JVP Linz spendete Blut

Hits: 42
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 23.05.2020 14:16 Uhr

LINZ. „Blut spenden und Leben retten“ – getreu diesem Motto versammelten sich einige Mitglieder der JVP Linz am Freitag beim Roten Kreuz, um gemeinsam Blut zu spenden.

Neben dem Einkaufsservice, mit dem die Junge Volkspartei den Lebensmittel- und Medikamenteneinkauf von Risikopersonen übernommen hat, versammelten sich einige Mitglieder der JVP Linz am Freitag den 15. Mai, um gemeinsam beim Roten Kreuz Blut zu spenden.

Stärkung für das heimische Gesundheitssystem

„Eine Blutspende ist eine wichtige und einfache Möglichkeit, um das heimische Gesundheitssystem zu stärken, denn wer Blut spendet, kann Leben retten“, so Helena Ziegler, die Obfrau der JVP Linz.

Blut wird immer benötigt und ist ein wichtiges Notfallmedikament bei Operationen, Unfällen oder zur Behandlung von schweren Krankheiten. „Aus diesem Grund appellieren wir an alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren, unserem Beispiel zu folgen und unseren Mitmenschen durch eine Blutspende zu helfen“, so Ziegler.

JVP Linz auf Facebook:

www.facebook.com/jvp.linz.9/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WKOÖ zu Hilfspaket für Kommunen: „Wichtiger Schritt in die richtige Richtung“

OÖ. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer begrüßt das vom Bund vorgestellte Kommunalpaket (mehr Infos zum Paket unter  www.tips.at/n/507833) und bezeichnet es als „dringend notwendig“.

Luger: „Ohne Ersatz für Kommunalsteuer-Ausfall bleibt Kommunalpaket des Bundes eine Mogelpackung“

OÖ/LINZ. Nicht zufrieden mit dem von der Bundesregierung geschnürten Kommunalpaket von einer Milliarde Euro (mehr unter www.tips.at/n/507833) zeigt sich der Vorsitzende des Städtebundes OÖ und Linzer ...

Ars Electronica Opfer von Cyberattacken

LINZ. Ars Electronica ist zurzeit Ziel massiver Hackerangriffe, wie das Unternehmen mitteilt. Ziel der Angriffe sei die Webinfrastruktur der Ars Electronica GmbH & CoKG.

Robert Seeber bleibt Tourismus-Spartenobmann der WKOÖ

OÖ/LINZ/ANSFELDEN/HÖRSCHING. Bei der konstituierenden Sitzung am 25. Mai wurde das neue WKOÖ-Spartenpräsidium der oö. Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Funktionsperiode bis 2025 gewählt. ...

Regeln für Veranstaltungen werden nochmals gelockert

WIEN/OÖ/NÖ. Ab 29. Mai öffnen Beherbergungsbetriebe, Freibäder und Fitnessstudios. Die geplanten Öffnungen im Veranstaltungsbereich werden nun zusätzlich gelockert. Gesundheitsminister ...

WKO: Keplinger-Mitterlehner ist neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung

OÖ. Michaela Keplinger-Mitterlehner ist neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung der WKOÖ.

Gemeinde-Paket mit einer Milliarde Euro soll regionale Wirtschaft ankurbeln

WIEN/OÖ/NÖ. Eine Milliarde Euro fließen vom Bund an die Städte und Kommunen, um die regionale Wirtschaft anzukurbeln. Das neue Gemeindepaket wurde am 25. Mai von der Bundesregierung präsentiert.

Linzer Autokino: Schon ab Samstagabend heißt es „Film ab“

LINZ. Seit Montag ist es fix: Bereits ab kommenden Samstag, 30. Mai, heißt es ab 18 Uhr„Film ab mit dem Streifen “Minions„ im Autokino am Urfahraner Marktgelände, das vorerst bis 30. August ...