielerische Begegnung von Mensch und Roboter steht von 30. Mai bis 3. Juni bei einem ungewöhnlichen Projekt im Linzer Ars Electronica Center im Mittelpunkt.

Protestmarsch gegen Grüngürtel-Verbauung

LINZ. Mit einem gemeinsamen Protestmarsch am Donnerstag, 2. Juni, reagieren gleich mehr als zehn Linzer Bürgerinitiativen auf die zunehmende Verbauung des Linzer Grüngürtels.