Ein wachsendes Interesse an Holzbau ist auch im städtischen Bereich sichtbar

Hits: 53
Lena Brandstätter Lena Brandstätter, Tips Jugendredaktion, 16.08.2021 17:53 Uhr

LINZ. Eine neue Kampagne von Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger soll auf die neuen Anwendungsmöglichkeiten und zahlreichen Vorteile des Bauens und Aufstockens mit Holz im urbanen Bereich hinweisen.

Wer zurzeit aufmerksam durch Stadt und Land fährt, sieht, dass Holz am Bau angekommen ist –auch bei Gebäudeaufstockungen im städtischen Bereich„, so der Holzbaulandesinnungsmeister Josef Frauscher zu den aktuellen Baugeschehen in Oberösterreich. Bauen mit Holz ist in den letzten Jahren aus Gründen der Nachhaltigkeit, des Klimaschutzes oder der CO2-Neutralität präsenter geworden, bei der Bevölkerung wächst das Bewusstsein.

Die vielen Vorteile

Holzbau zählt nicht als Verzicht, sondern bringt auch viel Positives mit sich. Zu den vielen Vorteilen der Gebäudeaufstockung mit Holz zählen beispielsweise eine Wohnraumschaffung ohne die Zusatzkosten für Infrastruktur und Aufschließung (Strom ect), weil das alles schon in der Regel vorhanden ist. Holz lässt sich zudem mit anderen Baustoffen perfekt kombinieren.

Alle Potenziale ausschöpfen

Der Anteil von Holzbauten an der Gesamtzahl der Bauvorhaben liegt in OÖ bei rund 42 Prozent. In den nächsten fünf Jahren soll sich dieser auf 45 Prozent erhöhen. “Holzbau hat noch viel Luft nach oben, im wahrsten Sinn des Wortes„, sind Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Holzbaulandesinnungsmeister Josef Frauscher einig. “Denn was etwa die Aufbauten bzw. Gebäudeaufstockungen im urbanen Bereich betrifft, sind bei Weitem nicht alle Potenziale ausgeschöpft.„

Kommentar verfassen



Auch Oberösterreichs Handel profitiert von Halloween

LINZ/OÖ. Halloween ist längst kein rein amerikanischer Brauch mehr: Die Ausgaben der Oberösterreicher zu Halloween liegen in diesem Jahr bei etwa 8 Millionen Euro.

Wasserski-Ass Nicola Kuhn: „Ziel erreicht“

FLORIDA/LINZ. Wasserski-Fahrerin Nicola Kuhn aus Linz schloss die Saison mit einem Top-20-Platz bei der WM in Florida ab.

Blau-Weiß-Spieler bricht plötzlich zusammen - Spielabbruch (Update am 28. Oktober um 15.00 Uhr)

LINZ. Das gestrige ÖFB-Cup-Achtelfinal-Spiel zwischen dem FC Blau-Weiß Linz und dem TSV Hartberg musste aufgrund eines Zusammenbruchs des Linzer Stürmers Raphael Dwamena abgebrochen werden. Die Partie ...

Sparkasse OÖ: Miteinander Sparen neu denken

OÖ. Während 80 Prozent der Sparer in Oberösterreich auf das Sparbuch als Sparform zurückgreifen, will die Sparkasse OÖ in Zeiten von Nullzinsen mit ihren Kunden neue Wege gehen. „Eine positive reale ...

Passage Linz kürte die „Gesichter 2021“

Linz. Die Gewinner des Contests „Passage En Vogue – Wir suchen das Gesicht 2021“ wurden nun präsentiert. Den beiden Siegern wurden jeweils 500 Euro Shopping-Gutscheine überreicht.

Startschuss zur Begrünung der neuen Erholungsoase Urfahr

LINZ. Die Vorbereitungsarbeiten für die Erholungsoase bei der neuen Eisenbahnbrücke am Urfahrer Donauufer sind abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden insgesamt 270 grüne Sauerstoffspender gepflanzt, ...

Performance-Kunst im Francisco Carolinum

LINZ. Neue Doppelausstellung im Francisco Carolinum in Linz: Das Museum zeigt bis 20. Februar die Schau „Action Psyché“ von Gina Pane sowie die Ausstellung „The Woman and the Bird“ von Geta Brătescu. ...

Benefizkonzert: Mozarts Requiem im Mariendom genießen

LINZ. In den Dienst der guten Sache stellen sich am Samstag, 13. November, 20 Uhr, das Orchester der Dommusik, der Domchor sowie das Collegium Vocale Linz. Das Requiem von Wolfgang A. Mozart wird erklingen, ...