Linzer Krimitage: Beate Maly liest aus „Mord auf dem Eis“

Hits: 39
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 24.05.2022 19:20 Uhr

LINZ. Im Rahmen der Linzer Krimitage ist am Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr, Krimiautorin Beate Maly zu Gast in der Stadtbibliothek im Wissensturm. Mit dabei hat sie ihren aktuellen Krimi aus ihrer historischen Reihe „Mord auf dem Eis“. Eintritt frei, Tips verlost anlässlich der Lesung drei Buchexemplare.

Beate Maly wurde 1970 in Wien geboren, wo sie bis heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt. Zum Schreiben kam sie vor rund zwanzig Jahren. Zuerst verfasste sie Kinderbücher und pädagogische Fachbücher. Seit rund zehn Jahren widmet sie sich dem historischen Roman und seit „Tod am Semmering“ auch dem historischen Kriminalroman. Es war der erste Roman der Serie rund um die pensionierte Lehrerin Ernestine Kirsch und ihren Freund Anton Böck. Mitte 2017 erschien ein weiterer Band dieser Serie, „Tod an der Wien“ und 2018 „Tod auf der Donau“. Mit „Tod in Baden“ und zuletzt „Mord im Auwald“ wurde die mittlerweile sehr erfolgreiche Krimiserie fortgesetzt.

Darüber hinaus veröffentlicht die Autorin immer wieder Bücher unter offenen Pseudonymen. 2021 hat sie unter Laura Baldini einen erfolgreichen Roman über Maria Montessori mit Titel „Lehrerin einer neuen Zeit“ veröffentlicht. Und vor kurzem, und somit aktuell, als Lina Jansen den Roman „Fräulein Stinnes und die Reise um die Welt“, den Beate Maly in Linz auch kurz vorstellen wird.

Eintritt frei

Vor allem liest sie aber aus ihrem neuen Krimi „Mord auf dem Eis“, am Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek im Wissensturm. Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich unter www.stadtbibliothek.at oder Tel. 0732/7070-0

Tips verlost drei Buchexemplare von „Mord auf dem Eis“ - hier mitspielen.

Kommentar verfassen



Innovative Impulse: Edison 2022-Preisträger aus Linz gekürt

LINZ. Mit dem Ideenwettbewerb Edison holt der Wirtschaftsstandort OÖ innovative und kreative Geschäftsideen vor den Vorhang. In Linz wurden die Preisträger 2022 ausgezeichnet, darunter auch kreative ...

Ritterfest verzaubert Linzer Altstadt

LINZ. Am kommenden Samstag, den 9. Juli ist es wieder so weit: Das alljährliche Familienbund Ritterfest lädt seine Besucher ein, ins Mittelalter abzutauchen. Dafür wird beim größten OÖ Familienfest ...

Corona-Update: 1.036 Neuinfektionen in OÖ (Stand: 5. Juli)

OÖ. 1.036 Corona-Neuinfektionen wurden von 4. auf 5. Juli in Oberösterreich gemeldet. Die Zahl der gesamt aktiv nachweisbaren Fälle beträgt 10.613 - Tendenz steigend. Die neuen Zahlen aus OÖ gibt's ...

Gestaltungsbeirat: Grünes Licht für zwei Projekte

LINZ. Zwei von fünf Bauprojekte erteilte der Gestaltungsbeirat seine Zustimmung - der Aufstockung des „Palais Hinsenkamp“ und dem Umbau des Ibis-Hotels an der Kärntnerstraße.

LASK verpflichtet Mittelstürmer Efthymios Koulouris

LINZ. Mit dem 26-jährigen Efthymios Koulouris verpflichten die Linzer einen erfahrenen Torjäger. Der 18-fache griechischen Nationalspieler kommt von Atromitos Athen und unterschreibt einen Vertrag bis ...

MV Pötting erhält Auszeichnung bei Marschwertung

PÖTTING. „Im Schritt Marsch!“ hieß es auch für den Musikverein Trachtenkapelle Pötting bei der Marschwertung im Zuge des Bezirksmusikfestes in St. Agatha. 

„Happy Birthday“: Gelungenes Fest zum Jubiläum

LINZ. Vom Puchclub-Treffen, einer klingenden Kettenkarussel-Fahrt mit der Musikkapelle St. Magdalena bis zu Showeinlagen der jungen Tänzerinnen: mit einer Attraktion nach der anderen wurde am Samstag ...

Ukraine-Anlaufstelle: Benefiz-Party zum Abschied

LINZ. Die Initiative „Sunua“ (Support Ukraine Now Upper Austria) hat vier Monate lang den Standort auf der Linzer Landstraße 113 offen gehalten. Am Samstag, 9. Juli, sagen die Initiatoren mit ukrainischen ...