Müll auf privaten Feldern: Steyregger Landwirt hat genug

Hits: 5363
Besucher stellen ihre Autos direkt auf der Wiese ab. Foto: Stefan Burger
Marlis Schlatte Marlis Schlatte, Tips Jugendredaktion, 19.04.2021 17:43 Uhr

STEYREGG. Mit einem wütenden Posting machte Stefan Burger nun seinem Ärger Luft. Dass in den letzten sechs Jahren immer mehr Menschen die Aussicht vom bekannten Bankerl am Pfenningberg betrachten wollen, ist gleichzeitig eine Tortur für den Landwirt.

Auslöser für das Posting war wieder ein Sonntagmorgen, an dem Stefan Burger hinterlassene Dosen, Glasscherben und anderen Müll der mittlerweile zahlreichen Aussichtsbesucher aufräumen musste. „Als ich gesehen habe, wie es wieder auf den Wiesen ausschaut, ist mir diesmal dann einfach die Schnur gerissen.“ Vor allem kann er dabei die Respektlosigkeit und den Egoismus mancher Besucher nicht fassen. „Sie wissen nicht oder wollen nicht wissen, dass Wiesen und Felder jemanden gehören, auch wenn kein Zaun rundherum ist“, meint Burger. Reihenweise Autos werden entlang der Straße und sogar in den Wiesen geparkt oder blockieren die Durchfahrt so, dass vorbeifahrende Autos auf die Wiese ausweichen müssen.

Bewusstsein schaffen

Die Corona-Lockdowns hätten die Situation noch zusätzlich verschärft. „Wir haben schon viel probiert und waren auch mit der örtlichen Polizei in Kontakt. Der Versuch, einen Antrag auf eine Anrainerstraße bei der Gemeinde zu stellen, wurde abgelehnt.“ Positiv überraschte Burger die große Resonanz, die auf sein Posting folgte: Mehr als 600 Mal wurde der Beitrag geteilt. „Abstellen wird man das Ganze eh nicht können, aber je mehr so etwas publik wird, umso mehr Menschen werden hoffentlich in Zukunft achtsamer sein.“

Kommentare

  1. franz
    franz22.04.2021 11:47 Uhr

    Wiesen Verunreinigung und Wiederrechtliche Benützung als Abs - Hast ´du noch nichts von der Bauernkralle gehört leg sie aus auf denem Grund und Boden der Erfolg stellt sich sicher ein.

  2. ANNEMARIE
    ANNEMARIE21.04.2021 22:05 Uhr

    Müll in der Wiese! - Finde es traurig,dass sowas vorkommt. Wollen wir nicht alle Vorbilder sein für andere! Bitte haltet unsere Natur sauber und nehmt den eigenen und auch den Müll anderer mit! Nur so... kann was anders werden! Wir alle leben gerne in einer intakten Umwelt!

  3. ANNEMARIE
    ANNEMARIE21.04.2021 22:05 Uhr

    Müll in der Wiese! - Finde es traurig,dass sowas vorkommt. Wollen wir nicht alle Vorbilder sein für andere! Bitte haltet unsere Natur sauber und nehmt den eigenen und auch den Müll anderer mit! Nur so... kann was anders werden! Wir alle leben gerne in einer intakten Umwelt!

Kommentar verfassen



Hurra, der Kasperl aus dem Linzer Puppentheater ist wieder da!

LINZ. Nach einer sechsmonatigen Pause kehrt auf der Bühne des Linzer Puppentheaters wieder Leben ein. Gestartet wird am 19. Mai um 15 Uhr mit dem Stück „Die Hexe mit den grünen Haaren“.

Stadt Linz ist für Ansturm auf Testmöglichkeiten gerüstet

LINZ, Trotz rückläufiger Fallzahlen und steigender Impfbereitschaft in der Bevölkerung ist nach der Öffnung am 19. Mai mit einem steigenden Testbedarf zu rechnen. Die Stadt Linz ist auf den Test-Ansturm ...

Überfall auf Rollstuhlfahrer

LINZ. Nahe dem Schillerplatz wurde am 17. Mai ein Rollstuhlfahrer ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter.

Demonstranten blockierten Fahrbahn

LINZ. Nahe dem Pfarrplatz blockierten drei Demonstranten am 17. Mai unangemeldet die Fahrbahn. Zwei wurden vorübergehend festgenommen.

Klimt im virtuellen Museum

LINZ. Pünktlich zum Internationalen Museumstag am 18. Mai präsentiert die OÖ Landes-Kultur GmbH das Künstlerkollektiv „Tufelixaustria“ mit der Ausstellung „Klimt goes Crypto“ an ihrem neu eröffneten, ...

Ars Electronica Home Delivery: Livekonzert des trio verve

LINZ. Beim Ars Electronica Home Delivery stehen diese Woche drei Veranstaltungen auf dem Programm. Den Beginn macht das Open Futurelab am Dienstag, 18. Mai um 18 Uhr mit einem Rückblick auf experimentelle ...

Verfassungsgerichtshof zu Gast in Linz

LINZ. Von Montag, 17. bis Freitag, 21. Mai ist der Verfassungsgerichtshof (VfGH) im Landhauspark in Linz zu Gast. Gezeigt wird eine Wanderausstellung, die über die österreichische Verfassung sowie den ...

Linz AG Netzgebäude: Grundstein ist gelegt

LINZ. Der Grundstein für das neue Netzgebäude der Linz AG wurde gelegt. Die Bauarbeiten für den Rohbau beginnen im Juli.