Land OÖ würdigt verdiente Persönlichkeiten mit Landesauszeichnungen

Hits: 670
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 16.07.2019 16:13 Uhr

OÖ/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer durfte im Landhaus in Linz verdiente Persönlichkeiten mit Landesauszeichnungen ehren.

Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer 13 verdienten Oberösterreichern eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. „Wir danken den Ausgezeichneten für ihr vorbildliches Engagement und ihren Willen, in unserem Land etwas zu bewegen – wirtschaftlich, sozial, gesellschaftspolitisch oder kulturell. Sie haben gezeigt, was man mit Einsatz und Engagement für die Gemeinschaft alles erreichen kann“, so Stelzer in seiner Laudatio.

Silbernes Ehrenzeichen für Kolbe

Mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet wurde Baurat Rudolf Kolbe, Präsident der Bundeskammer der Ziviltechniker.

Fünf Goldene Verdienstzeichen

An fünf verdiente Oberösterreicher wurde das Goldene Verdienstzeichen verliehen: Fritz Gattermayer aus Scharten (Mitglied des Vorstandes der Agrana BeteiligungsAG und Lektor an der Boku Wien), Redakteur Günther Hartl aus Schörfling (Leiter des Projekts „ORF-Friedenslicht aus Bethlehem“), Franz Heinz aus Lichtenberg (ehemaliger Pastoralamtsdirekter-Stellvertreter sowie ehemaliger Leiter Diözesanes Personalservice und Bereichsleiter Administration/Medien), Herbert Kepplinger aus Linz (Kammerrat der Arbeiterkammer Oberösterreich sowie Mitglied des Vorstandes der Arbeiterkammer Oberösterreich) sowie an den Freistädter Ewald Johann Pöschko (Geschäftsführer der Freistädter Bier Produktions GmbH, der Braucommune Freistadt und der Freistädter Braugasthof GmbH)

Silberne Verdienstzeichen

Dreimal durfte das Silberne Verdienstzeichen des Landes OÖ verliehen werden - an den Natternbacher Hubert Lang (ehemaliger Präsident des OÖ. Leichtathletikverbandes), an Johann Putz aus Hellmonsödt (ehemaliger Referent in der Abteilung Pfarrgemeinde und Spiritualität der Diözese Linz) und an Johann Stockhammer aus Linz (Leiter der Abteilung Liturgie und Kirchenmusik der Diözese Linz)

Verdienstmedaille verliehen

Die Verdienstmedaille des Landes erhielten der Pennewanger Stipo Matanov-Stiki (ehemaliger langjähriger Obmann des Kulturvereins „Kroatisches Heim Wels“), Annemarie Seiringer aus Seewalchen (Initiatorin der Hospizbewegung Bezirk Vöcklabruck und des Palliativkonsilliardienstes am damaligen Landeskrankenhaus Vöcklabruck), Cäcilia Steininger aus Esternberg (Leiterin der Öffentlichen Bibliothek der Pfarre Esternberg) sowie Adolf Strasser aus Kremsmünster (ehemaliger Leiter der Öffentlichen Bibliothek der Gemeinde Kremsmünster).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



57-Jähriger beim Hauptbahnhof von 3 Tätern ausgeraubt

LINZ. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten wurde am 17. Jänner gegen 20.10 Uhr Opfer eines Raubüberfalles beim Linzer Hauptbahnhof.

Großeltern-Bildung: „Oma, Opa und ich - ein echt starkes Team“

LINZ. Großeltern sind Bezugspersonen und wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Um diese Rolle zu stärken, bietet der Katholische Familienverband OÖ nun eine neue Großeltern-Bildungsserie ...

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt
 VIDEO

Bariton Benjamin Appl gibt sein Brucknerhaus-Debüt

LINZ. Der deutsche, in London lebende Bariton Benjamin Appl begibt sich bei seinem Debüt im Brucknerhaus Linz am 29. Jänner, 19.30 Uhr auf die Suche nach den mannigfaltigen Spuren, die der Begriff ...

Politexperte Peter Filzmaier präsentiert bei Thalia Linz seine schönsten Sportgeschichten

LINZ. Er ist das Expertengesicht, wenn es um politische Analysen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geht. Peter Filzmaier analysiert die Welt der Politik und seit neuem auch die Welt des Sports. ...

Peter Androschs „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ feiert Premiere

LINZ. In seinem 20. Musiktheater „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ erzählt Peter Androsch die Geschichte der Welt anhand der Chronik des Akademischen Gymnasiums auf der Spittelwiese. Die ...

„Goldfisch“: Multitalent Manuel Rubey mit erstem Kabarett-Solo im Posthof

LINZ. Multitalent Manuel Rubey bringt sein spätes erstes Solo-Kabarettprogramm „Goldfisch“ auf die Posthof Linz-Bühne, am Freitag, 24. Jänner, 20 Uhr. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Benefiz-Konzert für das Linzer Haus der Menschenrechte

LINZ. Die Kammermusik-Reihe „Mosaik“ des Bruckner Orchesters Linz unterstützt das „Haus der Menschenrechte“ durch ein einzigartiges Benefizkonzert am Samstag, 25. Jänner, im Orchestersaal ...

23 neue Oberärzte im Ordensklinikum Linz angelobt

LINZ. Das Ordensklinikum Linz hat 23 neue Oberärzte. Die feierliche Ernennung wurde zum zweiten Mal seit der Zusammenführung der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen gemeinsam durchgeführt. ...