Handyparken in Linz im Steigen

Handyparken in Linz im Steigen

Anna Stadler Online Redaktion, 12.01.2019 07:33 Uhr

LINZ. Der Anzahl jener die ihr Parkticket in Linz per Handy beziehen steigt stetig und somit auch die Einnahmen dadurch.

Im Juli 2017 startete eine Werbekampagne zur Steigerung des Handypark-Anteils. Zeitgleich wurde österreichweit das Bezahlen mit Quick eingestellt. „Der Anteil der 2017 “nur„ etwa 0,5 Millionen Euro an Einnahmen durch Handyparken in Linz hat sich von 7,84 Prozent im Jahr 2018 auf 12,65 Prozent erhöht. Verglichen mit 2017 ist das sogar eine Steigerung um 61 Prozent. Die ansteigenden Nutzerzahlen lassen einen weiteren Anstieg in den kommenden Jahren erwarten“, informiert Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Einsparung bringt auch Vorteil

Zugleich konnten von 328 Parkscheinautomaten insgesamt 45 eingespart werden. Ein positiver Effekt dieser Maßnahme ist die Verlängerung der Lebensdauer der verbleibenden Parkscheinautomaten. Durch den Abbau nicht mehr benötigter Automaten stehen viele Ersatzteile für Reparaturen zur Verfügung, die sonst nicht mehr lieferbar wären.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schienenschleifzug Speno auf der Weststrecke unterwegs

Schienenschleifzug "Speno" auf der Weststrecke unterwegs

LINZ/ENNS. Von 20. bis 26. Juni beseitigt Schleifzug Speno auf der Weststrecke zwischen Enns Hautpbahnhof und Linz-Kleinmünchen Unebenheiten auf den Schienen. weiterlesen »

Verkehrsunfall in Linz-Ebelsberg hatte zwei Verletzte zur Folge

Verkehrsunfall in Linz-Ebelsberg hatte zwei Verletzte zur Folge

LINZ. Ein Verkehrsunfall beschäftigte die Einsatzkräfte  am Sonntagabend in Linz Ebelsberg. weiterlesen »

Alles ist echt beim Theater-Festival Schäxpir

"Alles ist echt" beim Theater-Festival "Schäxpir"

LINZ. Von 24. bis 30. Juni bringt das Theaterfestival für junges Publikum Schäxpir die internationale Theater-Avantgarde nach Linz. Zum zehnten Mal findet das Festival für alle ab einem ... weiterlesen »

Auto krachte gegen Betonmauer - zwei teils schwer Verletzte

Auto krachte gegen Betonmauer - zwei teils schwer Verletzte

LINZ. Zwei teils schwer Verletzte forderte ein Verkehrsunfall in Linz. Eine 21-jährige ist mit ihrem Wagen gegen eine Betonwand gekracht - sie und ihr Beifahrer mussten ins UKH Linz eingeliefert werden. ... weiterlesen »

Fußball: Erfolgsmodell Relegation begeistert, Personalentscheidungen bei Meister

Fußball: Erfolgsmodell Relegation begeistert, Personalentscheidungen bei Meister

LINZ/LINZ-LAND. Den Klassenerhalt in der 1. Mitte schaffte DSG Union Haid. Nach einem 2:2-Heimunentschieden in der ersten Relegationspartie gegen FC Wels Juniors setzte sich der Tabellendrittletzte im ... weiterlesen »

Basketball: Gmunden holt den Titel an den Traunsee

Basketball: Gmunden holt den Titel an den Traunsee

Das B-Team der Swans ist neuer Landesmeister. Sie gewinnen das Finale gegen den amtierenden Meister BBC Auhof Devils Linz AG. weiterlesen »

FPÖ-Raml: Straftaten in Öffis strenger bestrafen

FPÖ-Raml: "Straftaten in Öffis strenger bestrafen"

LINZ. Nach den jüngsten Übergriffen in Linzer Straßenbahnen fordert der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) eine Verschärfung des Strafrechts. weiterlesen »

Fußball: Neues Trainerduo in Talenteschmiede

Fußball: Neues Trainerduo in Talenteschmiede

LINZ/PASCHING. Ein brandneues Trainerteam präsentierte Zweitligist FC Juniors OÖ. Gerald Scheiblehner als Chefcoach und Co-Trainer Ronald Brunmayr sollen die Mannschaft der Talenteschmiede weiterentwickeln. ... weiterlesen »


Wir trauern