Neue Schnellbuslinie ab Mai unterwegs

Hits: 654
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 01.03.2021 18:08 Uhr

LINZ. Um das Linzer Hafenviertel und seine vielen Unternehmen besser anzubinden, fährt ab 25. Mai die Linie 72 zusätzlich einen neuen Direktkurs vom Hauptbahnhof aus.

Die bestehende Linie 72 verkehrt als Schnellbuslinie zwischen den Haltestellen Stadtfriedhof (St. Martin) und Schiffswerft und führt dabei über den Hauptbahnhof (Haltestelle Kärntnerstraße). Diese Schnellbuslinie bleibt auch in Zukunft unverändert. Ab Mai 2021 kommt ein neuer Direktkurs dazu. „Der neue Direktkurs der Linie 72 wird vor allem der Mobilität entlang der Industriezeile/ ‚Digitalen Meile‘ im östlichen Stadtgebiet von Linz neuen Anschub geben“, ist sich Linz AG-Generaldirektor Erich Haider sicher.

Direktverbindung für Arbeitnehmer

Die Haltestellen der neuen Linie befinden sich in der Nähe vieler Unternehmen. „Fakt ist, dass sich das Stadtareal rund um die Industriezeile bis zur Tabakfabrik durch Betriebsansiedelungen stark entwickelt hat“, so Bürgermeister Klaus Luger. Die „Digitale Meile“ von der Firma Fabasoft über Tabakfabrik, Techcenter und Neue Werft bis zur S&T AG umfasst mehr als 100 Unternehmen mit derzeit rund 2.600 Beschäftigten. Dies bedeutet auch mehr Verkehr. „Es wird aber die eine große Verkehrsmaßnahme nicht mehr geben, die das Problem löst“, führt Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein aus. Es brauche viele Mosaiksteine zur Lösung des Problems. Die neue Schnellbuslinie sei so ein Mosaikstein, denn nur schnelle Öffi-Lösungen sind attraktiv. „Das ist die einfachste und beste Lösung um die Menschen vom Individualverkehr zu dem Öffis zu bringen“, ist sich auch Thomas Eichlberger Sprecher der Betriebsrätepetition Verkehr Industriezeile, sicher.

Bus fährt gegen Staurichtung

„Die Grundidee ist hier eine schnelle Verbindung zu schaffen“, beschreibt dementsprechend Linz AG-Vorstandsdirektorin Jutta Rinner die neue Schnellbuslinie. Während die neue Linie in den Morgenstunden von 7 bis 9 Uhr vom Hauptbahnhof startend die Industriezeile/Haltestelle Pummererstraße ansteuert, geht es nachmittags genau in entgegengesetzter Richtung los. Die erste Haltestelle nach dem Hauptbahnhof ist laut Nachmittagsplan die Haltestelle Parkbad. „Wir fahren damit gegengesetzt zu der Staurichtung des Individualverkehrs“, so Rinner. Nachmittags wird der Bus zwischen 15 und 18 Uhr fahren, außer Freitags, wo er von 11.30 Uhr bis 15 Uhr unterwegs sein wird.

Weitere Linien in Planung

Die neue Linie ergänzt die im Herbst 2020 präsentierten Plänen für die Autobuslinien 13 und 14, die jeweils auch den Linzer Süden sowie die gesamte Industriezeile und Urfahr anbinden sollen. Ebenso in Planung sind zwei Obuslinien (47, 48), die als hochfrequente Linien die Hauptverkehrsknoten in den nördlichen und östlichen Bereichen von Linz verbinden sollen.

Abseits der Busse wird derzeit auch noch die Stadtbahn geplant. „Wenn wir Stadtbahn und Linz Linien-Busse gut verbinden, dann gibt es wirklich den Anreiz, dass die Arbeitnehmer auf Öffis umsteigen“, so Eichlberger, der für den Öffi-Ausbau auch Unterstützung vom Bund fordert: „Es darf nicht sein, dass in Linz und OÖ die Verkehrsmittel nicht so gefördert werden wie in Wien. Linz ist einer der größten Wirtschaftsräume Österreichs.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 490 Neuinfektionen (Stand: 22. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 21. auf 22. April wurden vom Land OÖ 490 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.399 positive Fälle in Oberösterreich. Über 400.000 Impfungen wurden in OÖ mittlerweile ...

Linz AG baut 2021 Zahl der Photovoltaikanlagen stark aus

LINZ/PASCHING. Mehr als verdoppeln will die Linz AG 2021 die Anzahl der Photovoltaik-Anlagen und 50 neue Anlagen bauen.

Neue Ausstellung im Botanischen Garten

LINZ. Die Kunstausstellung „Zwischen den Himmeln“ ist ab Samstag, 24. April, im Botanischen Garten in Linz zu sehen. 

Spendenaktion am Welttag des Buches (23. April)

OÖ. Der Welttag des Buches am Freitag, 23. April, steht bei Thalia ganz im Zeichen einer Spendenaktion. Für jeden an diesem Tag in einer der Thalia-Buchhandlungen oder online getätigten Buchkauf wird ...

Frau schlug Autodieb mit Ohrfeigen in die Flucht

LINZ. Mit Ohrfeigen schlug eine 41-jährige Ungarin aus Linz den Dieb ihres Autos in die Flucht.

Ab Montag wieder mehr Präsenzunterricht möglich

OÖ. Nicht mehr nur Volksschulen und Abschlussklassen dürfen ab kommenden Montag, 26. April, im täglichen Präsenzunterricht geführt werden, sondern Klassen aller Schulstufen, sofern in der Klasse weniger ...

Neue Linzer Bürgerliste rund um Potocnik

LINZ. Eine sechsköpfige Gruppe aus Mitgliedern großer Linzer Bürgerinitiativen kandidiert gemeinsam mit Gemeinderat Lorenz Potocnik im Herbst 2021 für den Linzer Gemeinderat.

In 18 Monaten berufsbegleitend zur Pflegefachassistenz

LINZ. Ein neues berufsbegleitendes Ausbildungsmodell ermöglicht in 18 Monaten die Weiterbildung vom Pflegeassistenten zur Pflegefachassistenz.