Corona-Ampel: Sieben rote Bezirke in OÖ

Hits: 31020
(Foto: Lisa-S/Shutterstock.com)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 22.10.2020 19:48 Uhr

OÖ. Die neue Schaltung der Corona-Ampel liegt vor. In Oberösterreich gibt es keinen grünen Bezirk mehr. Nach Wels leuchten nun sechs weitere Bezirke in OÖ rot: Rohrbach, Grieskirchen, Ried, Schärding, Gmunden und Vöcklabruck. Hier gilt damit „sehr hohes Risiko“. Linz-Land hingegen wurde auf geringeres Risiko heruntergestuft.

Die Corona-Ampel-Kommission hat am 22. Oktober wieder getagt, das Ergebnis steht fest: Österreichweit sind wenig überraschend nun 25 Bezirke rot.

Wels bleibt rot, sechs Bezirke hochgestuft

Neben der Stadt Wels, die schon seit letzter Woche rot ist, sind ab nun auch die oberösterreichischen Bezirke Rohrbach, Grieskirchen, Ried, Schärding, Vöcklabruck und Gmunden auf die höchste aller Risikostufen gestellt worden.

Von Gelb auf Orange geschaltet wurden Braunau, Freistadt Urfahr-Umgebung, Steyr-Land sowie Eferding (vorher grün).

Nachdem auch Kirchdorf von Grün auf Gelb geschaltet wurde, gibt es in Oberösterreich keinen grünen Bezirk mehr.

Verbessert hat sich hingegen der Bezirk Linz-Land: zuletzt noch Orange, gibt's jetzt Gelb.

449 Neuinfektionen in OÖ - neuer Höchstwert

Bei den Neuinfektionen in OÖ ist einmal mehr ein neuer Höchstwert gezählt worden: Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 22. Oktober, 17 Uhr, bei 2.624, nach 2.272 am Vortag. 449 Neuinfektionen sind von 21. auf 22. Oktober Mittag gemeldet worden, auch zwei weitere Todesfälle sind zu beklagen. Details unter: Covid-19-Situation in OÖ

Kommentar verfassen



LIVA Lauftrainings machen fit für den 19. Linz Donau Marathon

LINZ. Zur Vorbereitung auf den 19. Oberbank Linz Donau Marathon am 24. Oktober gibt es seit 5. Juni die LIVA Lauftreffs. Trainiert wird in unterschiedlichen Leistungsgruppen. 

Weiterer Ruf nach Verkehrsberuhigung rund um die Humboldtstraße

LINZ. Sofortmaßnahmen zur Verkehrsberuhigung an der Humboldtstraße forderte am Donnerstag die SPÖ Innenstadt-Süd mit einer Schilderaktion. Unter anderem könne man den derzeit provisorisch aufgetragenen ...

Serenaden: „Die Jahreszeiten“ im Klimawandel

LINZ. Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, gespielt vom Merlin Ensemble Wien, nimmt Astrophysiker und TV-Moderator Harald Lesch zum Anlass, der Frage nachzugehen, ob es angesichts der Klimakrise künftig ...

Land OÖ fördert vier Streetwork-Projekte im Großraum Linz

LINZ. Der Verein „Jugend und Freizeit“ erhält für das Jahr 2021 eine Förderung von rund 461.500 Euro. Das Geld stammt aus dem Sozialressort des Landes Oberösterreich und ist für vier Streetwork-Projekte ...

Corona-Update: 91 Neuinfektionen in OÖ, 67 Fälle nach Festival in Kroatien (Stand: 29. Juli)

OÖ. 91 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 28. auf 29. Juli, 14.30 Uhr. Im Zusammenhang mit dem Festival „Austria goes Zrce“ in Kroatien sind bereits 67 Reise-Rückkehrer (Stand 29. Juli, 14:30 ...

Equal Pension Day am 1. August: Frauen erhalten 42 Prozent weniger Pension

LINZ. Am Sonntag, 1. August, ist Equal Pension Day in Österreich. Dieser Tag bedeutet, dass Männer bis dahin bereits so viel Pension erhalten haben wie Frauen bis Jahresende bekommen werden. Um auf diesen ...

Für Familien: im August im Lentos Kunst bei freiem Eintritt genießen

LINZ. Familien können den sommerlichen Temeraturen oder Wetterkapriolen des Augusts entfliehen. Im Lentos Kunstmuseum genießen Erwachsene mit Kindern moderne zeitgenössische Kunst auch dieses Jahr bei ...

Noch 30 Tage: Programm für das Eröffnungfest der Neuen Eisenbahnbrücke steht fest

Linz. In 30 Tagen ist es soweit: mit einem „Brücken Opener“ am Samstag, 28. August, wird die Brücke den ganzen Tag über den Linzern gehören und am Montag, 30. August, in den Morgenstunden für ...