Bruckner Orchester mit erfolgreichem Jubiläumskonzert

Hits: 51
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 02.07.2022 14:17 Uhr

LINZ/WIEN. Das Bruckner Orchester Linz unter Chefdirigent Markus Poschner brachten Oberösterreich nach Wien. Zum 50. Mal gastierte der Klangkörper im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins - mit einer Uraufführung und Bruckners Achter.

Unter der Leitung von Chefdirigent Markus Poschner wurde „murals“ des Linzer Komponisten Rudolf Jungwirth uraufgeführt, bevor Bruckners Achte in der Urfassung erklang. Wie auch beim ersten Konzert des Bruckner Orchester Linz im Musikverein Wien am 31. Mai 1966, eröffnete damit ein zeitgenössisches Werk den Konzertabend.

Oberösterreich-Empfang

Zu Beginn des Abends empfingen die beiden Geigerinnen Julia Kürner und Elisabeth Eber Landeshauptmann Thomas Stelzer im Foyer mit einem oberösterreichischen „Landler“. Denn das 50. Konzert des Bruckner Orchester Linz in einem der berühmtesten Konzertsäle der Welt war ein besonderer Anlass, zu dem Landeshauptmann Stelzer vorab zu einem Oberösterreich-Empfang lud. Dabei gab es eine Überraschung für die Gäste: Sie konnten unmittelbar hinter dem Orchester Platz nehmen und hörten auf Tuchfühlung Kostproben aus Bruckners Achter, die Chefdirigent Poschner charismatisch erläuterte.

„Das Bruckner Orchester, als zentrale Visitenkarte des Kulturlandes Oberösterreich, hat in Wien wieder außergewöhnliche Musik präsentiert. Ich danke allen Musikern unter der Leitung von Chefdirigent Poschner für die einzigartige Darbietung in diesem besonderen Ambiente“, betonte Landeshauptmann Stelzer.

Stolz auf Orchester

„Ich bin unglaublich glücklich über diesen besonderen Abend im Musikverein und stolz auf mein Bruckner Orchester Linz - was für eine Orchesterleistung! Die Art und Weise, wie wir Bruckner spielen, ist einzigartig und unverwechselbar. Davon konnte sich in Wien gestern jeder überzeugen“, so Markus Poschner.

Thomas Königstorfer, Kaufmännischer Geschäftsführer der Theater- und Orchester GmbH: „Ich freue mich außerordentlich über das überaus gelungene Jubiläumskonzert und bin stolz darauf, dass unser Bruckner Orchester im Wiener Musikverein unablässig präsent und gefragt ist. Diese Erfolgsgeschichte spricht für die einzigartige Qualität unseres Klangkörpers und ich gratuliere unseren Musikern und Markus Poschner herzlich zu diesem musikalischen Höhepunkt!“

Der Konzertabend wurde zum Ereignis – Standing Ovation, Jubel und minutenlanger Applaus im Musikverein Wien für das Bruckner Orchester Linz und seinen Chefdirigenten Markus Poschner.

Tipp: Das Konzertprogramm ist nochmal am Samstag, 9. Juli, im Stift St. Florian bei den OÖ Stiftskonzerten zu hören.

Kommentar verfassen



Die besten Kletter- und Boulderfilme im „Steinbock“

LINZ. In der neuen Boulderhalle „Der Steinbock“ in der Kapuzinerstraße in Linz sind im Rahmen der „Reel Rock Filmtour“ am Freitag, 19. August, 21.15 Uhr, die besten Kletter- und Boulderfilme des ...

Schwerpunktaktion der Linzer Polizei

LINZ. Die Linzer Polizei führte Donnerstagnachmittag, 11. August, eine Schwerpunktaktion im Stadtgebiet durch - mehrere Anzeigen wurden erstattet.

Stadt Linz macht Spielplätze „flott“

LINZ. Kinder und Jugendliche haben in Linz auf insgesamt 116 Spielplätzen die Möglichkeit zum Spielen und Austoben. Im Rahmen des diesjährigen Sanierungsprogramms sind 160.000 Euro an Investitionen ...

Bierpartei-Chef Marco Pogo sammelte in Linz Unterschriften

LINZ. Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo war am Donnerstag in Linz am neuen Bierpartei-Stützpunkt auf der Kärtnter Straße, um Unterstützungserklärungen für den Präsidentschaftswahlkampf ...

Michael Raml: „Linz ist Vorreiter bei der Blackout-Prävention“

LINZ. Im Sommergespräch mit FPÖ-Sicherheitsstadtrat Michael Raml sind neben der Energiekrise auch die Blackout-Prävention, die regionale Lebensmittelversorgung und die Zukunft des Urfahraner Grünmarktes ...

Sperre der A 7 im Knoten Linz-Hummelhof am Wochenende

LINZ. Wegen dringender Reparaturarbeiten an einem Fahrbahnübergang ist am kommenden Wochenende eine Rampen-Sperre der A 7 Mühlkreisautobahn (Richtungsfahrbahn Freistadt) im Knoten Linz-Hummelhof ...

Linzer Freiheitliche verschenken Schultaschen an Linzer Familien

LINZ. Für zahlreiche Linzer Kinder steht der Schulanfang vor der Tür. Rechtzeitig zum Schulstart verschenken die Linzer Freiheitlichen zehn Schultaschen an Linzer Taferlklassler.

Solarbetriebener Abfallbehälter am Linzer Taubenmarkt

LINZ. Der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung hat im Bereich Taubenmarkt einen solarbetriebenen Pressmüllbehälter aufgestellt.