Sonntag 23. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Theatergruppe Auberg spielt den "Pantoffel-Panther"

Nora Heindl, 06.10.2022 13:37

LINZ. Mit „Der Pantoffel-Panther“, einer Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jakob, bespielt die Theatergruppe Auberg St. Leopold aktuell den Saal der Pfarre St. Leopold.

"Der Pantoffelpanter" ist in der Pfarre St. Leopold zu sehen. (Foto: Catherine Roider)
"Der Pantoffelpanter" ist in der Pfarre St. Leopold zu sehen. (Foto: Catherine Roider)

Hasso Krause hat ein Problem: Seine Firma für edle Leder-Pantoffeln ist vor Jahren in Konkurs gegangen. Spätestens der Versuch, sein dadurch verlorenes Geld durch dubiose Anlagemodelle wieder zu gewinnen, haben ihn endgültig ruiniert. Seine reizende Gattin Röschen weiß das alles nicht, denn aus Scham gibt Hasso ihr gegenüber vor, weiterhin arbeiten zu gehen und viel Geld zu verdienen. In Wirklichkeit erledigt er lediglich Hilfsjobs der eher skurrilen Art. Gäbe es nicht seinen Freund Rüdiger, wäre der finanzielle Supergau schon längst eingetreten. Das Schlimmste: Röschens Traum von einem luxuriösen Leben im Alter ist unerfüllbar. Es droht eher Armut, wenn nicht sogar Gefängnis. In dieser Situation taucht der Italiener Luigi auf, der Hasso versehentlich für den legendären Auftragskiller „Der Panther“ hält und ihm sehr viel Geld für einen Job in Aussicht stellt. Damit wäre Hasso auf einen Schlag alle seine Sorgen los...

Weitere Spieltermine: 

7., 8., 11., 25., 26., und 29. Oktober, jeweils 19.30 Uhr

23. und 30. Oktober, 16 Uhr

Sitzplatzreservierung unter www.theaterstleopold.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden