Freitag 21. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Normalbetrieb ab 18. Mai in allen Linzer Kinderbetreuungs-Einrichtungen

Jürgen Affenzeller, 13.05.2020 17:00

LINZ. Ab Montag, 18. Mai, werden alle Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen ohne weitere Einschränkungen ihre Dienstleistung wieder aufnehmen können.

Die mehr als 10.000 Kinderbetreuungsplätze der städtischen Kinder- und Jugendservices sind bereits seit 4. Mai vollständig zur Verfügung gestanden. Foto: weihbold
Die mehr als 10.000 Kinderbetreuungsplätze der städtischen Kinder- und Jugendservices sind bereits seit 4. Mai vollständig zur Verfügung gestanden. Foto: weihbold

Am Dienstag informierte die Landesregierung die Gemeinden und Träger der Kinderbetreuung, dass ab Montag, 18. Mai 2020, die Kinderbetreuungseinrichtungen wieder in den Normalbetrieb übergehen sollen.

„Ich begrüße diese Vorgehensweise, denn das bedeutet, dass ab kommender Woche die Kinder wieder in der gewohnten Art und in der ihnen bekannten Umgebung durch die ausgebildeten Pädagogen gefördert werden“, so heute Bürgermeister Klaus Luger.

Städtische Kindergärten seit 4. Mai vollständig offen

Das Linzer Stadtoberhaupt geht davon aus, dass dann sowohl die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen, die ohnehin bereits alle geöffnet sind, als auch die privaten Einrichtungen, die seit Anfang Mai eine stufenweise Öffnung begonnen haben, wieder im vollen Umfang zur Verfügung stehen.

Die mehr als 10.000 Kinderbetreuungsplätze der städtischen Kinder- und Jugendservices sind bereits seit 4. Mai vollständig zur Verfügung gestanden. „Der Besuch hat sich erwartungsgemäß noch in Grenzen gehalten. Nicht einmal 20 Prozent der Plätze wurden in Anspruch genommen, an den meisten Tagen war es sogar deutlich weniger“, blickt Bürgermeister Klaus Luger zurück.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden