Corona: Infizierter Gast auf Hochzeit im Palais Kaufmännischer Verein

Hits: 332
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 24.09.2020 16:09 Uhr

LINZ. Auf einer Hochzeit im Palais Kaufmännischer Verein war ein Gast anwesend der Corona positiv gemeldet wurde. Es besteht zudem ein Zusammenhang zum Schremser Hochzeits-Cluster. Gäste der Hochzeit sind aufgerufen sich schnellstmöglich unter 0732/7070-0 zu melden.

Die Gesundheitsbehörde der Stadt Linz ruft Gäste einer Hochzeitsfeier am Abend des 19. September 2020 im Palais Kaufmännischer Verein zur Kontaktaufnahme auf: Ein Hochzeitsgast, der am Tisch Nummer 25 seinen Sitzplatz hatte, wurde bereits am Folgetag aufgrund eindeutiger Symptomatik positiv auf Covid-19 getestet. Laut Krisenstab des Landes OÖ war die infizierte Person auch bei einer Hochzeit in Schrems anwesend auf die inzwischen ein Cluster mit beinahe 30 Infizierten zurückgeht.

Unvollständige Gästeliste

Eine den Gesundheitsbehörden des Landes Oberösterreich sowie des Magistrates der Stadt Linz übermittelte, handschriftliche Gästeliste war unvollständig und unter den angegebenen Telefonnummern bis dato niemand erreichbar. Gäste mit Sitzplätzen am Tisch Nummer 25 sind aufgerufen, sich schnellstmöglich unter Telefon 0732/7070-0 zu melden, um eine mögliche Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Das 35 Mitarbeiter umfassende Contact-Tracing-Team des Geschäftsbereiches Gesundheit und Sport am Magistrat Linz arbeitet mit Hochdruck daran, Kontaktpersonen zu bestimmen und vorsorgliche Quarantänemaßnahmen treffen zu können.

Mögliche weitere Ansteckungen

„Die Hochzeitsfeier am Freitag fand noch vor Inkrafttreten der verschärften Regelungen ab Montag statt, daher gab es für die Veranstaltung noch keine nachjustierten gesetzlichen Regelungen (Covid-19-Beauftragter, Covid-19-Präventionskonzept etc.). Unsere Behörde hat das Veranstalter-Team dennoch bereits im Vorfeld proaktiv in einem Telefongespräch darauf hingewiesen, dass für Veranstaltungen mit über 50 Personen eindeutig zugewiesene Sitzplätze verpflichtend sind und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken an allen anderen Orten als am Sitzplatz verpflichtend ist“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger.  

Die Gesundheitsbehörde kann nicht ausschließen, dass es während der Hochzeitsfeier zu weiteren Ansteckungen gekommen ist. Gleichzeitig anwesende Personen werden gebeten, ihren Gesundheitszustand genau zu überwachen. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Katarrh der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/ Geruchssinnes sollte umgehend die Gesundheits-Hotline unter der Telefonnummer 1450 kontaktiert werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



4.500 Oberösterreicher erleiden jedes Jahr einen Schlaganfall

OÖ. Alleine in Oberösterreich erleiden jährlich 4.500 Personen einen Schlaganfall, österreichweit sind es rund 20.000. Schlaganfälle sind somit die dritthäufigste Todesursache und Hauptgrund für ...

Linzer Kinderkulturwoche trotz Corona großer Erfolg

LINZ. Ein vielfältiges Programm für alle Altersgruppen bot die Stadt Linz trotz der aktuellen Corona-Situation für junge Kulturfreunde. Die 8. Kinderkulturwoche bot elf Tage lang Programm. 4.400 Besucher ...

Radlobby OÖ: Korrekte Beleuchtung bietet Sicherheit

LINZ. Um auch in den kurzen Herbst- und Wintertagen mit dem Rad sicher unterwegs zu sein, empfiehlt die Radlobby jetzt besonders auf die Beleuchtung des Drahtesels zu achten.

Covid-19-Situation in OÖ: 612 Neuinfektionen, knapp 11.600 Personen in Quarantäne (Stand 25. Oktober, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 25. Oktober, 17 Uhr, bei 3.773, nach 3.378 am Vortag. 612 Neuinfektionen wurden von 24. auf 25. Oktober Mittag verzeichnet (Vortag ...

LASK schlägt St. Pölten

LINZ. In der fünften Runde der Tipico Bundesliga bezwingt der LASK St. Pölten klar mit 4:0. 

Experten halten Plädoyer für Stärkung des Immunsystems

OÖ/WELS. Ein Plädoyer für die ganzheitliche Gesundheitsvorsorge und entsprechende Präventionsmaßnahmen, um gerade in Corona-Zeiten das Immunsystem zu stärken, halten die Gesundheitsexperten Andreas ...

Häuser mit bewegter Geschichte: Neues Buch zu Linzer Brückenkopfgebäuden

LINZ. Die beiden Brückenkopfgebäude am Linzer Hauptplatz, zuletzt umfangreich saniert und mittlerweile Heimat der Linzer Kunstuniversität, haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Das neue Buch „Strategie ...

Blumenwiese mitten in der Stadt - ehrenamtliche Helfer gesucht

LINZ. Die Naturschutzbund-Stadtgruppe startet einen Pflegeeinsatz. Angelegt wird eine Blumenwiese in der Lenauterrasse – und dafür werden gerne noch ehrenamtliche Helfer gesucht.