In der Linzer Landstraße können Krippen gebaut, gesehen und gekauft werden

Hits: 233
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 14.12.2020 12:53 Uhr

LINZ. Die Linzer Krippenfreunde zeigen im Geschäftslokal in der Landstraße 47 derzeit eine Krippenausstellung. Auch Krippenbaukurse, ein Sonderpostamt sowie ein Krippenflohmarkt werden angeboten.

Im Geschäftlokal in der Landstraße 47, ehemals Elektrohandel Gross, sind gerade eine Krippenausstellung zu sehen und Krippen sowie Figuren zu kaufen. Dahinter stehen die Linzer Krippenfreunde, die sich jeden Montag treffen, um aus Styropor, Holz, Kleber und Farbe kunstvolle Krippen zu schaffen.

„Je kleiner und detailgetreuer, umso lieber ist mir das Bauen. Wir verwenden Styropor, damit die Krippen leichter sind. Die Häuser und die Bodenplatten werden mit einer Mischung aus Sägemehl, Leim und Schlämmkreide verputzt und dann mit weißer Dispersion sowie einer zweiten Schicht mit Pulverfarben grundiert. Dann malt man sie an“, erzählt Obmann Michael Thomasberger. Der 65-Jährige bastelt schon seit jungen Jahren gerne und rechnet pro Krippe mit etwa 40 Arbeitsstunden. Jährlich kommen ungefähr zehn neue Krippen hinzu. In der Ausstellung sind etwa 50 dieser so entstandenen Krippen zu sehen, weitere 40 kommen von Vereinsmitgliedern in Linz hinzu. Die Linzer Krippenfreunde stellen jedes Jahr in der Weihnachtszeit aus, haben ungefähr 20 Personen im Kernteam und 140 Mitglieder. Heuer ist die „Zwergerl-Krippe“, die sonst in der Linzer Grottenbahn steht, in der Ausstellung zu besichtigen.

Krippenbaukurs und Sonderpostamt

Geöffnet ist die Krippenschau in diesem Jahr am Freitag, 18. Dezember und am Samstag, 19. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Zudem kann die Ausstellung am Donnerstag, 17. Dezember, besucht werden. Hier werden von 14 bis 18 Uhr unter Anleitung Krippen gebaut und Zubehör gebastelt. Das Material wird zur Verfügung gestellt. Den Abschluss macht ein Krippenflohmarkt am 19. Dezember. Besichtigungen und Reservierungen von Krippen und Zubehör sind bereits vorher möglich.

Ein weiteres Angebot ist das Sonderpostamt am Montag, 14. Dezember, von 13 bis 17 Uhr in der Landstraße 47. Hier sind 20 verschiedene Sondermarken und Weihnachtskarten mit Krippenmotiven erhältlich. Zum Versand wird die Post mit einem Sonderstempel versehen.

Zum Blog der Linzer Krippenfreunde

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizei im Großeinsatz am Linzer Hauptbahnhof

LINZ. Am Hauptbahnhof Linz kam es Samstag zu Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei: Ein Fahrgast soll mit einer Bombe gedroht haben.

Glass-Oper „Spuren der Verirrten“ feiert Netzbühnen-Premiere

LINZ. Mit der Opern-Uraufführung von „Spuren der Verirrten“ von Philip Glass wurde im April 2013 das Musiktheater festlich eröffnet. Wer damals nicht dabei oder das Stück nochmals sehen möchte: ...

Höhenrausch lädt auch zum Besuch in der Zukunft

LINZ. 2021 wird der Höhenrausch wieder auf die Dächer des OÖ Kulturquartiers laden und unter dem Motto „Wie im Paradies“ in andere Welten entführen. „Time's Up“ lädt dabei auch zu einem Barbesuch ...

Unternehmensgruppe Linz sucht 30 Lehrlinge

LINZ. Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht derzeit 30 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen wie Gartenbautechniker, Köchin und Medienfachfrau. Bewerbungsfrist ist am 7. Mai.

Covid-19-Situation in OÖ: 372 Neuinfektionen (Stand: 16. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. April wurden vom Land OÖ 372 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.493 positive Fälle in Oberösterreich. Wie die Bundesregierung am Freitag bekannt gab, ...

Breite Impfung für Polizei startet

WIEN/OÖ/NÖ. Die Kritik an fehlenden Impfungen für die Polizei war zuletzt groß, vor allem aus den eigenen Reihen. Am Freitag stellte Innenminister Karl Nehammer nun den Impfplan für die Polizei vor.  ...

Öffnungen in allen Bereichen ab Mitte Mai in Aussicht gestellt - Detailplan nächste Woche

WIEN/OÖ/NÖ. Mitte Mai soll in allen Bereichen geöffnet werden. Das ergab der Covid-Gipfel von Bundesregierung mit Experten, Opposition und Landeshauptleuten am Freitag. Ein genaues Datum wollte Bundeskanzler ...

Lehrlinge überreichen selbstgebaute Metallbrücke

LINZ. Aktuell sechs Lehrlinge werden in der Betriebswerkstätte des Landes OÖ ausgebildet. Die besondere Möglichkeit, gleich an drei großen Brückenbaustellen in der Landeshauptstadt mitwirken zu dürfen, ...