Abholautomat von Moizeit bietet regionale Lebensmittel

Hits: 159
von links: Julian Priglinger, Vizebürgermeister Bernhard Baier und Benjamin Hammerschmid zeigen den neuen moizeit-Automaten mit regionalen Lebensmitteln. (Foto: privat)
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 18.04.2021 10:30 Uhr

LINZ. Mit Moizeit haben die Linzer Studenten Julian Priglinger und Benjamin Hammerschmid einen Onlineshop für regionale Lebensmittel begonnen. Nun wurde gemeinsam mit der Snackbox auch ein Abholautomat eröffnet, bei dem rund um die Uhr Produkte bezogen werden können.

Da viele Menschen in der Stadt qualitätsvolle und regionale Produkte direkt vom Bauern beziehen wollen, haben die Linzer Studenten Julian Priglinger (20) und Benjamin Hammerschmid (19) einen entsprechenden Onlineshop gestartet. Bei Moizeit können regionale Lebensmittel aus dem Mühlviertel bestellt und direkt vor die Haustür geliefert werden. Der Onlineshop besteht seit Ende letzten Jahres. Neu ist nun ein 24/7 - Automatenshop in Kooperation mit der Snackbox, der zusätzlich zu den Lebensmitteln Dinge des täglichen Bedarfs wie Zahnpasta anbietet. „Die Idee eines Automatenshops hatten unsere Freunde von der Snackbox, die unser Projekt toll fanden und uns fragten, ob wir mitmachen möchten“, führt Hammerschmid aus. Die Jungunternehmer seien sofort „Feuer und Flamme für diese Idee“ gewesen, ergänzt Priglinger: „So bieten wir unseren Partnerbetrieben eine zusätzliche Absatzmöglichkeit, unseren Kunden und Kundinnen beste Lebensmittel aus dem Mühlviertel und leisten obendrein einen Betrag zur Belebung der südlichen Landstraße“.

Verkehrstechnisch günstige Lage

Der Automat befindet sich zwischen dem Schillerpark und Volksgarten auf der Landstraße. Für diesen Standort habe man sich aufgrund der verkehrstechnisch günstigen Lage entschieden, erzählen die beiden Jungunternehmer. Der Automat sei sowohl vom Hauptbahnhof als auch vom Hauptplatz in nur wenigen Minuten erreichbar. Gegenüber der Snackbox, in der das moizeit-Angebot enthalten ist, gibt es zudem eine Kurzparkzone.

„Das Engagement der beiden jungen Herren freut mich sehr. Mit dem Automaten soll das Bewusstsein für regionale Lebensmittel geschärft werden und er soll all jenen eine Anlaufstelle bieten, die zwar regional einkaufen wollen, aber keine Zeit haben oder keinen nahgelegenen Hofladen kennen“, sagt Vizebürgermeister und Wirtschaftsreferent Bernhard Baier. Erhältlich sind zu jeder Tages- und Nachtzeit unter anderem Bio-Käse, Bio-Joghurt, Bio-Säfte sowie Biere regionaler Brauereien.

Kommentar verfassen



Ausstellung - „Stefan Brandmayr: Beta“

LINZ. Die achte Ausstellung von forum presents des Aluminvereins der Kunstuni Linz zeigt Arbeiten des Künstlers Stefan Brandmayr. „Beta“ ist von Mittwoch 19. bis Samstag, 29. Mai in der Galerie WHA, ...

Einsatzkräfte reanimierten reglose Person

LINZ. Ein 40-Jähriger, der am Sonntagvormittag reglos auf einer Parkbank vor dem Linzer Hauptbahnhof lag, konnte von herbeigerufenen Einsatzkräften reanimiert werden. Der Mann wurde ins Krankenhaus ...

Covid-19-Situation in OÖ: 120 Neuinfektionen (Stand: 16. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Mai wurden vom Land OÖ 120 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.581 gesunken. In der Kalenderwoche 20 ab 17. ...

Hilfe vor Ort: Unterstützung für Flüchtlinge in Lipa aus OÖ

LINZ/OÖ/LIPA. Mit Unterstützung des Landes OÖ sichert das OÖ Hilfswerk und Hilfswerk International die Wasserversorgung im Flüchtlingsaufnahmezentrum Lipa in Bosnien und Herzegowina. Die Bauarbeiten ...

Tauber on Tour: Wie eine Konzertreise zur Flucht wurde

LINZ. Richard Tauber, weltberühmter Opernstar, enteigneter Vertriebener und begeisterter Filmenthusiast: Am Sonntag, 16. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal. Der Weltstar aus Linz entging im ...

38-jähriger Mopedlenker ohne Führerschein und auf Drogen angehalten

LINZ. Seine Fahrzeugschlüssel los ist ein 38-Jähriger, der am Samstagabend im Bereich der Wiener Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen, ...

Atelierhaus Salzamt mal drei

LINZ. Das Atelierhaus Salzamt lädt gleich dreifach ein, zu Ausstellungen und zum FMR 21 Festival.

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.