Corona-Gipfel: Keine weiteren Lockerungen in Sicht

Hits: 2763
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 15.02.2021 11:24 Uhr

WIEN/OÖ/NÖ. Die Bundesregierung berät am Montag mit Experten, den Parlamentsparteien und den Landeshauptleuten zur Corona-Situation. Am Nachmittag soll es öffentliche Stellungnahmen geben, konkrete Lockerungsschritte dürften aber dabei nicht bekannt gegeben werden.

Schon zuvor war geplant gewesen, dass Mitte Februar eine Evaluierung der Situation stattfindet, wo auch über das weitere Vorgehen bei Gastro, Hotellerie und Kultur beraten werde. Konkrete weitere Lockerungen sind allerdings unrealistisch, zu angespannt ist die Lage aufgrund der britischen und südafrikanischen Corona-Mutationen. Offen ist aktuell, ob es zumindest eine Perspektive für diese Branchen geben wird.

Die Corona-Situation sei aktuell stabil in Österreich, Gesundheitsminister Rudi Anschober erwartet aber ab kommender Woche wieder steigende Zahlen. „Ab der kommenden Woche müssen wir davon ausgehen, dass diese Folgewirkung des Lockdowns schrittweise abnimmt und der stark steigende Anteil der Mutationen mit höherem Ansteckungsrisiko dazu führt, dass die Infektionszahlen in den kommenden Wochen schrittweise ansteigen werden“, so Anschober am Sonntag.

Am Vormittag standen Beratungen mit Experten am Plan, es folgen Gespräche mit den Parlamentsparteien, für etwa 13 Uhr wird mit den Landeshauptleuten gesprochen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kompositionspreis für Linzer David Wagner

LINZ. Der Linzer Komponist David Wagner wurde für sein vier-sätziges Werk „Quartetto Bruto - Sechstonmusik für Streichquartett“ mit dem Hauptpreis ausgezeichnet, beim gemeinsam von „Allegro Vivo“, ...

Harlem Globetrotters: Gastspiel in Linz erneut verschoben

LINZ. Doch noch etwas länger gedulden müssen sich Fans der Basketball-Stars „Harlem Globetrotters“. Das Gastspiel am 9. März 2021 in der TipsArena muss verschoben werden.

Covid-19-Situation in OÖ: 344 Neuinfektionen, 969 Virusmutations-Verdachtsfälle (Stand: 25. Februar, 17 Uhr)

OÖ. Von 24. auf 25. Februar wurden vom Land OÖ 344 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ ist auf 969 gestiegen. Die Gesamtanzahl der aktiven Fälle ...

Nach 30-jähriger Pause: Landeserntedankfest am 19. September in Linz

LINZ. Nach 30-jähriger Pause organisiert die Landjugend OÖ am 19. September wieder ein Landeserntedankfest. Unter dem Motto „Oberösterreich in seiner Vielfalt“ soll sich dieser Sonntag in der Linzer ...

Menschenkette für den Baum- und Klimaschutz

LINZ. Die umstrittene Fällung von Bäumen, zuletzt am Freinberg, in der Nietschestraße und in Urfahr, sorgt weiter für Gesprächsstoff: Die Bürgerinitiative „Linzer Grüngürtel schützen, jetzt!“ ...

Lockdown „light“ bis 9. März verlängert, ab Samstag Lockerungen in Heimen

WIEN/OÖ/NÖ. Die aktuell geltenden Lockdown-Regelungen mit Ausgangsbeschränkung am Abend bleiben Österreicher vorerst bis 9. März erhalten. Der Hauptausschuss des Nationalrats hat der Verlängerung ...

OÖ: Impfungen für Hochrisikopatienten bei Hausärzten startet

OÖ. Die Forderung nach einer raschen Covid-Impfung von Hochrisikopatienten, unabhängig vom Alter, ist laut: Ab 9. März werden die ersten Hochrisikopatienten in Oberösterreich bei niedergelassenen Ärzten ...

„Das Arbeitszimmer“: Stifterhaus mit neuem Podcast-Format

LINZ. Am Freitag, 26. Februar startet das StifterHaus Linz ein neues Format: „Das Arbeitszimmer“ ist ein Podcast, bei dem zeitgenössische Autoren im Gespräch mit ausgewählten Moderatoren zu hören ...