Solohornist des Bruckner Orchesters bei internationalem Mozartwettbewerb erfolgreich

Hits: 304
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.02.2020 08:05 Uhr

LINZ. Beim 14. Internationalen Mozartwettbewerb Salzburg erspielte sich Daniel Loipold (23), der Solohornist des Bruckner Orchesters Linz, in der Sparte Horn den 2. Preis. Insgesamt stellten sich 25 Hornisten aus 14 Ländern der internationalen Jury. Der 1. Preis ging an die südkoreanische Hornspielerin Haeree, Adrian Diaz Martinez aus Spanien erspielte den 3 Preis.

„Daniel Loipolds internationaler Erfolg unterstreicht einmal mehr, welch hochkarätige Musikerinnen und Musiker im Bruckner Orchester Linz tätig und wirksam sind. Wir freuen uns sehr und gratulieren unserem Solohornisten zum 2. Preis beim 14. Internationalen Mozartwettbewerb Salzburg“, freut sich der Künstlerische Direktor Norbert Trawöger. 

Musikalischer Karriereweg        

Daniel Loipold erhielt seinen ersten Hornunterricht an der Musikschule Flattach. Mit dem Wechsel an das Musikgymnasium Viktring/Klagenfurt wurde er Jungstudent bei Professor Werner Loipold am Kärntner Landeskonservatorium. 2013 wurde er zusätzlich Jungstudent bei Professor Raimund Zell an der Kunstuniversität Graz. Seit 2015 studiert er bei Professor Raimund Zell an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Er besuchte Meisterkurse bei renommierten Hornisten, wie Christian Lampert, Christian-Friedrich Dallmann, Radovan Vlatkovic und Johannes Hinterholzer.

Daniel Loipold ist mehrfacher erster Preisträger bei „Jugend musiziert“. Mit dem Brass Quintett „Brass Boys“ gewann er 2010 den „Internationalen Blechbläserwettbewerb“ in Passau (Amateurstufe), sowie 2010 und 2014 den österreichweiten Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“. 2014 wurde er beim „Österreichischen Lions Musikpreis“ in Linz mit dem 1. Preis ausgezeichnet und als österreichischer Teilnehmer zum „International Lions Music Competition“ nach Birmingham/England eingeladen.

Orchestererfahrung sammelte er beim European Union Youth Orchestra, dem Mozarteum Orchester Salzburg, der Camerata Salzburg sowie beim Bruckner Orchester Linz, wo er seit 2016 ist er Solohornist ist. Solistisch arbeitete er bereits mehrfach mit dem Kärntner Sinfonieorchester/Stadttheater Klagenfurt, der Thüringen Philharmonie Gotha, dem SFK-Euro-Sinfonieorchester und dem Orchester des Musikgymnasiums Viktring und zusammen. Beim AK Classics Konzert am 5. April 2019 debütierte er als Solist im dritten Hornkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart bei seinem eigenen Orchester.          

 

Kommentar verfassen



LASK verliert auswärts gegen Hartberg

LINZ. Nach der 1:2-NIederlage gegen Hartberg dürfte der Zug Richtung Meistergruppe für den LASK abgefahren sein.

Bei 91 Fahrzeugen die Reifen zerstochen: Rumäne ausgeforscht

LINZ. Ein 43-jähriger Rumäne soll von April bis Oktober im Linzer Stadtteil Bindermichl bei 91 Fahrzeugen einen oder mehrere Reifen zerstochen haben. Nun konnte der Mann ausgeforscht werden.  ...

Nordico Vorplatz wird grüner

LINZ. Der Nordico Vorplatz wurde bereits auf ein frühlingshaftes Erwachen vorbereitet. Eine Neugestaltung und Begrünung mit Schirmplatanen und neuen Pflanzenbeeten verwandeln den Platz vor dem Stadtmuseum ...

Brucknerhaus hält 23 Überraschungen bereit, beim virtuellem musikalischen Adventkalender

LINZ. Leider nicht live vor Ort, dafür aber online sorgt das Brucknerhaus Linz mit dem beliebten „Musikalischen Adventkalender“ für Konzertgenuss. Los geht’s am 1. Dezember, jeden Tag bis zum 23. ...

Innviertler Adventkränze schmücken zwei Landhaus-Büros

OÖ. Von Schülern gebastelte Adventkränze schmücken heuer die Polit-Büros von Landtagspräsident Max Hiegelsberger und Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger.

Andrew und Kucsko im virtuellen Francisco Carolinum

LINZ. Gleich zwei neue Ausstellung gibt es seit 27. November im virtuellen Standort des Francisco Carolinum auf der Cryptovoxels-Plattform: Gretchen Andrew und Guido Kucsko.

„Große Schlagerparty 2022“ in der TipsArena Linz

LINZ. Bühne frei für die Superstars des deutschen Schlagers – bei der von Tips präsentierten „Großen Schlagerparty 2022“ am 11. November 2022 in der TipsArena Linz.

Buchtipp: 33 Stars des Handwerks versammelt in einem Buch

OÖ. Sein Instrumenten-Tresor ist so groß, dass sich darin glatt ein Smart parken ließe. Denn den Geigenbaumeister Alexander Schütz ereilen Instrumente von Profi-Musikern aus aller Welt, um sich dem ...